Hallo, Besucher der Thread wurde 157 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von chris77 am

Gelber Raufuß?

  • Hallo zusammen,


    schon wieder ein Röhrling mit atypischer Stieloberfläche. Auf den ersten Blick würde ich den als gelben Raufuß bezeichnen, aber da fehlen die typischen Stielschüppchen. Ich habe den Pilz nicht gefunden, sondern gerade in die Hand gedrückt bekommen. Näheres zu den Begleitbäumen kann ich daher nicht sagen. Auffällig angenehmer Geruch, Kostprobe habe ich keine gemacht.




    Frisch geschnitten:



    Wenige Minuten später:




    Im Internet habe ich keine Fotos von so jungen gelben Raufüßen gefunden. Kann es sein, dass die bräunlichen Stielschüppchen sich erst später entwickeln und / oder nicht immer gleich stark ausgeprägt sind? Den gelben Raufuß hatte ich zwar vor vielen Jahren schon einmal gefunden, aufgrund der Seltenheit fehlt mir aber die Erfahrung zur Variationsbreite dieser Art. Ich wüsste nicht, was es sonst sein könnte.


    Grüße,


    Frank

  • Hi,


    ja passt.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hallo,


    habe den vor 4 Tagen auch gefunden, und bin schließe mich an!


    LG, Chris

    ...........................:snail:


    Der Verzehr von Pilzen, nur weil jemand im Internet sagt das seien die oder die ist zutiefst leichtsinnig!!


    Meine Bilder stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-SA was euch alles erlaubt (kopieren/veröffentlichen/bearbeiten & veröffentlichen etc.) sofern ihr sie unter der gleichen Lizenz, mit Namensnennung und nicht kommerziell nutzt.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.