Hallo, Besucher der Thread wurde 545 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von frank2507 am

Unbekannter Porling

  • Guten Abend!


    Heute im Graben eines Waldweges gefunden, die Fruchtkörper haben Lärchenzweige umwachsen. Es ist mir nicht ganz eindeutig, ob diese Lärchenzweige nun das Substrat sind oder nur zufällig umwachsen wurden, weil sie dem Pilz in die Quere kamen. Für letzteres spricht die Tatsache, dass der Fruchtkörper scheinbar dem Erdboden entspringt und die Lärchenzweige quer drüber liegen.

    Fundort 63939 Wörth am Main, Weinbauklima, 350 Meter über NN, Lehmboden auf Buntsandstein.


    Auf den allerersten Blick einem Riesenporling ähnlich, ist das Fruchtfleisch wässrig-weich und auf der Unterseite deutlich zweizonig.


    In meinen Pilzbüchern werden als Verwechslungskandidaten des Riesenporlings der Bergporling und der nördliche Porling genannt, die scheinen es aber auch nicht zu sein.


    Was ist das ?


    Grüße,


    Frank


  • Das ging aber fix. Danke!


    Laut Wikipedia überall verbreitet bis gemein. Ich kann mich nicht erinnern, den schon einmal wahrgenommen zu haben. Liegt aber vielleicht daran, dass ich als "Küchenmykologe" sowas geflissentlich übersehe ...


    Gruß,


    Frank

  • Außerdem erscheint der GF zu einer Zeit, in der viele Leute nicht mehr in den Wald gehen, weil es nichts Essbares mehr gibt. Aber jetzt kennst du ja wieder eine Art mehr, ist das nicht toll?:)

    FG

    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

  • Ja, beides richtig! Die Fruchtkörper erscheinen - gefühlt - von Jahr zu Jahr später. Früher war im Oktober Saisonende, jetzt ist es - gefühlt - der Saisonstart.

    Da die letzten Wochen so wenig für die Bratpfanne zu finden war, habe ich mittlerweile auch ein Auge für "Bestimmlinge" und immer wieder Nichtspeisepilze mitgenommen.


    Grüße,


    Frank

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.