Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von stefan86 am

Gemörch

  • Hallo ihr Lieben,


    mal eine Frage an euch Experten.==Gnolm11

    Wie sieht die aktuelle Taxonomie der Gattung Morchella in Deutschland aus???

    Wieviele eigenständige Morchelarten gibt es hier denn? Und Welche?

    Welche Variationen gibt es?

    Was hat sich geändert z.b. was wurde früher getrennt und dann wieder zusammengefasst oder ähnliches?


    Hab es mir bisher einfach gemacht und die hier vorkommenden Arten in diese 3 Arten aufgeteilt Käppchenmorchel Morchella gigas, Spitzmorchel Morchella elata und der Rest wurde als Speisemorchel Morchella esculenta abgetan.

    Aber jetzt möchte ich es doch genauer wissen.

    Spezielle Fachbücher besitze ich nicht wo ich so etwas nachschlagen könnte.

    Möchte einfach mal nen groben Überblick haben wie es beim Gemörch derzeit so ausschaut==Gnolm5

    Vielleicht hat ja jemand von euch Lust und nimmt sich die Zeit mich da etwas aufzuklären.


    Liebe Grüße Stefan

  • Morgen!


    Ich fürchte, das könnte etwas komplizierter sein, als es sich in ein paar Absätzen darstellen lässt.

    Genetische Untersuchungen sind mittlerweile passiert, also im Grunde das, worauf Andreas da seinerzeit aufmerksam gemacht hatte.
    Folgende Artikel gehören quasi zusammen: >erschdns< und >zwodns<.

    Wie man aus den Texten erschließen kann, ist das natürlich noch nicht final, vor allem um solide morphologische und ökologische Merkmale herauszuarbeiten, fehlen noch viele Daten.
    Die Bäumchen sehen teilweise etwas komisch aus, an manchen Stellen werden "Ar-ten" zusammengefasst (hier vielmehr als Species - Hypohesen), die absolut nicht einheitlich aussehen, an anderen Stellen hat man ziemlich gewaltige Unterschiede, einige Species-Hypothesen haben noch gar keinen richtigen Namen.
    Ich muss auch gestehen, richtig durchgearbeitet habe ich das alles noch nicht, bin also für meinen privaten Alltagsgebrauch auch nicht weiter als "semilibera" + "elata s.l." + "esculenta s.l."



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.