Hallo, Besucher der Thread wurde 972 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von Schleiereule am

Morcheljagt mit Folgen

  • Ja, was soll ich sagen , gestern Vormittag bin ich auf einer meiner Streifzügen, zu einer mir bekannten Streuobstwiese, einen taunasse grasbedeckten abschüssigen Pfad runter gelaufen, glatte Schuhsolen, flutsch, bums, krach, gingen mir die Beine unterm Leib weg und mit der Nase im Treck kam ich wieder zu Sinnen.


    Erst mal alle Glieder bewegt, keines gebrochen rappelte ich mich hoch, autsch, ein stechen in der linken Brust, aha, also doch, Rippe angeknackst, sch.... Morcheln, nach Hause gehen kommt nicht in Frage, also weiter und siehe da, da schaut sie mich ganz frech an, als würde sie sagen wollen, so ohne weiteres bekommst du mich nicht.


    Danach fand ich noch weitere Speisemorcheln, relativ klein und schon fast über ständig, mit dem Löwenzahn, blühende Apfelbäume, nur der Kuckuck lässt noch auf sich warten.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Dinner for One,
    Gruß Schleiereule

    Bilder

    • IMG_2655 (600 x 400).jpg
    • IMG_2656 (600 x 400).jpg

    The first morel the shepherds did see
    In the springtime beneath a dying elm tree:
    Morel, morel,
    Morel, morel!
    Where we find them we never will tell,
    Morel!

  • Meinen Glückwunsch zu dem unverhofften Morchelfund. Hast Du Dir wirklich die Rippe angeknackst? Ich hoffe es geht Dir gut, wenn ich mir allerdings den leckeren Teller ansehe, scheint es Dir sogar sehr gut zu gehen ;)


    Eine tolle Geschichte jedenfalls.


    Liebe Grüße


    Maria

  • Danke Maria,


    ja leider, ich wünsche es wäre nicht so, beim bücken, husten, oder gar niesen hab ich diesen bohrenden Schmerz, in ein zwei Wochen wird es hoffentlich vorbei sein.
    In dem anderen Threat schriebst du, dass du diesmal noch keine Morcheln gefunden hast, zum einen ist es noch ziemlich früh in der Saison, und von mir bekannten fünfundzwanzig Morchelfundplätzen (alle auf Obstwiesen) gab es gerade mal an Zweien einen Fund,
    Falls es bei euch auch alte Pfirsichbäume gibt, rentiert es sich dort einmal umzuschauen.
    Viel Glück beim finden.



    Gruß Schleiereule

    The first morel the shepherds did see
    In the springtime beneath a dying elm tree:
    Morel, morel,
    Morel, morel!
    Where we find them we never will tell,
    Morel!

  • Hallo Schleiereule,


    eine schöne Geschichte, die wir sicher schon alle in ähnlicher Weise erlebt haben. Schön, das Du Dich nicht verletzt hast.
    Noch schöner, dass Du nicht auch noch auf die Morcheln gefallen bist, das wär ja der Worst Case gewesen.


    Dein Teller sieht auf jeden Fall lecker aus. Und das Weinchen...mjam :P

    Grüsse aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Hallo Schleiereule,


    genau so ist mir das auch schon passiert.
    Nasser Boden, glatte Schuhe, ausgerutscht. Einmal
    noch vorne, einmal nach hinten. Aua :(
    Gut, dass nicht schlimmeres passiert ist.


    Morcheln sind nun mal so elendig schwer zu entdecken.
    Bin heute eine Stunde gefahren. Mein Morchelhang war viel zu trocken.
    Und am Bach war es wahrscheinlich noch zu früh. Wenn es regnen sollte, vielleicht
    in einer oder zwei Wochen.


    LG Brassella


  • Hallo Schleiereule,


    dann wünsche ich Dir gute Besserung und nicht allzu viele Schmerzen bei gewissen Bewegungen :)


    Ich habe übrigens noch nie Morcheln gefunden - verspeist mit größtem Genuss allerdings schon ;) . Aber hier, bei meinem neuen Wohnort, müsste es die eigentlich geben ... eigentlich ...


    Liebe Grüße


    Maria

  • Hallo Schleiereule!
    Glückwunsch und gute Besserung! Geschmeckt hat es ja schon, wie ich denke... :)

  • Hallo Schleiereule
    Glückwunsch zum Fund-und gute Besserung
    ist denn der Spargel auch schon aus der Region und wenn ja wie schmeckt der
    der erste Brandenburger Spargel ist kein doller Genuß weil er viel zu langsam wächst
    dafür ist er dann aber auch zur Richtigen Zeit der beste
    würde mich mal interessieren


    Gruß Willy

  • [hr]
    Danke für eure Antworten,
    heute Vormittag konnte ich meine Beine nicht still halten und ging noch mal zu der ersten Morchelfundstelle, siehe da, wieder vier hübsche Fruchtkörper gefunden, wobei die erste von meiner sieben jährigen Tochter gesichtet wurde.
    Bilder hab ich jetzt keine gemacht.
    Hallo Willy, ja alles aus unserem Dorf, (Wein und Spargeldort Opfingen) auch der Spargel, es waren tatsächlich die ersten zu €19,19 das Kilo, normalerweise würde ich das nicht ausgeben, aber zu dem Morchelfund musste es einfach sein, deshalb nur sechs gekauft. Geschmacklich waren sie schon lecker, aber leider wurden die erste sieben acht Zentimeter überhaupt nicht richtig weich, eher holzig, der Züchter wollte bestimmt jeden Zenitimeter zu Geld machen, normalerweise sind sie auch kürzer.



    Gruß Schleiereule

    The first morel the shepherds did see
    In the springtime beneath a dying elm tree:
    Morel, morel,
    Morel, morel!
    Where we find them we never will tell,
    Morel!

    Einmal editiert, zuletzt von Schleiereule ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Schleiereule ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.