Sind das Samtfußrüblinge und Stockschwämmchen?

Es gibt 34 Antworten in diesem Thema, welches 2.119 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Kadir65.

  • Hallo alle zusammen,

    ich finde es schon super wenn hier jeder frei seine MEINUNG sagt.

    Es ist ja immer eine MEINUNG und keine Bestimmung.

    Wenn dann jemand so lebensmüde ist und aufgrund meiner teilweise wirklich nicht aussagefähigen Fotos in den Wald zu gehen und die erst besten Pilze einzusammeln, dem wäre so oder so nicht mehr zu helfen.

    Der würde vermutlich auch einen Fallschrirmsprung mit einem Papiertaschentuch machen.

    Ich freue mich riesig über eure Meinungen, denn gerade mit diesen Diskussionen lerne ich so nach und nach etwas dazu.

    Und außerdem meine ich (da ist wieder diese MEINUNG) das mit solchen Meinungsverschiedenheiten auch die größte Pappnase erkennt, das Pilze eben nicht immer sicher bestimmbar sind.

    Mein Wunsch wäre es endlich einmal Stockschwämmschen und Gifthäublinge bewusst an einem Tag zu finden.

    Dann könnte ich sie mir genauer ansehen und ich denke auch den Unterschied erkennen.

    Und selbst dann werden es keine Kandidaten für den Topf.

    Sicher ist sicher, daher bleibt alles was auch nur Ansatzweise gefährlich werden kann schön im Wald stehen.

    Gruß Andre

  • wenn wir hier nur Pilze bestimmen würden bei denen wir uns per Bild 100%ig sicher sind würde wahrscheinlich ein nicht kleiner Teil hier ohne Bestimmung herauslaufen. ...


    wenn der allgemeine Konsens ist, dass man das eher lassen sollte lasse ich das natürlich, wollte hier kein Fass aufmachen.

    Hallo Christian,


    zu 1) genau so sollte es sein, und genau damit hätte ich überhaupt keine Probleme. Wir geben uns oft viel zu viel Mühe mit Anfragen, die diese nicht wert sind. Wir treffen viel zu oft "könnte sein"- oder "vielleicht"- Aussagen, obwohl diese nur Vorarbeit für eine korrekt ablaufende Bestimmungsarbeit durch den Anfrager sein können - obwohl wir genau wissen, dass gefühlt 90 % aller Anfrager diese spätere Bestimmungsarbeit wahrscheinlich aus Bequemlichkeit niemals durchführen werden, sondern einfach den Namen ihrer Bilddatei ändern. Wir übertrumpfen uns in Aussagen über im Wortsinne unscharf dokumentierte Anfragepilze, um unser vermeintlich großes Wissen sichtbar zu machen, ohne Rücksicht darauf, ob das dem Anfrager überhaupt etwas nützt.


    zu 2) Tue und lasse, was du möchtest, hier wird nichts zensiert oder rausgestrichen oder gelöscht. Und von allgemeinem Konsens kann ja auch in keinster Weise die Rede sein. Aber Gegenmeinungen aushalten, dass muss jeder, der hier was schreibt. Gegenmeinung sollte nicht verwechselt werden mit Unterdrücken von Meinung, leider haben dies hierzulande viele nicht mehr semantisch drauf.


    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Wir geben uns oft viel zu viel Mühe mit Anfragen, die diese nicht wert sind.

    Ich sehe das genau so, Stephan!:thumbup:

    Deswegen antworte ich auch auf viele Anfragen nicht mehr.

    Ich habe es in der Vergangenheit hin und wieder getan und bekam oftmals nicht eine Antwort von dem Fragesteller.

    Von einem Dankeschön ganz abgesehen.


    Hier habe ich geantwortet und extra die Gegenüberstellung von Anna herausgesucht, weil mir die Problematik interessant erscheint.

    Aber offensichtlich interessiert eine fachliche Diskussion den Fragesteller nicht wirklich, wie ich an dessen Reaktion hier merke.

    Da werde ich mich in Zukunft bei solchen "Erstanfragen" wohl noch weniger einbringen.

    Schade um die Zeit!


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Okay jap das sehe ich etwas anders, ich sage ja auch gar nicht dass du irgendwas zensieren willst, war in dem Sinne eben nur leicht überrascht. Mir hat es nämlich oft geholfen dass auf meine zugegebenermaßen manchmal dilettantisch gestellten Anfragen versucht wurde Antworten zu geben, da ich die dann mit dem Pilz vergleichen konnte und beim nächsten Mal besser auf die Merkmale achten konnte. Ich denke das hat mir beim Lernprozess schon geholfen. Daher gings mir darum die Hintergründe zu verstehen. Warum ich nach der allgemeinen Meinung gefragt habe hat nichts damit zu tun, dass ich keine Gegenmeinung lesen will, sondern damit, dass es ja wohl im schlimmsten Fall bei solchen Dingen doch für irgendjemanden gefährlich werden kann, was ja auch niemand will. Ums jetzt mal direkt anzusprechen, Oehrling du hast dir ja den Namen notorische Spaßbremse denke ich nicht ganz umsonst gegeben, aber ich lese trotzdem hier gerne Beiträge von dir, warst auch einer der user, die auf meinen ersten Beitrag hier im Forum geantwortet haben. In dem Sinne euch allen einen schönen Sonntagabend.

    Viele Grüße

    Christian

  • Servus Nobi,


    des darfst jetzt ned sagen mMn. Der André hat sich mehrfach bedankt und betont, dass er viel lernen kann aus der Diskussion. Ich find des voll in Ordnung und hab ned des Gefühl, dass des eh vergebliche Liebesmüh ist in dem Fall.


    Viele Grüße

    Andreas

  • Servus Nobi,

    des darfst jetzt ned sagen mMn. Der André hat sich mehrfach bedankt und betont, dass er viel lernen kann aus der Diskussion.

    Ohhh, tut mir leid, Andreas.

    Um die Anfrage vom André ging es mir auch nicht. Ihm antworte ich stets gern!:)

    Mir ging es um die Reaktion vom "Herman", der diskussionslos Stockschwämmchen erkannte.

    Den meinte ich mit "Fragesteller" und für ihn war der verlinkte Thread mit der Gegenüberstellung gedacht.


    Da habe ich mich einfach schlecht ausgedrückt.


    LG, Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74 - 5 Macrocystidia-Wette = 69 - 10 APR 2021 = 59

  • Huhu.


    Falls Andre das konkrete umgedrehte Exemplar noch hat oder nochmal besuchen geht und es trocknet/verschickt, schaue ich es mir gerne nochmal unterm Mikro an. Dann können gerne Chips die Besitzer wechseln für die Wettfreudigen. :whistling:


    LG,

    Schupfi

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Würd mich auch interessieren, ob’s nicht am End tatsächlich ne Mischkollektion war. Ich glaub’s zwar iwie nicht, aber meinen Kopf würd ich nicht verwetten wollen.


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hallo zusammen,

    jetzt habt ihr mich schon wieder überrascht.

    Die aufregende Diskussion nimmt ja kein Ende.

    In meinen Augen ein Zeichen dafür das ihr Experten euch super mit dem Thema auseinander setzt.

    Bei mir persöhnlich fehlt es leider an der Zeit die Stelle in den nächsten Tagen erneut zu besuchen.

    Daher wird mein Beitrag zu diesem Thema ein nicht aussagefähiges Bild bleiben müssen.

    Aber weil ich auf Grund eurer immer wiederkehrenden Antworten weiß, das ich den Pilz zur Bestimmung unbedingt auch von unten zeigen muss,

    habe ich ein umgedrehtes Exemplar oben drauf gelegt.

    In der Zeit war meine liebe Frau schon ein paar Schritte weiter gegangen und wartete ungeduldig.

    Auf den Gedanke eine Mischkollektion gefunden zu haben bin ich selber nicht gekommen.

    Ein sehr interessanter Gedanke, ich hoffe er bleibt im Kopf hängen.

    Ein Grund mehr die Finger davon zu lassen.

    Ich lerne noch, und mit eurer Hilfe hier im Forum habe ich schon so einiges gelernt was auch im Oberstübchen hängen geblieben ist.

    Daher gerne noch einmal ein großes Dankeschön an die vielen fleißigen Helferlein.

    Und ich hoffe das ihr auch in Uukunft meine dillitantischen Anfragen mit unzureichenden Fotos bewertet.

    Irgendwann habe auch ich mehr Zeit, dann gelobe ich das es auch von meines Seite etwas genauer wird.

    Ich wünsche euch eine schöne Arbeitswoche.

    Gruß André

  • Servus,


    also ich denke schon dass die Fragesteller sehr dankbar über eure Antworten sind. Ich habe hier unglaublich viel gelernt seitdem ich Pilze sammel und das erst seit November letzten Jahres. Ich weiß gar nicht wie viel Stunden ich hier schon investiert habe, oft sogar während der Arbeit reingeschaut weil ich nicht abwarten konnte ^^. Ich bin 28 Jahre alt, in meinem Umfeld gibt es keinen einzigen Pilzexperten. Ohne euch wäre ich aufgeschmissen gewesen bzw. hätte dieses tolle Hobby bestimmt gar nicht und ich wills auch nicht mehr missen.


    Nachdem ich das hier durchgelesen habe wollt ich es einfach mal loswerden, dankeschön.


    Viele Grüße Kadir