Hallo, Besucher der Thread wurde 687 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Climbingfreak am

Täubling aber welcher?

  • ich weiß das es ein täubling ist. Die lamellen brechen wie bei den meisten täublingen. Pilz riecht angnehm pilzig ich tippe mal auf ockertäüblinge ich weiß es gibt davon jede Menge und meistens hilft es halt nur eine geschmacksprobe zu machen (nur bei täublingen zu empfehlen) vieleicht hat jemand eine Idee dazu!

  • Hallo Pilzfreund78,


    Täublinge sind extrem schwer bis gar nicht über Bilder zu bestimmen, der Geschmack ist da nur einer von vielen Merkmalen um auf die Art zu kommen, die Sporenpulverfarbe spielt eine große Rolle und makrochemische Reaktionen sind weitere wichtige Merkmale und zu guter letzt gehts dann auch nur übers Mikroskop.


    Aber eine Vermutung hätte ich, riecht der zufällig nicht auch ein wenig nach Camembert?


    Lg, Chris

    ...........................:snail:

    Meine Bilder dürfen außerhalb des Pilzforums.eu nicht veröffentlicht werden, die private Nutzung ist okay!

  • Hi,


    auf jeden Fall einer der Kammtäublinge. Geschmacksprobe würde sehr bei der Bestimmung helfen. Mein heißer Tipp wäre R. pectinatoides...


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.