Hallo aus Hessen

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 1.529 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Norbert.S.

  • Hallo,

    ich bin auch neu hier. :)

    Komme aus dem Wetteraukreis in Hessen und hab meine ersten Pilzerfahrungen mit 3 Jahren gemeinsam mit meinen Eltern gemacht, dann eine ziemlich lange Pause gemacht und bin seit ca. 10 Jahren wieder sehr aktiv.

    Ursprünglich ging es mir vor allem um die klassischen "Pfannenpilze", das wandelt sich aber inzwischen immer mehr.

    Freu mich auf den Austausch hier!

  • Hallo,

    Ach , mehr oder weniger aus der Nachbarschaft.

    (welcome)

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    -15 für APR 2022 = 110

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo,


    Wetteraukreis und Offenbach sind ja auch nicht wirklich

    Welten auseinander...

    Willkommen zum regen Austausch!


    LG

    Malone aus OF

    Link zu Pilzlehrwanderungen: Pilzschule Rhein-Main

    Link: Verzehrfreigaben gibt es online nicht

    Galerie: Pilzfotos "zum Anfassen"/Stereobilder

    Der frühe Vogel fängt den Wurm. Soll er doch im Dunkeln tappen...ich fange lieber Pilze. Fossas sind auch nur aktiv, wenn es sich lohnt.

    Meine Fotos und Artwork dürfen nicht ohne meine vorherige ausdrückliche Genehmigung außerhalb dieses Forums verwendet werden!

    Pilz-Chips: 90+8 für Nobis Pilz-Cover-Rätsel=98, +2 Interne Tribünen-Punkte-Wette APR 2022=100, +4 PhalschPhal-Gedicht APR = 104 +5 Rätselgedicht = 109, 3 als Rätselprämie an Lupus = 106

  • Mein Freund stammt aus Mittel-Gründau, bin daher auch regelmäßig im Büdinger Wald unterwegs.

    Wenn ihr mich mal mitnehmen wollt , jederzeit dabei.

    Sozusagen : Begleit-Opa

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    -15 für APR 2022 = 110

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo,

    Im Wald gibts die Seuche nicht - vorausgesetzt man hält Abstand.

    Letztes Jahr war ich auch mal 3 Tage im Altmühltal wg. Pilzen.

    Dieses Jahr sind alle Forentreffen leider Corona zum Opfer gefallen.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    -15 für APR 2022 = 110

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------