Hallo, Besucher der Thread wurde 249 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Werner Edelmann am

im Augenblick keine Idee-stehe auf dem Schlauch

  • hallo Pilzfreunde,


    ich hatte heute meine erste Pilzwanderung. Endlich geht es auch bei uns los. Wir waren in einem besseren Buchenmischwald, eingestreut sind Lärchen, Fichten, Birken und Kiefern. Dominierende Arten waren Pilze an Holz, Knoblauchschwindlinge, Mycena zephirus und crocata, ein paar Flaschenstäublinge dann an Mykorrhizapilzen gelbe Knollis in rauen Mengen, Brandige Ritterlinge, ein paar Goldröhrlinge und zwei Steinpilze, keine Täublinge und Milchlinge.

    Gefunden haben wir außerdem zwei Arten, die ich im Augenblick noch nicht mal einer Gattung zuordnen kann. Es sind beides handflächengroße Fruchtkörper mit herablaufenden Lamellen. Schöne Pilze, die vom Habitus auch so pfifferlingsähnlich daherkommen. Ich kann die absolut nicht einordnen. Gerüche bei beiden banal. Keine weichen, wachsartigen Lamellen, kein Burggraben, kein würziger Geruch, kein abstosender oder parfümartiger Geruch!???

    Bevor ich jetzt ans Mikro gehe stelle ich mal die Bilder ein:

  • Du findest immer bemerkenswerte Sachen, Peter. Und dabei klagst du über Pilzmangel. Also das nenne ich wenig Pilze auf hohem Niveau.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Vergleich mal mit Hygrophorus erubescens


    LG Rudi

    aktuell offiziell Gipssis: 10, abgnassiert von einer sehr netten Hex.

    inoffiziell Gipssis: 80, von :haue: eingebläut.

    Ich bin ehrlich und bleib bei 10.

    Abgnetreten an das Wettbüro==Gnolm1710.

    Bleiben mir Null.==Gnolm25

    Im APR 2019 erhalten: 6 Punkte- die hab ich jetzt wieder!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.