KeiAhnungspilz an Eiche

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema, welches 2.262 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Fredy.

  • Gestern an lebenden bemoosten Eichen - kein Problem dachte ich.

    Mit diesen Angora-Hausschuhen doch unverkennbar.

    Pustekuchen , ich tappe im Dunkeln ( Rüblingsecke ?)

    Beschreibung :

    Hut : Bis 5cm breit , braun , hygrophan.

    Lamellen : untermischt , hellbraun , Schneide bei jungen Exemplaren weißlich.

    Stiel : Braun , bis 3cm lang ,bis 5mm dick , im Alter seitlich zusammengedrückt , hohl. Basis dick weißfilzig.

    Fleisch : dünn , bräunlich/weißlich

    Geruch : unauffällig

    Sporenstaub : weiß

    Sporen : länglich Apfelkernförmig , 9-10,5 X 4µm , nicht amyloid.

    Schnallen reichlich , keine besonderen Zystiden gefunden.

    Nun , hat jemand zielführende Hinweise ?

    Grüße

    Norbert





    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

    Einmal editiert, zuletzt von Norbert.S ()

  • Hallo Fredy,

    Meine haben weißen Sporenstaub.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Norbert!


    Die angegebene Stielbemaßung ist zu fett mit 5 cm.

    Eigentlich fiele mir mit dem Habitus und weißem Sporenpulver nur Mycena ein, auch wenn der braunlamellige Eindruck schon sehr dagegen arbeitet.

    Und du hast wirklich eine Lamellenschneide mikroskopiert und da waren keine Zystiden zu sehen?


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Hi Ingo , sollten 5mm sein , habe korrigiert.

    Ich habe nichts gefunden , was ich ehrlich als Cheilozystiden einordnen könnte.

    Sieht aus wie eine dichte Palisade aus Basidiolen und Basidien.

    Wenns doch Cheilos sind , dann kann ich die von den Basidiolen halt nicht unterscheiden.


    Hier die Schneide ungequetscht in Kongo :


    Und hier nochmal auseinandergequetscht in Wasser :


    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo nochmal,

    Was für Helmling spricht : einige Sporen haben beim Aussporen über Nacht schon ausgekeimt.

    Das machen die Helmlinge ja gerne.

    Trotzdem bin ich mit meinem Latein am Ende.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Die sind auf jeden Fall echt knuffig mit ihren Puschen! Und danke, daß du sie nach mir benannt hast...:gzwinkern:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    114 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 +4 1000. Beitrag APR +4 Ü200 Punkte im APR +4 Segmentwette =114)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hi Norbert!


    Gerade das gequetschte Präparat wäre gut, wenn es angefärbt wäre.

    Kann zu viel Fantasie sein, aber solchen dünnen kopfigen oder wenig gefingerten Strukturen würde ich nochmal nachgehen, zumal die ziemlich typisch für Mycena sind.



    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Hallo Meister Gnorbert, gibs doch zu, dass das der Plüschfußhelmling ist, den Du extra fürs APR gesucht hast. Vermutlich bekommen die armen Rätzler einen Ausschnitt von der Stielbasis zum Raten vorgesetzt.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Meister Gnorbert, gibs doch zu, dass das der Plüschfußhelmling ist, den Du extra fürs APR gesucht hast. Vermutlich bekommen die armen Rätzler einen Ausschnitt von der Stielbasis zum Raten vorgesetzt.

    Hallo Claudia,

    Wär mir die Bestimmung gelungen , dann wärs so gekommen.

    Lieben Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Meister Gnorbert, gibs doch zu, dass das der Plüschfußhelmling ist, den Du extra fürs APR gesucht hast. Vermutlich bekommen die armen Rätzler einen Ausschnitt von der Stielbasis zum Raten vorgesetzt.

    Hallo Claudia,

    Wär mir die Bestimmung gelungen , dann wärs so gekommen.

    Lieben Gruß

    Norbert

    Auweia, da können sich die armen Ratewilligen ja warm anziehen. Das lässt ahnen, was für grenzwertige Seltenlinge Du dieses Jahr entdeckt und für das APR auserwählt hast.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo Norbert,


    Mycena kann ich hier keine erkennen, ich würde es mal mit der Gattung Gymnopus versuchen. Dazu passen solche länglichen inamyloiden Sporen ebenso wie der Basalfilz. Knubbelige Zysiden haben die auch und die sind mitunter sehr schwer zu finden, das käme also auch hin. Welche Art das aber sein könnte, da bin ich etwas überfragt.


    Edit: Du hattest ja eingangs schon Rüblingsecke vermutet seh ich gerade - da hast Du meiner Meinung nach Recht damit. Mehr kann ich leider dann auch nicht beitragen.


    Viele Grüße,

    Matthias

  • Hallo Matthias,

    Danke für deinen Kommentar.

    Habe noch ein wenig nachmikroskopiert und sehe auch keinen Helmling.

    Aber Gymnopus ist auch so ein Problem.

    Was mich so erstaunte , die wuchsen an mehreren lebenden Bäumen so hoch wie auch das Moos reichte .

    Na ja , ich recherchiere weiter.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hi Norbert und Matthias!


    Das mit dem Vorstellen eines Helmlings geht auch nur, wenn man sich Bild 3 links anschaut.

    Da sieht der eher weißlamellig aus und mit gerieftem Hutrand.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Hallo,

    Das Bild 3 war geblitzt - der Not gehorchend.

    Da sehen die Lamellen weißer aus als live.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • 'Tschuldigung Norbert,


    war ein doofer Schnellschuss. War so begeistert von meiner Idee, dass ich die Basics vergessen habe. "Schlampig" auf gut deutsch.


    Schönen Abend noch,


    Fredy