Weichritterling

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 1.203 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Brauner Waldvogel.

  • Hallo,

    Ja , mir ist bekannt dass die wenigsten Weichritterlinge sicher bestimmt werden können.

    Aber nachdem ich mich blätternd und googelnd hinreichend verwirrt habe , stell ich die trotzdem mal fragend ein.

    Fund : heute Mischwald am Waldrand , wo auch Gartenbesitzer Grünschnitt abgelagert haben.

    Rest : siehe Bilder.


    Sporen 8-9 X 5-5,6µm


    Cheilozystide :


    Pleurozystide :


    Vielleicht hat ja doch jemand von euch eine zielführende Idee.


    Grüße

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Harald,

    Stielfleisch ist beim Anschnitt satt creme - oder karamel , und dunkelt an der Luft langsam zu hellbraun.

    Der Stiel ist auch extrem längsfaserig.

    Exsikkat versuch ich mal , aber momentan 73% Luftfeuchtigkeit und starker Madenbefall - schlechte Bedingungen.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Norbert!


    Wenn die Lamellen tatsächlich so gelblcih wären, wie sie bei mir ankommen: Darf Melanoleuca cognata (Frühlings - Weichritterling) solche Zystiden und Sporen haben?
    Erscheinungszeit ist ja bekanntlich egal. Die einzigen Exemplare, die ich von der Art mal in der Hand hatte, kamen bei einer Pilzberatung im Oktober auf den Tisch. Ansonsten suche ich diese eigentlich häufige Art noch vergeblich.



    Lg; Pablo.

  • Hallo Pablo,

    Werden wohl ältere cognatas sein , bisherige eindeutige (aber jüngere) Funde waren auch in dieser Waldecke..

    Die bei Jürgen Marqua sehen genau so aus , auch die Sporen würden passen.

    Allerdings habe ich nicht in Melzers mikroskopiert.

    Und gute Zystidenmikros fand ich im Netz auch nicht.

    Inzwischen sind die Pilze von den Maden aufgefressen , verflüssigt und entsorgt.

    Darauf einen Cognac.....

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116+5+4 APR2021=125

    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Norbert!


    Im Grunde wäre das wohl eine von genau zwei Arten dieser gar nicht kleinen Gattung, die dank ihrer Farben sogar makroskopisch erkennbar ist.

    Ob das in ZUkunft auch noch so sein wird - muss man abwarten.

    Wenn's denn mikroskopisch auch dazu passt, umso besser. In Melzer hättest du einfach festgestellt, daß die Sporen amyloid sind (sind sie bei allen Arten der Gattung), und das Ornament dann besser zu beobachten ist. geht ja aber auch so, und daß es ein Weichritterling ist, da gab es ja nie Zweifel.


    Also denn mal Prost.



    LG; Pablo.

  • Hallo zusammen,

    für einen Weichritterlings Fund von vor 3 Wochen war ich gerade am schauen und bin auf dieses Thema gestoßen. Anfangs des Jahres hatte ich das Glück einen Frühjahrsweichritterling - Melaneuca cognata zu finden, der dann auch unter dem Mikroskop gelandet ist. Die Zystiden sehen aus wie von dem Fund von Norbert, sie sind unseptiert und nicht eingeschnürt. Das Hymenium hatte ich auch in Melzer mikroskopiert, man sieht die amyloiden Sporen. Leider ist es nicht so deutlich geworden und man sieht das Ornament nicht gut genug. Für meinen Weichritterling muß ich noch weiter suchen, hoffe ich konnte helfen.


    Liebe Grüße Annerose



    100x Öl Wasser


    100x Öl Wasser


    60x Öl Melzer


    100x Öl Melzer


    100x Öl Melzer


    100x Öl Melzer


    100x Öl Melzer


    60x Öl Wasser


    100x Öl Wasser


    100x Öl Wasser


    100x Öl Wasser


    100x Öl Wasser