Fotowettbewerb Dezember 2021

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema, welches 1.892 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Doris und Helmut.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo liebes Forum,


    ein weiterer Monatswettbewerb startet:


    Für alle Interessierten: Bis zum 19. Dezember um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!


    Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen!


    --> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am Pilzfotowettbewerb

    --> Bitte schickt mir das Foto per Konversation innerhalb des Forums!

    ___________________________


    Hier verlinkt findet ihr die Preise, die zu Beginn des kommenden Jahres ausgelost werden!

    ___________________________


    Allen Teilnehmern viel Glück und eine ruhige Hand!


    Das Pilzforum.eu-Team

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Achtung! Nur noch drei Stunden.
    Und mein Bild ist zu schlagen

    Werde bestenfalls im Mittelfeld landen. Bin gestern mal wieder im Wald gewesen und habe die Kamera nicht ausgepackt mangels Motiv.
    Nur ein Handybild von einer Auster

    Gruß Alis

    • Offizieller Beitrag

    Hier nun die Bilder des aktuellen Monatswettbewerbs!

    (für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)



    Bild 1




    Bild 2




    Bild 3




    Bild 4




    Bild 5




    Bild 6




    Bild 7




    Bild 8




    Bild 9




    Bild 10





    Bild 11




    Die Jury zieht sich bis zum 01. Januar zur Beratung zurück!

    • Offizieller Beitrag

    Die Jury hat entschieden!



    1. Platz (punktgleich)

    Bild 3 - Irisle (Monatssiegerin) mit Violetter Lacktrichterling (Laccaria amethystina)




    1. Platz (punktgleich)

    Bild 9 - Doris und Helmut (Monatssieger) mit Helmling (Mycena sp.)




    3. Platz

    Bild 1 - dieter.heune mit Kamm-Koralle (Clavulina cf. coralloides)





    Die weiteren Platzierungen:


    4. Platz - Bild 7 (Timm) mit ?





    5. Platz - Bild 6 (Alis) mit Fleischroter Gallertbecher (Ascocoryne sarcoides)




    6. Platz (punktgleich) - Bild 5 (Helge Schulz) mit ?




    6. Platz (punktgleich) - Bild 8 (Da_Schwammalmo) mit Häubling (Galerina sp.)




    6. Platz (punktgleich) - Bild 2 (KaMaMa) mit Häubling (Galerina sp.)




    9. Platz - Bild 11 (Sparassis) mit Pfifferling (Cantharellus sp.)




    10. Platz - Bild 10 (Mario) mit Austernseitling (Pleurotus ostreatus)




    11. Platz - Bild 4 (PDPAP) mit Rehbrauner Dachpilz (Pluteus cervinus)




    Vielen Dank fürs Mitmachen und Ansehen! :)

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Das wird spannend!

    Das wohl. :daumen: Sehr erfrischend, dieses eine Bild, vor allem.

    Bleibt abzuwarten wo es landen mag.


    Ich tendiere jedenfalls an einen Gewinn von Doris und Helmut zu glauben.

    Ja, da schau an!

    Tatsächlich habe ich auf das richtige Bild gesetzt ... nur von einer anderen Künstlerin. Gratuliere! :daumen:

    Für mich, hatte das Siegerbild den Anschein die Handschrift von Doris und Helmut zu haben.



    Was das spannende Bild angeht.

    Ich meinte die lumineszierenden Pilze von Helge Schulz auf Bild 5.

    Ein, in der Tat, sehr spannendes Szenario und überhaupt eine schöne Idee mit der gewissen Muße für die Langzeitaufnahme, nehme ich an. In der Bildqualität gibt es leider Punktabzug.

    Schade, daß es nicht besser gelungen ist. Aber bitte nicht falsch verstehen. Dieses Motiv sauber und klar zu fotografieren ist gewiss nicht einfach. Und man hat nicht etliche Versuche dafür zur Verfügung. Mag auch sein daß das Bild hätte besser aufgearbeitet werden können um für den Wettbewerb auf Größe gebracht zu werden.

    Mir gefällt das Bild auf jeden Fall sehr gut auch wenn ich zugeben muß daß da romantisierte Werte mit Einfluß nehmen.


    Und welche Pilze sind es nun?

    Ich würde fast auf ´ne Dschungeltrophäe tippen.

  • Huhu,


    tolle Bilder waren da dabei, gerade wenn man bedenkt, dass der Dezember auch nicht immer die fotogensten Motive bereithält. Das Motiv von Helge ist eine super Idee. Ich würde auf Helmlinge tippen - weißt du die Art?


    LG.

    Bin lediglich fortgeschrittener Anfänger.
    Posts sind nicht als Essensfreigabe zu verstehen. :-]

  • Tatsächlich habe ich auf das richtige Bild gesetzt ... nur von einer anderen Künstlerin. Gratuliere! :daumen:

    Für mich, hatte das Siegerbild den Anschein die Handschrift von Doris und Helmut zu haben.

    Aber Mausmann,
    du lagst doch völlig richtig:
    dein Favorit hat den ersten Platz, Doris und Helmut auch! (zwei erste Plätze)

    Hätte letztere eher vorne gesehen, obwohl es bei Irisle auch nicht viel zu mäklen gibt.
    Und um die drei zu schlagen, muss ich schon viel Glück haben. Und das Finderglück war mir zuletzt nicht hold.
    Mein Gallertpilz stammt vom Saftlingstreffen und ist ein Ausschnitt aus einem größeren Feld.
    Angesichts der Dunkelheit zum Aufnahmezeitpunkt ist es noch recht gut geworden.
    Beim Bericht über das Treffen gibt es ein fast identisches Bild. Das wurde aber vermutlich ohne Stativ gemacht und ist wahrscheinlich deshalb dunkler und etwas unschärfer. Ist ja nur, dass ich das Teil nicht ganz umsonst spazierentrage.

    Nachtrag: war ein Bild von Pablo. Mein Bild war fast genau so groß


    Nachdem ich mich schon am leuchtenden Ölbaumpilz versucht habe, wo nur die Lamellen leuchten, habe ich erst mal überlegt, ob da vielleicht ein anderer Lichteffekt bei den Kleinen dahinter steckt. Vielleicht bekommen wir da noch Erleuchtung.

    Bei Timm habe ich das Gefühl, dass man da auch von einem "Timm" sprechen kann.
    Aber das Bild hat was, auch wenn da im Hintergrund wahrscheinlich einiges geschraubt wurde.
    Bleibt noch die Frage, wie man noch mehr Knipser dazu bringt, bei dem Spaß mitzumachen.


    Wünsche viel Motiv(e)(ation) im neuen Jahr 2022


    Alis

  • Hallo ihr alle und ein frohes und gesundes Neues Jahr! Herzlichen Glückwunsch den Siegern! Mich interessieren in den letzten Wochen vor allem Pilzfotos, die in meinen Augen Emotionen transportieren. Daher eher so ein "zartes" Schneebild. Der Hintergrund ist so weich, da ich ihn mit einer Brennweite von 1,4 fotografiert. Um den Pilz trotzdem scharf zu bekommen, habe ich einen Stack von um die 60 Aufnahmen gemacht. Der Effekt entsteht also nicht in durch eine klassische Bildbearbeitung, sondern durch das Aufnahmeverfahren.


    Grüße Timm

  • Tatsächlich habe ich auf das richtige Bild gesetzt ... nur von einer anderen Künstlerin. Gratuliere! :daumen:

    Für mich, hatte das Siegerbild den Anschein die Handschrift von Doris und Helmut zu haben.

    Aber Mausmann,
    du lagst doch völlig richtig:
    dein Favorit hat den ersten Platz, Doris und Helmut auch! (zwei erste Plätze)

    Oooooops! ==Gnolm11


    Au, Schande!

    Ist mir tatsächlich entgangen.

    Wird sicherlich daran gelegen haben daß mir Irisles Bild doch deutlich am besten gefallen hat. Da stellte sich die Frage nach Platz 1 bei mir gar nicht. Die war gesetzt. ==Gnolm8


    Nichtsdestotrotz natürlich auch an D&H meine Gratulation zu Gold.

  • ... mit einer Brennweite von 1,4 fotografiert...

    danke Timm für die Aufklärung. Welche Software zum Stacken?
    Ich nehme, wenn überhaupt Picolay. Helicon ist mir noch zu kostspielig, da ich das ohnehin nur selten mache.
    Und mit ersterem kenne ich mich auch nur rudimentär aus.

    Ämmm, ich vermute mal, du fotografierst mit Blende 1,4...

    Gruß Alis

  • Hallo Alis,


    ohja, Blende 1,4...

    Ich nehme Zerene Stacker. Die sind wesentlich billiger als Helicon und mir gefallen die Ergebnisse gut. Das einzige Problem bei dem Programm ist, dass es eine differenzierte Anleitung nur auf Englisch gibt.


    Grüße Timm

  • Hab mich gefreut, dass mein Bild der Jury so gut gefallen hat. Die Form des violetten Lacktrichterlings hat mich einfach fasziniert.

    Herzlichen Glückwunsch auch an Doris und Helmut, das Bild mit den Helmlingen fand ich auch klasse. Die Koralle auf Platz 3 ist auch sehr gut getroffen. Ich habe immer Probleme, wenn ich weiße Pilze zu fotografieren versuche.

    Das Bild von Timm auf Platz vier hat eine besondere Ästhetik, das würde ich mir an die Wand hängen. :)

    Und das Bild mit den Leuchtpilzen ist auch toll - wo gibt es die denn?

  • Hallo,


    das sind ganz großartige Fotos auf den Plätzen 1-4, Glückwunsch!


    Die beiden Bilder mit den weißen Pilzen (Häublinge und Koralle) besitzen, wie ich finde, einen tollen Kontrast zum Hintergrund, wobei mir das bei der filligranen Kamm-Koralle noch etwas besser gelungen erscheint.

    Der violette Trichtering brilliert durch die ungewöhnliche und satte Farbkomposition und hat den ersten Platz sicher verdient!

    Es macht Spass eure Fotos - alle übrigens - anzusehen, und ich freue mich schon auf den nächsten Wettbewerb.


    LG, Martin