Hallo, Besucher der Thread wurde 389 aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Alis am

Riesenbovist? Und Fragen...

  • Hallo liebe Foristen,


    Als wir heute in der nördlichen Oberpfalz wandern waren, haben wir am Wegesrand einer großen Wiese unweit eines Waldes etwas Weißes entdekt. Zunächst hielt es meine Frau für ein Stück Styropor, aber als ich es mir dann näher ansah, konnte es das nicht sein. Die Oberfläche ist eher derb, derber als bei einem Champignon, fast schon ledrig. Nach kurzer Onlinerecherche, sind wir der Meinung, dass es sich um einen Riesen-Bovist handeln muss.


    Meine Fragen an die Experten:


    1. Ist unsere Vermutung richtig?

    2. Gibt es Pilze überhaupt in der Größe, mit dem man ihn Verwechseln kann?

    3. Kann man diesen ob seiner Größe noch essen?


    Ich habe auch ein paar Bilder angehängt und freue mich auf Eure Antworten!


    Liebe Grüße,


    Der hundsboog

  • Hallo,

    Jörg hat das schon sehr klar definiert.

    Allerdings ist das kulinarisch nicht erregend .

    Nur für Leute , welche sich sonst kein Essen leisten können.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Lieber Jörg, lieber Norbert,


    vielen Danke für Eure Einschätzung! Wieder was gelernt. Besonders lustig fand ich Norberts Aussage

    Zitat

    Allerdings ist das kulinarisch nicht erregend .

    Nur für Leute , welche sich sonst kein Essen leisten können.


    ^^


    O.k., dann zerteile ich den Lümmel und probiere Ihn mal. Rezeptvorschläge sind herzliche willkommen! Euch allen ein schönes Restwochenende!

  • Hallo Hundsboog,


    Da gibt's nur eins: In Scheiben schneiden, schön dick panieren und ausbacken! Schmeckt lecker nach ausgebackener schöner dicker Panade...==Gnolm7 Biß in etwa wie fester Schaumstoff. :gzwinkern:

    Übrigens: Das Foto mit dem Riesenbovist als Motorradfahrer ist klasse!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Lieber hundsboog,


    bei panierten Marshmallows schüttelts mich fast bei der Vorstellung. Aber Geschmäcker sind verschieden. Vielleicht schmeckt er dir ja. Berichte bitte von deiner Erfahrung (bin da auch neugierig).


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Servus Jörg,


    danke für die Rückmeldung! Ich frage wegen der Pilzberaterpraxis. Wenn mir jemand sowas bringt und eine Essensfreigabe erhofft, dann gebe ich die natürlich, bin aber froh, wenn ich ein paar Erfahrungswerte dazu sagen kann (von gut bis nicht so gut). Bei mir wächst er meist mitten in Brennesselbeständen, sodass ich erst im nächsten Frühjahr die großen Leichen des Riesenbovists finde. Und da sammle ich in der Saison nichts zum Essen. Deshalb habe ich ihn selber noch nicht probiert, wobei ich weiß, wie andere Boviste schmecken (bzw. deren Konsistenz kenne) – deshalb hält sich meine persönliche Neugierde nach Eigenerfahrung auch stark in Grenzen ;-)


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Hallo zusammen,


    ein Riesenbovist. Für mich eine Delikatesse. In jungem Zustand......also innen noch sehr weiß. So wie Kagi es beschreibt. Panieren und ab damit in die Pfanne. Und.......ich kann mir Essen leisten.


    Ich habe den letzten gefunden, das war vor 20 Jahren. Er war jung. Und somit durchaus zum Verkosten geeignet. Wird er außen dann gelblich, dann würde ich ihn stehen lassen zum Aussporen. Ob ich ihn heute noch essen würde.......sicherlich. Es ist halt eine Geschmackssache. Meiner Meinung nach gibts allerding durchaus besser schmeckende Pilze. Wenn ich also nur diesen Riesenbovist finde, er schön weiß ist, dann schau ich innen nach. Ist er auch da weiß, dann sieht er meine Pfanne.


    Ist meine Meinung.




    Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Hallo Heidi, hallo alle,

    von "innen weiß" schrieb ich eigentlich nichts; ich meinte nur, daß der Biß sich wie Schaumstoff anfühlt...und das Beste, was ich davon sagen kann, ist, daß er nach nix außer Panade schmeckt, wenn man ihn paniert. Also er schmeckt nicht schlecht, sondern hat einfach keinen Eigengeschmack. Den hatte ich mal bei Tuppie probiert. Dort wurde dann noch ein Versuch mit gegrillten RB-Scheiben gemacht - das war zum Abgewöhnen!

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Kagi,


    ja ich meinte eigentlich Deine Zubereitungsart. Mit dem Panieren und so.


    Schön von Dir zu lesen.



    Liebe Grüße



    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Mein letzter Riesenbovist ist schon ein paar Jahre her.

    Ich fand ihn nicht so schlecht. Schaumstoff würde ich nicht sage, vielleicht ab einem gewissen Alter.

    Pilzesser in meinem Bekanntenkreis finden ihn durchaus lecker. Einen ganzen mag ich nicht essen.

    Kann man auch mal ohne Panade probieren

    Gruß Alis

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.