Hallo, Besucher der Thread wurde 650 aufgerufen und enthält 14 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Zitronengelb-Weißer-"bunter" Pilz

  • Hallo Ihr Lieben,


    als ich heute in der Mittagspause den ersten der ganz jungen, etwas schmierigen Pilze fand, dachte ich spontan, dass dies ein Saftling sein könnte und freute mich schon. Dann aber sah ich die älteren Pilze … Was habe ich denn da heute gefunden? Oder sind dies vielleicht zwei Pilze die zufällig so dicht zusammen wachsen?


    Ach so Fundort war in Gunzenhausen in einem parkähnlichem Eichenwald neben einem schmalen Spazierweg.


    Vielen Dank schon einmal und liebe Grüße


    Maria





  • Hallo Maria,


    sehr attraktive Pilzchen hast Du da gefunden. Ich glaube dass es sich bei den Fruchtkörpern nur um eine Art handelt. Die weissen Lamellen werden bei den alteren Pilzchen durch das Sporenpulver verfärbt. Hat es vorher stark geregnet? Ich würde auf sehr nasse löwengelbe Dachpilze Pluteus leoninus tippen.


    RudiS

  • Liebe Maria,


    ich tippe da auch auf Goldmistpilze, im Alter blassen die ordentlich aus,





    Der Löwengelber Dachpilz kommt im Vergleich dazu viel kompakter drüber,





    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Ahoi!


    Schon, und Löwengelbe Dachpilze haben auch eine recht deutlich filzige Hutoberfläche. Jedenfalls nie schmierig, auch bei nassem wetter.

    Diese Goldmistpilze sind aber schon ziemlich blass, auch die ganz jungen. Das ist interessant, auch wenn es sicherlich noch in die Variationsbreite gehört.



    LG, Pablo.

  • ...Schon, und Löwengelbe Dachpilze haben auch eine recht deutlich filzige Hutoberfläche....

    ...und, wenn wir schon dabei sind:

    die haben einen ebenfalls gelben Stiel.


    Hier ein Beispiel:






    LG

    Peter

  • Ahoi Malone,


    Superaufnahme, g:-)


    Jung weis, später gelb bis olivgelb sei der Stiel, ist in den PdS nachzulesen. Leider wachsen die meist einzeln und gemeinerweise auch recht selten. Eine Kollektion mit allen Altersstufen wird man vmtl vergebens suchen.


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Hi.


    Ja, genau, ein hell geratener Goldmistpilz (Weißgoldmistpilz?). :thumbup:


    Was machen eigentlich die ganzen Löwen hier, Peter? :gkopfkratz:

    Ich meine, das ist doch schon ein ganz anderer Pilz. Allerdings gibt's den schon auch mit weißem Stiel:



    LG, Pablo.

  • Hi Pablo,


    den Löwengelber hat RudiS = Gaukler eingewürfelt, auf meinem Mist ist der nicht gewachsen, :gpfeiffen:


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Hallo Peter,

    da hast Du vollkommen Recht. Das ist auf meinem Mist gewachsen 😕. Auch das gesellige Wachstum, passt viel besser zum GMP.


    Hallo Pablo,

    die Löwen sind eigentlich wirklich kaum damit zu verwechseln, weil:

    - GMP gesellig

    - P.l. filzig

    - GMP bleicht stark und rieft sich

    - GMP ist viel graziler

    - die von mir vermutete Freiblättrigkeit habe ich wohl eher ins Bild hineininterpretiert

    - auch die gezeigte Sporenpulverfarbe passt nicht zu P.l.

    Wahrscheinlich siehst Du noch ein Dutzend weitere makroskopische Unterschiede. =O


    Danke für Eure Hinweise. Bestimmung per Bild ist eben was für Profis. Ich versuche mich da auf den Weg zu machen, aber ich fürchte, der wird recht dornig und langwierig.


    Grüßle

    RudiS

  • Ahoi!


    Ah, ja! Da hatte ich tatsächlich zu schnell vorbeigelesen. Jedenfalls: Besser hätt' ich's auch nicht zusammenfassen können mit den Unterschieden, Rudi. Also alles ok, kann ja nichts schaden, mal eben noch eine optisch ähnliche Art mit zu besprechen und zu vergleichen. :thumbup:



    LG, pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.