Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von romana am

da komm ich nichtmal auf die Gattung....

  • Hallo liebe Pilzkenner,


    ich hab heute im Wiener Prater an einem sehr vermorschten liegenden Pappelstamm diese kleinen Pilz mit rosa Lamellen gefunden, der größte hatte ca. 4cm Durchmesser. Der Habitus und diese stark rosa Lamellen sind so auffällig, aber mir fällt gar nichts ein.

    Habt ihr eine Idee, welcher Pilz das sein könnte?


    LG

    romana






    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95

  • Hallo zusammen,

    nach anderthalb Jahren Pilzforum und ein wenig praktischer Weiterbildung hatte ich gehofft, allmählich einen Überblick über die Gattungen zu bekommen. Und doch werden die Fungi immer verwirrender. Ständig tauchen hier neue Arten - und sogar Gattungen auf, die nicht in das gelernte Schema passen. Schokoladensporige Pilze die aussehen wie Champignons aber nicht wirklich welche sind und jetzt sogar ein Nabeling mit pinkfarbenen Sporen. Wie soll frau da noch durchsehen==Gnolm2

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo, Claudia!


    Das geht mir aber nach wie vor immer noch so!

    Die Formenvielfalt der Pilze ist eben groß, sogar sehr groß, würde ich sagen. Wäre ja auch langweilig, wenn man nach ein paar Jahren alles gesehen hätte.



    LG, Pablo.

  • Hallo Pablo,

    und mal wieder vielen Dank für die rasche Bestimmungshilfe! Du bist echt unglaublich... Den sollt ich wohl schnell trocken, ist offensichtlich gar nicht häufig... Ach, dafür liebe ich den Wiener Prater - immer wieder Überraschungen. an diesem Platz fand ich vergangenes Jahr Hydropus trichoderma und Tricholoma populinum. Von denen war heute nichts zu sehen.

    Liebe Grüße,


    romana

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95

  • Kann es sein Pablo, dass Du ein ganz winziges Bisschen übertreibst:grofl:

    Aber es ist sicher ganz lieb gemeint, ich verstehe schon, dass Du mir Mut machen willst.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hallo, Romana!


    Unbedingt, ein Beleg davon kann nicht schaden.

    Hydropus trichoderma hatte ich noch nie, die Pappelritterlinge gibt es hier dafür recht regelmäßig, und es sind möglicherweise in Wirklichkeit zwei Arten (eine dunklere, dickere, bittere und eine hellere, schmächtigere, milde). Die brauchen aber vermutlichnoch ein wenig Zeit, hier tauchen sie meistens erst so ende September anfang Oktober auf.


    PS.: Nö, nicht wirklich, Claudia.
    Je intensiver man sich befassst und in einzelne Themenbereiche weiter vertieft, findet man immer neue Gattungen und natürlich Arten.
    Wenn Matthias oder Thorben ihre Anamorphen zeigen, habe ich meistens davon noch nie was gehört. Dazu gibt es haufenweise Becherchen, Phytos und auch noch etliche Lamellenpilze, die ich erst noch kennen lernen muss. Selbst bei meinen Spezialgebieten taucht immer mal wieder was Neues auf, was nicht nur daran liegt, daß fleißige Taxonomen sich stets neue Gattungen und Arten ausdenken.



    LG, Pablo.

  • Toller Fund, Romana!:thumbup:


    Habe ich selbst noch nie entdeckt.

    Die Scutellinias sehen übrigens auch interessant aus. Scheinbar kurzhaarig und an Holz!


    Liebe Grüße vom Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84 -10 APR 2020 = 74

  • Die Scutellinias sehen übrigens auch interessant aus. Scheinbar kurzhaarig und an Holz!

    kurzhaarig?





    LG

    Peter

  • Hallo Nobi!

    Ja, danke, ich freu mich noch immer über diese schönen Pilze!

    Die Scutellinia hab ich mir mitgenommen, die warten im Kühlschrank auf's Mirkoskopieren. Muss mich mal wegen eines Schlüssels schlau machen. Meines Wissens sind die ja nicht gerade einfach zu bestimmen... Mal sehen, ob ich was rausbekomme.

    LG

    romana

    103-15 APR2017+17(3.Platz)+2(Wette)=107-1(OBR)-15 APR2018=91+13(3.Platz)+8(Wetten)=112-2+7(Wette)=117-15 APR2019=102+8(8.Platz)=110-15 APR2020=95

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.