Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von keule202 am

Erster Versuch

  • Hallo Liebe Pilzfreunde

    ich bin der Mark aus dem Schwarzwald. Ich bin Maurermeister und Naturfreund .Beschäftigen tu ich mich seit einigen Jahren mit Ethnobotanik und Pilzen. In den letzten 4 Jahren habe mir des öfteren Fertigpilzkulturen gekauft und mit diesen auch immer mit erfolgen durchgebracht. nun hat mir meine Bandscheiben einen Streich gespielt und ich sitze ohne Arbeit zuhause rum. also hab ich zeit endlich was zu bauen und Pilze zu züchten .

    ich bin seit 2 Jahren begeisterter Leser im Forum und schau mir jedes Video auf YouTube von Pilzwunder und Pilzonkel (an dieser stelle ein kleines danke an die beiden ).

    in der regel bin ich nur ein Leser und kein Schreiber im Forum, doch jetzt würde ich gerne eure Meinung und Kritik zu meinem vorhaben haben.

    ich habe mir alle s gekauft was Mann finden kann und nach gutem gewissen zusammen gebaut.

    ich möchte im voraus betonen ,meine PC Kenntnisse sind begrenzt, daher werde ich viel kleine Beiträge schalten um mir die Arbeit zu erleichtern.



    Meine ziele:

    -Pilzzucht für regelmäßigen eigenkonsum für 4 Personen

    -möglichst kleine machbare arbeiten nach der Arbeit

    -möglichst alles im Eigenbau aus dem Baumarkt

    -geringe kosten

    -viele verschiedene Kulturen

    -Spaß vor Ertrag



    vielleicht sind meine ziele mit der Realität nicht vereinbar ... der wichtigste Punkt ist für mich aber der letzte Punkt.

    ich möchte auch Fehler machen und lernen ... ich nehme zurückschlage gerne in kauf ... mein Motto ist : mal gucken was draus wird



    im nächsten Bericht werd ich Bilder und Erklärungen zu meinen bereits gebauten Gerätschaften zeigen .danach zeig ich meine ersten erfolge mit meinem Neandertaler Equipment .(ich hatte schon welche ... aber nur kleine )



    bitte sagt mir ehrlich was ihr denkt (vor allem wenn ich Blödsinn mach)

    Schöne grüße aus dem Schwarzwald



    meine rechtschreibeung ist <X bitte ignoriert das

  • Hallo Keule😂! (welcome) hier im Forum. Pilzzucht ist nicht so mein Ding, aber ich lese Das auch gern mit. Ich bin neugierig, wie Dein Vorhaben weitergeht.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Halli hallo :)

    Ich bin auch nicht der Pilzzüchter, also kann ich dir da leider keine Tipps geben. Bin aber gespannt, wie es dir dabei geht. :)
    Ich habe mich an der Pilzzucht probiert, bin aber leider kläglich gescheitert. Aber ich wollte nicht aufgeben, habe mir dann aber eine andere Spate gesucht, in der ich mich weiterbilden möchte. Und zwar hab ich begonnen mich mit Heilpflanzen zu beschäftigen, faszinierend was es für heilende Pilze gibt. ;)


    Also falls das mit der Zucht nicht funktionieren sollte, dies ist eine gute Alternative. :)

    Liebe Grüße und viel Glück bei der Pilzzucht!

  • Hallo Freunde

    Hat leider etwas gedauert hab nen neuen Job gefunden und hänge viel in der Schule fest. Aber hier mal die versprochenen Bilder von meinem Equipment


    Das is meine Fruchtkammer. Der Luftbefeuchter ist regulierbar und ist auf 85% eingestellt. Oben drüber hängt ein Hygrometer zur Kontrolle. Meistens habe ich in diesem Raum 20 C eher etwas kühler. Die Luftfeuchtigkeit in der oberen Ebene ist etwas höher und liegt immer bei knapp unter 90%.


    Ich musste feststellen das mein altes Fachwerkhaus die Feuchtigkeit in der näheren Umgebung einfach absorbiert und abtrocknet... dafür ist im Winter eiskalt.

    Aber das heisst dafür läuft der Luftbefeuchter etwas öfter. Aber der Tank hält für fast 40h .


    So erst mal genug zu dem Ding

    Wünsche angenehmen Abend