Hallo, Besucher der Thread wurde 519 aufgerufen und enthält 10 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Vom Gnolm zum Lackporling

  • Moin Pilzsüchtige,


    pilztechnisch ist ja gerade nicht viel los - alles von diesem weißen Zeugs verschüttet. Vielleicht ist das eine gute Gelegenheit, Euch von einem Ganoderma-Gnolm zu berichten. Jedenfalls vermute ich einen solchen. Ihr könnt Euch ja selbst ein Bild machen.


    Die Geschichte war die.
    Irgendwann im Frühjahr fühlte ich mich plötzlich beobachtet. Mein Blick fiel auf einen Gnubbel. Nichts. Dann beugte ich mich hinab und sah ich noch einmal hin. Ich hatte ihn erwischt! Ich beschloss den Spieß umzudrehen und den Gnubbel-Gnolm zu beobachten. Hier sind die Fotos.










    Auch wenn der Gnolm versucht hat, sich zu verwandeln, mich trickst der nicht aus!

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo Claudia,


    ja Flachlackis sind ganz schön tückisch. Die halten einen gerne mal zum Narren; bzw. geben sich einfach als Gnolm aus. :D


    l.g.
    Stefan

    Risspilz hui; Rissklettern pfui.


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.


  • Hallo Claudia,


    ja Flachlackis sind ganz schön tückisch. Die halten einen gerne mal zum Narren; bzw. geben sich einfach als Gnolm aus. :D


    l.g.
    Stefan


    Hallo Stefan, stimmt, aber ich hab ihm aufgelauert und ihn nach ein paar Monaten enttarnt==Gnolm3.



    Herrlich, Claudia,


    ich finde solche Fotoreihen, die die Entwicklung eines Pilzes Gnolms dokumentieren, wunderbar! :alright: Schön, dass du dich nicht hinters Licht hast führen lassen - dabei sind sie ganz geschickt, die Kleinen.


    Grüßle
    Heide


    Ja Heide,
    das verkniffene Gnolmgesicht hat meinen ganzen Ehrgeiz herausgefordert. Aber nach der Metamorphose ist ein ganz stattlicher Lackporling draus geworden. Mal sehen, wie er aussieht, wenn der Schnee weg ist.



    Klasse 👠Gnolm. Der gefällt mir. War seine Familie 👪 auch zu sehen👀👀👀?
    LG.
    Thomas


    Klar Thomas, den Großvater habe ich ein Stück weiter gefunden. Die anderen Familienmitglieder waren wohl zu gut versteckt für mich :freebsd:. Hier ist Opa:


    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Sehr schön Claudia, es ist bekanntermaßen äußerst schwierig, überhaupt einen Gnolm zu Gesicht zu bekommen. Aber ein weiteres Familienmitglied dazu, ist nur ganz ganz wenigen Erdenbürgern vergönnt. Toll und Gratulation. Opa 👴 Gnolm sieht seinem Enkel wie aus dem Gesicht geschnitten ähnlich. Ganz klar engste Verwandtschaft.
    Übrigens hattest du ein weiteres Glück, denn ganz ganz häufig ist auf den Bildern hinterher überhaupt nichts drauf. Wie die Gnolme das bewerkstelligen, weiß aber wohl niemand. Man weiß nur, dass das Vorhandensein von Bildern oder das Verschwinden davon abhängt, ob die Gnolme die/den Aufnehmende akzeptieren oder auch nicht.
    Also du bist scheinbar ein richtiges Glückskind.
    LG.
    Thomas

  • Moin Wutzi-Claudia,


    was heißt hier "verkniffenes Gnolmgesicht"? Habe selten einen freundlicheren kleinen Waldbewohner gesehen! ;)
    Wie der kleine Ganoderma-Gnolmi da mit seinen Gnubbelfüßchen und -Ärmchen hockt und naseweis aus dem Moos glubscht...



    ...der mißgestimmte Gnolm war nur seine Tarn-Identität! :D

    Liebe Grüße,
    Grüni ("Kagi")
    ==11


    113 Pilzchips
    (118 (Stand Ende APR 2017) - 2 Einsatz OsterBrätzel - 1 an EberhardS für Western-Rätsel - 2 für Nobis verrücktes Wirbelrätsel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Übrigens hattest du ein weiteres Glück, denn ganz ganz häufig ist auf den Bildern hinterher überhaupt nichts drauf. Wie die Gnolme das bewerkstelligen, weiß aber wohl niemand. Man weiß nur, dass das Vorhandensein von Bildern oder das Verschwinden davon abhängt, ob die Gnolme die/den Aufnehmende akzeptieren oder auch nicht.
    Also du bist scheinbar ein richtiges Glückskind.


    Hallo Thomas, das war mir gar nicht bewusst. Schön, dass Du es mir erklärt hast. Ab sofort weiß ich solche Begegnungen und ihre fotografische Dokumentation besser zu schätzen :freebsd:



    Total niedlich dein Bericht


    Hallo Hexe Dee, der Bericht ist doch sehr ernsthaft verfasst, niedlich ist allenfalls der Gnolm ;), so wie Kagi ihn aufgebrezelt hat.




    Moin Kagi, ja ist es denn zu glauben. So ein niedliches Gnolmenmädchen aber auch! Daran, dass es ein Mädchen ist, kann gar kein Zweifel mehr bestehen. Da hat diese Gnolmoderma-Gnolmine mich ein dreiviertel Jahr an der Nase herumgeführt. Ein Glück, dass Du das klargestellt hast. Wen mag sie nur anhimmeln?

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.


  • Hallo Claudia,


    du hast recht, das ist ein Mädchen, ein Gnolminchen! Daß ich das nicht gleich gesehen habe...==10
    Ich weiß nicht, wen sie so liebevoll-bewundernd anschaut. Vielleicht einen stattlichen Ritterling? Vielleicht aber auch einfach ihre Finderin? :)

    Liebe Grüße,
    Grüni ("Kagi")
    ==11


    113 Pilzchips
    (118 (Stand Ende APR 2017) - 2 Einsatz OsterBrätzel - 1 an EberhardS für Western-Rätsel - 2 für Nobis verrücktes Wirbelrätsel)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.