Hallo, Besucher der Thread wurde 42k aufgerufen und enthält 766 Antworten

letzter Beitrag von Da_Schwammalmo am

OEPR 2021

  • Ich komme jetzt noch nicht zur Auflösung, wahrscheinlich erst so ab 20:00 Uhr.

    Nutzt also die Zeit zum Nachdenken. Viele liegen richtig, einige sind nah dran.

    :gwinken:

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Vielleicht sollte ich dann doch nochmal wechseln.....:gzwinkern:


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Dann wolln mer mal schauen, was da gesucht wurde.

    Zuerst aber möchte der Joker aufgelöst werden.

    Die Milchschnitte wird ja implementiert mit VIEL frischer MILCH. Das sollte gleich einmal zu Lactifluus führen.


    Die extrem eng stehenden Lamellen lassen dann keinen anderen Schluss zu:

    nochnPilz-Hans darf seinen Wollpullover gerne mit in den Urlaub nehmen. Hoffentlich kratzt er schön, hätte er doch beinahe weitere Rätzler mit ins Unheil gerissen...

    Für eine Brille reichte es deswegen nicht. Aber vom Sonnentäubling hatte ich vergessen, eine Sonnenbrille :cool: zu vergeben. Jetzt ist es zu spät, Glück gehabt. :D



    Lactifluus/Lactarius piperatus Langstieliger Pfeffermilchling

    Den makroskopisch nicht sicher abtrennbare Lactifluus/Lactarius glaucescens, Grünender Pfeffermilchling lasse ich genauso gelten.


    Wie ihr seht, liegt er im Sammelkorb. Eigentlich gilt er als ungenießbar. Doch seine pfeffrige Schärfe verliert er beim Garen sofort. Übrig bleibt ein ganz angenehmer Eigengeschmack, verbunden mit einem Hauch Bitternote. Außerdem bleibt er schön bissfest. Im Mischgericht ist mir ein Exemplar immer recht. Trocknen intensiviert sogar sein Aroma, die Schärfe ist da schon weg. Nur einfrieren werde ich ihn nicht mehr - das potenziert die Bitternote ums Vielfache. ||

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Für den Zwischenstand hat das folgende Auswirkungen:


    1. 46 Werner Edelmann (+ 8)
    1. 46 Cortinarius (+ 10)
    3. 45 lupus (+ 10)
    4. 44 lamproderma (+ 10)
    5. 41 Grüni (+ 5)
    6. 35 Texten (+ 8)
    6. 35 rudi (+ 8)
    8. 32 nochn Pilz (+ 5)
    9. 25 ipari (+ 5)

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Der nächste Rätzelpilz ist - wie versprochen - ein ganz schöner. g:-)




    Viel Spaß beim Rätzeln. :gwinken:

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Puuuh, gerade noch beim ersten Tipp geblieben. Fast hätte mich Hans' "Pullover" zum Umschwenken bewogen.

    Zum Neuen hab' ich eine Idee, halte dazu aber besser meinen Mund.....


    Viele Grüße

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Hans, laß dir kein schlechtes Gewissen machen: Dein Pullover hat mich nicht ins Unheil gerissen, sondern mir nur meinen - ebenso falschen - gleichen Tipp bestätigt...🐏🐑🐏🐑 ==Gnolm12

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    102 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 =102)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Tut mir leid, wenn ich jetzt nicht jedem in der Konversation geantwortet habe. :grotwerd:

    Aber diese Woche ist mir so einiges dazwischen gekommen, sodass ich immer nur ganz kurz hier rein linsen konnte. Auch den Bonus, den ich plante zu basteln, schafft ich nicht.


    Dafür gibt's jetzt mehr zu sehen.



    Viele scheinen sich ja ganz schön schwer zu tun. Komisch, ist das eigentlich ein ganz gewöhnlicher Schwammerl. Zwar nicht häufig, aber... , hm..., das wäre ganz schön bitter. :gkopfkratz:

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Oh...deine Anmerkung läßt mich jetzt an meinem Tipp zweifeln...und ich war so sicher! Da kann man schon den Mut verlieren. Allerdings fehlt mir momentan auch die Muße zum Suchen. Mal sehen, ob mich die Rätzel-Muse noch küßt...:gzwinkern:

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    102 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 =102)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Suchen muss man die eigentlich nicht. Wenn man mal den Platz weiß. Da kommen sie jedes Jahr wieder. Bis aufs letzte... :gkopfkratz:

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Ein paar Stunden bleiben noch bis zur Auflösung. Einige haben ihren Zweittipp noch nicht abgegeben. Manche noch gar keinen.


    Achtet bitte auf jedes Detail, das hier zu sehen ist. Das eine bringt euch weiter, ein anderes vielleicht nicht, oder zumindest in eine Sackgasse.


    ==Gnolm5==Gnolm4


    LG Matthias - so nennen mich zumindest die meisten.

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Uff...gerade noch Tipp 2 geschafft...ob's zum Guten war?!?

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    102 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 =102)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Ich schaffe es noch nicht gleich. Die Auflösung gibt's erst später...

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Jetzt ists aber ganz schön spät geworden. So spät sogar, dass ich noch eine Nacht darüber geschlafen habe. Aber zumindest bin ich gestern noch trockenen FußesKopfes nach Hause gekommen.


    Zuerst aber noch schnell zum Hinweis. "Gewöhnlich" hatte ich ja geschrieben. Auf schlau übersetzt; Latein, Altgriechisch, und so weiter, ist nix für mich, wir Niederbayern sind ja mit dem Hochdeutschen schon überfordert; auf jeden Fall bin ich da auf eine schlaue Internetseite gestoßen, die behauptet, "gewöhnlich" würde "trivial" bedeuten. Naja, anders rum eigentlich.


    Gesucht wurde



    Cortinarius trivialis

    Natternstieliger Schleimkopf


    Dieser sollte ja selten sein, scheinbar weiß er das aber nicht. Nachdem ich ihn vor einigen Jahren das erste Mal finden durfte, kam er mir gleich an zwei weiteren Stellen unter. An denen drei dann auch jedes Jahr. Bis aufs letzte, da war er nicht zu finden...

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Gewusst haben es... naja, nicht so viele. :gkopfkratz:


    1. 46 Cortinarius (+ 8)
    2. 41 Grüni (+ 8)
    3. 37 lamproderma (+ 1)
    3. 37 Werner Edelmann (+ 1)
    5. 36 lupus (+ 1)
    5. 36 nochn Pilz (+ 5)
    7. 35 rudi (+ 8)
    8. 25 ipari (+ 1)

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Das kann ich so nicht stehen lassen. :gnichttraurig:

    Eigentlich wollte ich das OEPR in die Sommerpause schicken, aber da muss ich noch was nachlegen.

    Dieser sollte leichter zu erraten sein. :gwinken:

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • ==Gnolm16 Immerhin, im 2. Anlauf! Und auf Platz 2 gelandet! Beim ersten Bildausschnitt war ich noch vom Kuhmaul überzeugt. Allein schon wegen des vielen geleeaertigen Schleims! Der größere Joker-Bildausschnitt und Matthias' Hinweise haben mich dann auf die richtige Spur gebracht. Hilfreich war dann auch, daß der (allerdings mit seinem unteren Ende) schon mal im APR vorkam...==Gnolm15

    Damals hatte Pilz-Engelchen mir geholfen, die Lösung zu finden! ==Pilz25

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    102 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 =102)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    4 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Bei der Suche im Netz fand ich diese Bilder des Kiefern-Schnecklings und war mir sicher. Na ja.....:grolleyes:g:(:gheulen:

    Der Neue ist einfach oder ist's der Andere? :gkopfkratz:


    VG

    Wolfgang

    ----------------------------------------------------
    Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !
    Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes "Kerlchen"... :gzwinkern:

  • Der Neue ist einfach oder ist's der Andere? :gkopfkratz:

    DAS frag ich mich auch!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    102 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 =102)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Vergesst bitte euren Ersttipp nicht! :gwinken:

    Wie üblich kommt heute Nachmittag der Joker. :gzwinkern:

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Ich bin mal gespannt, wer mit diesem Joker was anfangen kann...

    ==Prust


    Bitteschön:

    98 PC vorm APR

    - 10 PC Startgebühr

    = 88 Pilzchips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

  • Oooohhhh shit! Ersttipp verpasst! Zuviel Stress...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    102 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel -15 Einsatz APR 2021 =102)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Matthias,


    endlich mal ein "vernünftiger" Joker! Den hätte ich mir so auch so beim FPPR vorstellen können. Allerdings konnte ich den Pilz selbst hierzulande noch nie finden.


    Grüßlis Ingo

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.