Hallo, Besucher der Thread wurde 937 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Kuschel am

2015 geknackt

  • Hallo,


    seit gestern ist die Jahresniederschlagsmenge von 2015 , 603 mm, geknackt. Gut, 2015 war wohl das trockenste Jahr, seit die Engländer den Regen erfunden haben, oder so. Aber daß das so schnell geht hätte ich nicht gedacht. Für uns Pilzler ja eigentlich ein Grund zur Freude, aber wenn man sieht, mit welchen Tragödien dieser Umstand einhergeht, ist man mit Jubelschreien doch eher zurückhaltend. Da gehen ganze Existenzen buchstäblich den Bach runter. Auch hier in Sulzbach stehen wiederholt Keller und Einliegerwohnungen unter Wasser. Auch mein Schummelchen mußte gestern durch eine tiefe Lache, ist aber nix in dem Motorraum oder an irgendeine empfindliche Elektronik gekommen. Trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen, einmal durch das Ruhbachtal zu laufen. Vom Parkplatz aus geht es entlang der Ruhbach bis zu einer Schutzhütte. Dort kann man über eine Brücke auf die andere Seite der Ruhbach und wieder zurück.


    Der Juni ist hier immer ein eher pilzarmer Monat. Die Frühjahrspilze sind weg und die Sommerpilze noch nicht da. Den Anfang der vermehrt auftretenden Arten machen hier immer die Gallertfleischigen Stummelfüßchen und die Behangenen Faserlinge. Zu sehen waren bisher einige Vertreter der Wulstlinge: ein Perlpilz, ein Narzissengelber Wulstling, ein Grauer Wulstling und der Wulst eines Wulstlings. Den Rest des Fruchtkörpers haben eine oder mehrere Schnecken verspeist und eine Art "Becherling" daraus kreiert. Ferner gab es eine Hundsrute, mehrere Stinkmorcheln, eine alte Hexe, ein Täubling, Buchenwald-Wasserfüße und diverse Schwindlingsarten - und - Gallertfleischige Stummelfüßchen sowie Behangene Faserlinge. Es beginnt also!


    Einige Schleimer, die haben zur Zeit Hochsaison


    Noch einer


    Offenbar die selbe Art, nur etwas jünger


    Behangene Faserlinge (Psathyrella candolleana). Nur die jungen zeigten noch den Behang.


    Halsbandschwindlinge (Marasmius rotula)


    Ein Zulauf der Ruhbach, normalerweise nur ein Rinnsal


    Raus aus der Schutzhütte und über die.......ääähhhh.........Brücke????


    Die Ruhbach macht dicke Backen, die überfluteten Uferzonen sind wieder größtenteils frei. Man sieht schön, wie hoch der Pegel war.


    Ein Durchwaten war unmöglich, selbst für die Gummistiefel war es zu tief. Über einen großen, flachen Stein konnte ich dann doch noch auf die andere Seite und zurück in Richtung Auto.


  • Hallo,


    seit gestern ist die Jahresniederschlagsmenge von 2015 , 603 mm, geknackt.


    Hallo Holger,
    schön, dass es im Saarland auch so pilziges Wetter hat (wenn auch so mancher darunter zu leiden hat!). Bei uns ist nicht nur die Jahresniederschlagsmenge von 2015 schon geknackt, sondern bei mir persönlich ist die Fundmenge an Mykorrhizapilzen 2015 auch schon geknackt (so wie momentan war es im ganzen Jahr 2015 nicht, auch nicht im Herbst!), freilich auch die Anzahl an Zeckenstichen.
    FG und weiter so tolle Funde
    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Hallo Holger!
    Deine Schleimpilzbäumchen sind ja allerliebst! Aber die weißen Schwindlinge mit den Wasserhäubchen - echt Klasse!

  • Ahoi, Holger,


    vielen Dank für den schönen Bericht! :alright:


    Deine "Noch einer"-Schleimies sind ja spannend!
    Kannst Du da dranbleiben und dokumentieren,
    was daraus wird? :)


    Bei Deinem Halsbandschwindlingsbild hast Du allerdings
    2 Arten erwischt:
    Unten links z. B. sind ja Pillenwerfer.



    Se non e vero e ben trovato...



    LG
    Peter

  • Hallo,



    @ Oehrling: Zecken hatte ich erst eine, ich glaube, die sind alle abgesoffen.


    @ Tuppie: ....und ich hab's verpeilt, die drei mit dem Häubchen separat zu fotografieren, schuld war natürlich das Wetter :eyesshut: .


    @ Peter: zu den Schleimis komme ich erst wieder am Samstag oder Sonntag. Das andere sind übrigens alles Pillenwerfer, die anderen haben nur schon "abgeworfen" ;) .

  • Lieber Holger,


    an Dich habe ich heute auch schon gedacht, als ich auf leckere Morchelstückchen in Sauce biss :yumyum:


    Pilzwetter ist in S-H leider gar nicht und ich mache mir nicht die Mühe, in meinem Umkreis gucken zu gehen. Dann müsste ich wohl schon eher 1,5 Std. bis an die Küste fahren, dort fanden meine Eltern gerade jede Menge Steinpilze. Aber alleine fahre ich da eh nicht hin.


    Deine Schleimpilzbilder gefallen mir am Besten :alright:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.