Stachelbart?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 527 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Nicolai123.

  • Hier kommt schon wieder ne Frage:

    Ich hab heute morgen beim spazieren gehen einen Apfelbaum gesehen, der voll mit Fruchtkörpern von Pilzen war die aussahen wie aus der Stachelbartfamilie. Allerdings fand ich die Stacheln relativ kurz.

    Ich konnte den Pilz schon von weiten riechen. Es war ein kräftiger süßer Geruch.

    Ich hoffe die Fotos reichen Euch für ne Vermutung. Könnte aber morgen früh noch welche nachreichen.

    Viele Grüße Nicolai

  • Hallo Nicolai.

    Glückwunsch zu diesem Pilz, den ich seit Jahren vergeblich an alten Obstbäumen suche!

    Ich bin, was die Art anbelangt, voll bei Beli.

    Ein Fund an Felsenbirne wurde erst kürzlich im Forum vorgestellt.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 72

  • Hallo Beli, hallo Norbert,

    ich bin entzückt! Das ist dann nicht nur ein Erstfund für mich sondern auch das erste mal, dass ich den Namen gehört habe. Die deutschen Bezeichnungen ergeben wahrlich Sinn. An die Verwendung von lateinischen Namen werde ich mich wohl nur schwer gewöhnen.

    Vielen Dank für Eure erhellende Antwort! Was für ein schöner Tag!