Hallo, Besucher der Thread wurde 565 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von blauberbeiser1971 am

mal ganz ander Pilze

  • Sieht nach Plastik aus.

    Das hatte ich auch erst vermutet, den Gedanken aber nach einem Feuerzeugtest verworfen. Es handelt sich um Schirmalgen.


    Schirmalgen – Wikipedia


    Die Teile hatte es nach einer stürmischen Nacht massenhaft an einem Strand in der Nähe von Albenga (Ligurien) angespült. Die Evolution hat das Designkonzept des Hutpilzes gleich mehrmals gefunden...


    Liebe Grüße

    Ralph

  • Hi, in der Nähe von Albenga ist ein bekanntes Klettergebiet, (Finale Ligure)... wo man die Kletterpausen auch am Meer verbringen kann... Was hab ich da in den Büchern gesucht, bis ich in "Lebensraum Küste" die Acetabularia acetabulum gefunden hatte :) ... aber wenn Du gerade dort in der Gegend bist, wirf mal einen Blick in die Wälder: da (zB. Monte Cucco bei Finale) sollte jetzt im September alles an mediterranen Röhrlingen im Wald zu finden sein, was Du Dir wünschen kannst: Boletus lupinus, pulchrotinctus... Dazu Amanita ovoidea...

    schöne Grüße, Eberhard

    Chiprechnerei:
    202 (Leben vor d. APR 2018) - 20 (für selbiges) + 16 (für den 2. dann); +7 (Segmentwette) +9(Treppchenwette) +11 +2 für '0'm\ - und pvalschpvahl, +10(+1Pilzwette) -2 (Top6wette#2), -2 und +10(Top6wette#3)... Sind 243 und davon 20 in den Rachen des APR-'19-Finanzgnolms macht 224 (Unki meint: wohl eher 223) - 10 (Unkis Plan) =213

  • Hassi ,


    diese Schirmalgen sehen ja toll aus...ein bißchen wie aus einem Science-fiction-Scénario!

    Habe noch nie von denen gehört oder Bilder gesehen...danke fürs Zeigen!


    blauberbeiser1971 ,


    deine Pilzlederkorallen sind wunderschön! Als wären sie mit kleinen Lämpchen besetzt...Das Aquarium sieht märchenhaft aus.

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • ... aber wenn Du gerade dort in der Gegend bist, wirf mal einen Blick in die Wälder: da (zB. Monte Cucco bei Finale) sollte jetzt im September alles an mediterranen Röhrlingen im Wald zu finden sein, was Du Dir wünschen kannst:

    Danke für den Tip, Eberhard!

    Leider ist die Begegnung mit den Schirmalgen schon ein paar Jahre her, aber vielleicht besuche ich ja mal einen Pilzkurs dort. Wäre ein guter Plan fürs nächste Jahr...


    Übrigens hat man nicht űberall in Ligurien Verständnis für Pilzfreunde. Dieses Schild war in einem schönen Buchenwald (ca. 1300müNN) an jeden dritten Baum genagelt.

    Sogar die Mykologie war dort ausdrücklich untersagt.


    Liebe Grüße

    Ralph

  • Hallo Ralph


    Ich hab da ein Video für dich.Da geht es um Schirmalgen. Im Aquarium sind diese auch schon aufgetreten.

    Hallo Grüni

    Danke für das Kompliment an meinem Aquarium. Tatsächlich sind die Lämpchen jedes für sich ein Polyp. Jeder Polyp beinhaltet Zooxanthellen. Diese wiederum fluoriszieren unter Blaulicht. Das sieht wirklich so aus als leuchtet die Koralle Blaugrün. Die Kamera von einem Handy ,kann dieses Farbspektrum nur sehr unzureichend wieder geben. Aber es gibt eine Vorstellung davon.

    Liebe Grüße Thor

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.