Nelkenschwindlinge?!

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 639 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Thomas F..

  • Hallo zusammen,


    könnten das hier Nelkenschwindlinge sein?


    Fundort: auf der Wiese im Garten.

    Viele Exemplare verschiedenen Alters.
    Mit Geruch bin ich leider nicht gut aber roch auf jeden Fall nicht unangenehm.

    Hut gebuckelt. Zum Rand hin ausblassend.

    Viele Zwischenlamellen.

    Fleisch weißlich.

    Stiel zäh zur Basis hin dunkler werdend.


    Wäre euch für eure Einschätzung dankbar und erwarte keine Verzehrfreigabe.


    Vielen Dank im Voraus und beste Grüße

    Thomas


  • Hallo Thomas,

    Wenn es dir gelingt in den Stiel einen Knoten zu machen ohne dass er bricht

    kannst du dir der Nelkenschwindlinge sicher sein.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------