Hallo, Besucher der Thread wurde 807 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Hannes2 am

Nach dem Regen

  • Hallo,


    nachdem es ja in der letzten Woche bei mir einmal ausgiebig geregnet hatte bin ich heute los um nachzuschauen ob sich die Situation gebessert hat aber die Artenvielfalt hält sich immer noch in Grenzen.


    Hier sind meine Funde:


    Mehlräsling (Clitopilus prunulus) als einziger häufiger Pilz



    Riesen-Champignon (Agaricus augustus), der letzte macht seinem Namen alle Ehre



    eine Stinkmorchel (Phallus impudicus), die sich gerade aus ihrem Ei gepellt hatte



    ein paar Perlpilze (Amanita rubescens)



    eine ganze Menge Netzhexenbabys (Suillellus luridus), die größten habe ich abgelichtet



    Babys vom Flocki (Neoboletus luridiformis)



    ein paar riesige Sommersteinis (Boletus aestivalis), die restlichen waren noch kleiner



    Anhängsel-Röhrlinge (Butyriboletus appendiculatus) in der gleichen Größe



    und etwas größer, die scheinen in diesem Jahr etwas häufiger zu sein



    Nelkenschwindling (Marasmius oreades)



    Wurzelnder Schleimrübling (Xerula radicata)



    und dann noch diese mir unbekannten Exemplare ohne besonderem Geruch unter Linde (Inocybe ???)



    Insgesamt hatte ich mir mehr versprochen aber ich will lieber nicht meckern. Mal sehen ob von den Anhängselröhrlingen am Mittwoch noch welche da sind.


    VG Jörg

  • Hallo Jörg,


    meckern? Luftsprünge müsstest du machen bei den tollen Funden! Das ist ja Vielfalt pur im Vergleich zu hier! :alright: Danke für den Mund wässrig machen, hier müsste es dann hoffentlich auch langsam losgehen. Meine gestrige Tour bei fast Dauerregen war ein bisschen erfolgreicher als sonst, habe aber noch lange nicht so viel gefunden wie du. Einen kleinen Beitrag dazu will ich noch vorbereiten.


    Grüßle
    Heide

  • Hallo Jörg,
    die Inocybe kannst du mal mit I. adaequata/jurana vergleichen.
    Whow, bei dir geht es schon richtig los mit den Sommerpilzen, bei uns dagegen immer noch nur so'n voreilendes Zeugs (Waldfreundrüblinge, Agrocyben...). Seit neuestem mal ein paar schneckenzerfressene Täublinge.
    FG
    Oehrling

    PSVs dürfen weder über I-Net noch übers Telefon Pilze zum Essen freigeben - da musst du schon mit deinem Pilz zum lokalen PSV!

    Einmal editiert, zuletzt von Oehrling ()

  • Servas Jörg,


    du wirst mir anscheinend immer eine Nasenlänge voraus bleiben. Krasse Funde, herzliche Gratulation dazu, :)


    LG
    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Hallo Jörg, ganz schön abwechslungsreich, Deine Beute. Glückwunsch! Wie sieht es mit den Maden aus?


    Lieben Gruß Claudia

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Hallo Heide,


    Luftsprünge mache ich lieber nicht, ich will doch keine Erdbeben auslösen :D . Ich warte noch auf deinen Beitrag ;) .


    Hallo Oerling,


    Inocybe adaequata paßt optisch hervorragend. Danke für deine Hilfe :alright: .



    Hallo Peter,


    na ganz so ist ja doch nicht. Immerhin hast Du ja den Bruder vom Anhängsel schon einmal gefunden, ich noch nicht.


    Hallo Wiltrud,


    das wird schon noch. Das Wetter muß nur mitspielen.


    Hallo Claudia,


    die jungen Champis waren madenfrei, der größere Flocki auch, von den Perlis waren die Hüte zu verwenden dazu gab es noch ein paar madenfreie Frauentäublinge. War ganz lecker.


    Hallo joe,


    mein Nickname hat gar keine Bedeutung. Ich gebe im Netz nur keine Klarnamen preis.


    Ich gehe morgen nachschauen ob andere Sammler und die Schnecken noch etwas übrig gelassen haben.


    VG Jörg

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Hannes2 ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.