Beiträge von Thomas F.

    Hallo zusammen,

    Mein kleiner hat heute auf dem Spielplatz einige Pilze entdeckt. Hat jemand aus dem Forum eine Idee was das ist?

    Habe sie stehen gelassen und daher nur so fotografiert. Einen hatten die Kinder schon kaputt gemacht. Daher das Bild der Lamellen.


    Vielen Dank im Voraus


    Thomas

    Nachdem es einige Tage geregnet hat und nun wieder ein paar warme Tage nachkamen, war ich heute nochmal entlang des Hardtbaches an einigen Morchelplätzen mal schauen, ob es einen zweiten Schub geben würde. Leider war nichts zu holen. Einzig und allein einige Schuppige Porlinge waren schön anzusehen:

    Ich glaube leider muss ich meine Hoffnung auf einen zweiten Schub der Morcheln dieses Jahr aufgeben?

    Hat jemand von euch vielleicht mehr Erfolg gehabt?


    Grüße

    Thomas


    P.s.: kann man mit den schuppigen Porlingen kulinarisch was anfangen? Es heißt ja immer sie wären essbar...

    Hallo Stefan,


    es scheint wirklich, dass du momentan einen guten Riecher hast. Ich wurde zwar auch vor etwa einer Woche noch ganz gut fündig in der von dir angesprochenen Ecke

    aber mittlerweile ist auch dort durch die Trockenheit kaum mehr was da. Und auch direkt am Bach wird man aufgrund des hohen Grases ja nicht mehr so einfach fündig. Die Becherlinge, die ja wirklich den ganzen Hardtbach entlang da waren, sind mittlerweile auf jeden Fall vertrocknet.

    Schade...hoffen wir mal, dass doch mal noch etwas Regen kommt (oder dass ich auch mal noch die feuchten Stellen finde ;-)


    Grüße

    Thomas

    Hallo zusammen,


    Gyromitra würde ich auch ausschließen. Peziza könnte dahingegen gut sein. Aber wahrscheinlich kommt man da jetzt retrospektiv ohne Mikroskopie nicht viel weiter.

    @Pablo: ich kann leider nicht mehr genau sagen was das Substrat war, da es zum einen schon wieder ein paar Wochen her ist und ich zum anderen rein vom Stamm nicht besonders firm in der Baumbestimmung bin. Aber auch hier könnte Ahorn hinkommen. Was interessant war ist, dass sie sowohl direkt am Stamm aber auch in der Umgebung am Boden wuchsen, wie es auch auf dem 1. Bild zu erkennen ist.


    Viele Grüße und vielen Dank


    Thomas

    Hallo Malone,


    Gratulation erstmal zu dem großartigen Fund.

    Auf welcher Bachseite wurdet ihr denn am Ende fündig?

    War vor kurzem etwas weiter westlich am besagten Bach unterwegs und habe nur ohne Ende Prachtbecherlinge und diese hier gefunden, von denen ich bislang immer noch nicht sagen kann was es am Ende war: