Hallo, Besucher der Thread wurde 1,1k aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Ingo W am

Mollisia ramealis

  • Mollisia ramealis (P. Karst.) P. Karst. 1871
    Ast-Weichbecherchen


    Eine Art, die man gut makroskopisch erkennen kann an der relativ dicken Wuchsweise der Becher mit prägnanter brauner Außenseite bis zum Rand und dem Vorkommen an abgefallenen Laubholzästen, meist von Birke.



    Mikroskopisch sind seine langen spindeligen Sporen sehr auffällig mit viel Öl drin und die großen Kristalle in der Medulla.





    Faszinierend fand ich, dass sich das Excipulum von Mollisia ramealis mit KOH nicht umfärbt. Sowas habe ich in der Gattung überhaupt noch nicht gesehen.
    Aber wahrscheinlich ist Mollisia ramealis sequenzorisch betrachtet auch sehr weit fort von der Gattung Mollisia trotz der hübschen lichtbrechenden Vakuolen in den Paraphysen und des kugelzelligen Aufbaus der Außenseite.
    Noch ein paar Nachbesserungen und genauere Darstellungen:





    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Hallo Ingo,


    mal so ganz allgemein:


    Du bekommst eigentlich viel zu wenig Feedback für Deine tollen Portraits und Berichte. Auch von mir, obwohl ich mir die alle anschaue und ab und an auch schon darauf zurückgegriffen habe.


    Es ist halt irgendwie komisch, immer wieder " toller Bericht Ingo" zu schreiben, obwohl das ja den Tatsachen entspricht.


    Also, bitte weiter so. :alright:

  • Hallo Ralf!


    Hätte von mir sein und an deine Adresse gehen können.
    Geht halt den Menschen wie den Leuten. :)


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Auch von mir ein Dankeschön an dich, Ingo.
    Mach bitte weiter so.


    Viele Grüße, Markus

  • Hallo Ingo!
    Ich bin zwar mit dem wissenschaftlichen Teil überfordert, aber ich schaue mir gerne die Fotos an, die Kleinen Geschöpfe sind immer so hinreißend! Also von mir auch ein "weiter so"!

  • Hallo Markus, hallo Tuppie!


    Könnt euch ja mal beim nächsten älteren Birkenast, den ihr rumliegen seht, daran erinnern. Am besten, ein Ast aus einem locker liegenden Haufen oder einer, der nicht vollständig auf dem Boden liegt.
    Wie gesagt, den Becher kann man auch makroskopisch gut ansprechen.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n au' wichtich is!" ==Gnolm2


    Pilzwettchips: 135-10 (Gebühr für APR 2016) = 125+5 (Gnozaki-APR-Platzierungswette) = 130+3 (Gnausmann-astragalina-wette APR2016) = 133+10 (Climby-APR-Platzierungswette) = 143-10 (DonGnolmio Wette mit Tuppie) = 133-10 (Einsatz Wette Treppchenplätze APR2016) = 123+5 (APR-2016-Glücksplatz11 = Pilzwettchips: 128-15 (Gebühr APR 2017) = 113+8 (APR-Platz 9) = 121+16 (APR 2017-Segmentwette) = 137+2 (Treppchenwette APR) = 139-2 (Pluteus/Melanoleuca-Wette mit Emil) = 137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146



    Link: Büren, Nanzen, Schäfte für APÄ 2018

    Link: Gnolmengalerie

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.