Hallo, Besucher der Thread wurde 388 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Gruß aus Bamberg

  • Ein herzliches Hallo zusammen,


    nachdem ich bereits eine ganze Weile unerkannt mitgelesen und profitiert habe, möchte ich jetzt aus dem Busch treten und mich einmal vorstellen.


    Mein Name ist Andreas und ich lebe im Raum Bamberg.

    Meinen ersten - noch auf Polaroid verewigten - Pilzgang hatte ich im September 1990 mit meinem Vater, der mir den Respekt vor dem Wald und seinen Bewohnern von kleinauf beigebracht hat.

    Ein kinderkopfgroßer Steinpilz in meinen knapp 3-jährigen Händen war dann wohl meine erste große Liebe.

    Seitdem, und damit seit 30 Jahren, habe ich es in keinem Jahr versäumt, " 'naus die Pilz' " (gebürtiger Unterfranke :gplemplem:) zu gehen und Jahr für Jahr zieht es mich stärker in die Wälder.


    Ich habe mein sicher beherrschtes, küchenmykologisches Repertoire im Lauf der Jahre über die Steinpilze, Maronen und Pfifferlinge meines Vaters hinaus ausgebaut, wobei ich hier bislang keinen wissenschaftlichen Ehrgeiz verfolgt habe (sicher als solche bestimmte, milde Täublinge etwa wurden grob eingeordnet und dann verputzt - nicht mikroskopiert).

    Ich freue mich aber genauso an den (für mich noch) unbestimmbaren, den ungenießbaren oder giftigen Vertretern und generell an allem, was in Wald und Wiese kreucht und lebt. Mittlerweile ist daraus eine gewaltige Pilz-Neugier auch abseits lukullischer Interessen entstanden und ich habe für mich das weite Fernziel "PSV" definiert (und je mehr Abende, Wochen, Jahre ich in das Thema stecke, desto weniger sehe ich Land! Seminare müssen her :gidee:.)


    Ich muss daher mein Wissen in den nächsten Jahren noch sehr viel weiter ausbauen und freue mich, ab jetzt Teil dieses tollen Forums zu sein.


    Bis hierhin erstmal,

    viele Grüße


    Andreas

  • Hallo Andreas, was Du da beschreibst liest sich für mich alles sehr vertraut. Wehe, wer dem Pilzvirus verfallen ist. Für den gibt es kein Entkommen. Hier, bei den anonymen Mykologikern, bist Du gut aufgehoben. Unser Motto lautet: Hier werden Sie geholfen!

    (welcome)!

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo Andreas!

    Herzlich willkommen! Und schön, dass Du Dich vorstellst.


    Habe mich ein bisschen gewundert, dass Du bei Wohnort nicht schreibst "im Musenhain" gnihihihi! ==Gnolm7


    Ein typischer Werdegang vom Mykophagen zum interessierten Pilzler mit Ziel PSV.

    Dann hoffe ich, dass Deine Neugier wächst, während sie gestillt wird.


    Ich freue mich darauf, von Dir zu lesen.

  • Ahoj Andreas


    ein herzlich' Willkomm' an Bord.

    Dann hoffe ich, dass Deine Neugier wächst, während sie gestillt wird

    Wer schreibt Ihr bloß immer diese genialen Texte?...


    LG

    Malone

  • Dann hoffe ich, dass Deine Neugier wächst, während sie gestillt wird

    Wer schreibt Ihr bloß immer diese genialen Texte?...


    LG

    Malone

    So etwas entspringt meinem hessischen Spatzenhirn. ==Gnolm7

  • Hallo Taubtrüber Ginst, oder doch lieber Andreas?^^

    Nachträglich auch von mir noch ein herzliches Willkommen in diesem Forum, in dem Du Dich sicher wohlfühlen wirst.

    Und ein doppeltes "Krawehl! Krawehl!"


    Du lebst im Raum Bamberg, da kennst Du sicher den Schlosspark Weissenstein in Pommersfelden?

    Falls nicht, solltest Du den unbedingt einmal besuchen.

    Neben freilaufendem Damwild gibt es da verschiedene Boleten als Begleiter der schönen alten Bäume.

    Ich habe den Park vor Jahren entdeckt, als unsere Tochter in Bamberg studierte und ich kann nur sagen, ein Besuch lohnt sich!


    Liebe Grüße,

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

    Einmal editiert, zuletzt von nobi ()

  • Hallo Nobi,


    "Andreas" erfüllt den Zweck völlig und ist auch nicht ganz so sperrig ;)


    Den Schlosspark bzw. auch das Schloss kenne ich noch vage von einem Besuch, als ich noch kein Bewohner Bambergs, sondern Tourist war - ich hatte ihn mittlerweile völlig vergessen! Danke fürs In-Erinnerung-Rufen und die Empfehlung hinsichtlich der Boleten. Da braucht es erst einen freundlichen Hinweis aus Dresden, damit ich so ein lohnenswertes Ziel vor der Haustüre wieder in den Fokus bekomme :gomg:


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hi,


    wenn auch verspätet möchte ich dich hier auch herzlich begrüßen Andreas.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.