Hallo, Besucher der Thread wurde 495 aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Tricholomopsis am

Trüffel oder Pilzart?

  • Hallo, diese kommen in meinem Wald vor (nicht an der Oberfläche, findet man dort, wo Wildschweine gewühlt haben).

    Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen? Handelt es sich um eine Trüffelart?



    Vielen Dank


    Grüße




  • Hallo Kiffka,


    wie schon Malone angedeutet hat, ist es ein Hirschtrüffel. Sehr wahrscheinlich Elaphomyces granulatus.

    Es gibt noch Elaphomyces muricatus die ähnlich aussieht wie die E. granulatus, aber die Peridie (bei deinem Pilz Bild 2 oberster Pilz der äußere helle Rand) müsste dann gemustert sein, was nicht der Fall ist.


    VG : Thorben

  • Hi.


    Trüffeln sind Pilze. :gzwinkern:

    Hirschtrüffeln (Elaphomyces) passt hier schon, ich hätte als erstes an die Warzige (Elaphomyces granulatus) gedacht, müsste man aber so oder so noch wenigstens die Sporen angucken, um die Art fix zu machen.



    LG; Pablo.

  • Hi,


    ahh das ist ja mal spannend. So sieht eine Elaphomyces aus, die nicht von der Zungenkernkeule befallen ist. :D


    l.g.

    Stefan

    Risspilz hui; Rissklettern pfui.


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Servus beinand,


    die Gattung Elaphomyces ist ja klar - wurde auch schon so hier bestimmt. Die Gattung enthält in Europa nach aktuellem Stand 26 Arten (Paz et al. 2017). Durch die im Schnitt völlig homogene Peridie, die hell bräunliche Farbe und die flachen Warzen an der Peridienoberfläche kommt m.E. nichts andere als Elaphomyces granulatus in Frage. Die Art ist extrem häufig - man kann sie auf gut Glück problemos ausgraben, in Fichtenwäldern teils an jedem Baum(?).


    Liebe Grüße,

    Christoph

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.