Wastl Member

  • Mitglied seit 23. Oktober 2016
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
465
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
18
Punkte
3.088
Profil-Aufrufe
387
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    hi

    Mir schmecken die auch ganz gut. Ist nicht der schmackhafteste aber wenn ich ihn finde nehme ich ihn mit. Sehr schön.

    LG Tomas
  • Wastl

    Hat eine Antwort im Thema Eine Pracht von Goldis verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Hannes2)

    Moin! Ich bin Goldi Experte! ;) Ich seh ihn immer zuerst und danach such ich die Lärche um mich zu bedanken.
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hallo Wastl,

    auf deinen Fotos kann ich nicht einmal erkennen dass das welche sind, vor allem wenn die unter Jungfichten wachsen. Ich vertraue dir aber das Du die erkennst;).

    VG Jörg
  • Wastl

    Hat eine Antwort im Thema Eine Pracht von Goldis verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Bernhard)

    Die Goldies gehören zu meinen lieblingen! Keine Würmer drin, geschmacklich setz ich die den maronenröhrlingen gleich. Ich mah auch die schmerlinge. AUCH nicht jedermanns Sache... lg
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hallo Wastl,

    ich finde die sehr oft massenhaft. Hab sie aber noch nie probiert; sollen ja kulinarisch nicht gerade super sein.
    Wie ist deine Erfahrung? Isst du die?

    LG Bernhard
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    hi Wastl

    Schick mir mal deine pilzvielfalt. Du hast so viele schöne Pilze und hier ist fast nichts los. Das sind schöne goldis wirklich schön.

    LG Tomas
  • Wastl

    Hat eine Antwort im Thema Knollenblätterpilz verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Climbingfreak)

    Läuft! ;) danke
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hi,

    mit Kartoffelkellergeruch ist das Amanita citrina var. alba.

    l.g.
    Stefan
  • Wastl

    Hat das Thema Eine Pracht von Goldis gestartet.
    Thema
    und ich meine nicht die Felltiere!
    Die Goldröhrlinge kommen jetzt raus! Ein Traum... :)
  • Wastl

    Hat das Thema Knollenblätterpilz gestartet.
    Thema
    Moin!
    Ich habe im Fichtenwald einen AMANITA CITRINA gefunden,oder? Obwohl er grünlich schimmert im Licht.... Knolle ihne Scheide, Kartoffelkellergeruch. Lg
  • Wastl

    Hat eine Antwort im Thema Hexenbutter verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von lamproderma)

    danke für den Hinweis! Wie man so schön sagt, man muss nicht alles essen! ;)
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hallo Wastl

    Nur jüngere Fuligo septica Frk (noch schleimige) ist genießbar , man kann Grillen , aber wenn du fliegen möchtest wie diese aus link , dann musst du vertrocknete roh mit scharfe Chili essen
    Hexe Besenstiel — Stockvektor © cthoman
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hallo Wastl,
    ja Fuligo septica wie Stefan schon bestätigte.
    Schmalz kann man nicht draus machen aber in Mexiko werden die noch schleimigen Fruchtkörper gegrillt oder gebraten und als Delikatesse verspeist.
    Wird dort als "caca da luna - Mondkacke "…
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    (Zitat von lamproderma)

    Da bekommt man doch gleich Appetit =O
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hi,

    ja hast du und nein; kannst du nicht. :)

    l.g.
    Stefan
  • Wastl

    Hat das Thema Hexenbutter gestartet.
    Thema
    Hallo liebe Kollegen!

    Habe ich da Hexenbutter auf einem Fichtenbaumstumpf gefunden?
    Kann man daraus auch Hexenbutterschmalz machen? :D
    LG
  • Wastl

    Hat eine Antwort im Thema Raukopf verfasst.
    Beitrag
    Danke!
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hallo Wastl

    Cortinarius rubellus

    LG beli !
  • Wastl

    Like (Beitrag)
    Hallo Wastl
    sehr eindeutig der Spitzgebuckelte Rauhkopf.
    Wenn der Buckel nur undeutlich ist helfen die Ockergelben Velum Gürtel am Stiel und der meist keulig verdickte Stiel der sich an der Basis wieder verjüngt , bei der Bestimmung
    Gruss
    Uwe
  • Wastl

    Hat das Thema Raukopf gestartet.
    Thema
    hallo!
    Wachsen da spitzgevuckelte Rauköpfe im Fichtenwaldmoos? Lg