Hallo, Besucher der Thread wurde 500 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Grüni/Kagi am

Verspätete Anmeldung

  • Hallo,


    ich hab ja schon ein paar Beiträge eingestellt, aber hab mich bisher noch nie angemeldet, geht eigentlich gar nicht. Weil jetzt hier die große Trockenheit ausgebrochen ist und sowieso nichts geht, möchte ich das jetzt nachholen: Ich bin durch meinen Großvater zum Pilze suchen gekommen. Damals (einjähriges Lebensalter) sind wir über die benachbarten Wiesen gezogen und haben Champignons gesucht. Da gab es nur Champignons und vielleicht noch sonstige Pilze. Alle Champignons waren essbar und Sonstige bäh. Irgendwann hab ich dann festgestellt, dass es bei den Champignons irgendwie Unterschiede gab, die einen hatten rosa Lamellen, die anderen eher graue und rochen ganz anders. Ein Pilzbuch aus der Bücherei hat mir dann geholfen, die Unterschiede grob zu klären. Irgendwann ging es dann mit dem Nelkenschwindling weiter. Und dann kamen Abstecher in den Wald (ganz andere Welt) und Besuche bei der Pilzberatung. Möglicherweise kennt hier noch jemand Max Lettau. Ich werde es nie vergessen, dass ich mit weißen Ellerlingen in der Beratung aufgetaucht bin als selbst erklärter "Wiesenpilzexperte", und die vermeintlichen Ellerlinge unter unverständlichem Gemurmel im Abfalleimer gelandet sind. Kann ich eigentlich bis heute nicht verstehen, und hat meiner Psyche einen schweren Schock versetzt. Nach weiteren Beratungen und geführten Pilzwanderungen habe ich mich dann immer sicherer gefühlt und immer mehr Pilze bestimmen können. Das hat dann mit Tschernobyl einen abrupten Knacks erfahren und ich habe für ca. 25 Jahre die Finger von Pilzen gelassen. Bei einem Urlaub in Dänemark haben wir dann die schönsten Steinpilze gefunden, und ich habe eine Ausnahme gemacht. Dann ging es schrittweise weiter und ich habe irgendwann dieses Forum entdeckt. Großartig! Ich lerne täglich dazu! Mittlerweile würde ich die Pilzsuche mit meiner Großvater als Suche nach "Agaricus s.l." einstufen. Was ich jetzt aber sicher weiß ist, dass ich definitiv kein "Wiesenpilzexperte" bin. Ich stehe nach vielen, vielen Jahren ganz am Anfang. Aber auch die längste Reise beginnt mit einem ersten Schritt. Und, den habe ich, mittlerweile schon gemacht.


    Macht weiter so im Forum!


    Geht nett mit einander um (wie bisher auch)


    umossoh

  • Ahoj,


    na denn hab mal weiter Spaß bei den Pilzverrückten.

    Das Lernen geht ja quasi von selbst weiter.


    LG

    Malone


  • Hallo umossoh,

    schön, dass Du den Weg ins Forum gefunden hast. Mir hat das Forum sehr geholfen, Pilze ein bisschen besser zu verstehen. Ich habe vor drei Jahren begonnen, die Forianer mit meinen Bestimmungsanfragen zu löchern und habe so ziemlich jede Bestimmungsanfrage gelesen. Irgendwann habe ich dann einen Pilzkurs gemacht und weil der so gut war noch ein paar andere. Inzwischen habe ich einen groben Überblick, aber leider immer noch viel zu wenig Artenkenntnis.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo umossoh,


    (welcome)...und schön, daß du hier gelandet bist! ==Gnolm16

    Danke, daß du deine "Pilzgeschichte" mit uns teilst.

    Hier kann man wirklich unheimlich viel lernen und dabei Spaß in einer tollen Gemeinschaft haben, die von unglaublicher mykologischer Kompetenz über Humor und Kreativität bis zu Pilzreffen im "echten Leben" alles bietet...

    Liebe Grüße,


    Grüni/Kagi ==11


    112 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan" +5 für Präsenz u.+5 für Gnolmisch-Fortschritte im APR 2019 +10 für Platz 6 im APR 2019 +3 für Emils NachAPR-Rätzel -9 Anerkennung APR-No/Tu/En)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.