Hallo, Besucher der Thread wurde 1,2k aufgerufen und enthält 6 Antworten

letzter Beitrag von Suillus B. am

Mitbewohner am Ficus?

  • Hallo Pilzgemeinde,


    Pilze sind ja schon etwas erstaunliches :eek: . Da kauft sich ein Freund im Discounter einen Ficus Bonsai oder etwas in der Art. Hier zu sehen.



    Das war vor etwa einem Jahr. Der Freund fährt länger in Urlaub und der Bruder kümmert sich um die Blumen und da fällt ihm der vernachlässigte und sehr trockene Topf auf. Der nimmt ihn mit nach Hause und wässert ihn und kümmert sich....


    Ein paar Wochen später dann erscheinen die Mitbewohner/Untermieter des Ficus oder was auch immer das für ein Baum ist. :D :cool:




    Der Freund weiß von meiner Leidenschaft und schickt mir weitere Fotos. Und anstatt die Pilze zu entfernen, folgt er meiner Neugier, sie weiter zu beobachten, wie sie sich entwickeln.




    Das sieht für mich ja fast nach Hallimasch aus. Aber das kann doch nicht stimmen, oder?



    Der Freund weiß mittlerweile, dass ich mit ihm schimpfe, wenn er mir Fotos von Pilzen OHNE Querschnitt schickt.


    Ist bestimmt was eingeschlepptes, exotisches oder so .... Kann ja sein, aber ich fand die Geschichte witzig und wollte Euch das mal zeigen.


    Viele Grüße
    Marco

    Grüße aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Huhu Marco,



    cooool......DAS habe ich aber noch nicht gesehen. Und sie gefällt mir sehr gut..........Deine Geschichte.


    Ich weiß von einem kleinen Schirmling, wenn ich mich recht entsinne dann heißt er gelber Faltenschirmling, der kommt tatsächlich im Blumentöpfen und in Gärtnereien vor. Ich hatte ihn mal bei mir in einem Blumentopf. Nur....in welchem, das weiß ich nicht mehr.
    Und warum sollte das kein Halli sein? Sieht ihm schon sehr ähnlich.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Pilzliesl ()

  • Hallo!



    Cool!
    Sowas mag ich auch, darf auch ohne Ficus sein. :P


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"
    oder wie sogar die Gnolme wissen:
    "Pilzis ne bloß von o'm anguck!! Unt'n auch wichtich is!" ==Gnolm2


    137-15 (Gebühr APR 2018) = 122+12 (APR 2018 Platz 4) = 134+1 (Segmentwette APR 2018) = 135+2 (schöner Falsch-Phal APR 2018 = 137+9 (3.Platz schöner Phal APR 2018) = 146-15 (Gebühr APR 2019) =131+9 (APR-Schnell-Joker-Bonus) = 140+4 (APR2019-Platzierungswette) = 144+3 vom Gnemil-APR-Nachrätsel = 147+9 (Phalplatzierungs-PCs) = 156



    Link: Bühren, Nanzen, Winne APÄ 2019

    Link: Gnolmengalerie

    Link: Phalabstimmung 2019

    Einmal editiert, zuletzt von Ingo W ()

  • Hallo,


    schau mal bei Lepiota elaiophylla.
    Die Art kommt gerne in Blumentöpfen und Gewächshäusern vor. Ein sehr schöner Fund! Mir hat sich sowas leider noch nicht gezeigt.


    Viele Grüße,
    Matthias

    Je intensiver man sich mit Pilzen beschäftigt, desto komplizierter wird es, sie zu bestimmen.

  • Hallo an alle,


    Danke für die Bestimmungsversuche. Hab mir mal den [font="Arial, sans-serif"]Gelbblättrigen Schirmling[/font] angeschaut. Scheint gut zu passen.


    Ich hab mir die Frage gestellt, ober der Topf sich die Sporen hier eingefangen ist, ober ob der Baum samt Pilz von irgend woher importiert wurde.


    Beste Grüße
    Marco

    Grüße aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • Danke für diesen interessanten Pilz, Kozaki!


    der sieht den hallimaschen schon verblüffend ähnlich, muss ich sagen. die größe hätte mich sicher zuerst irritiert, anschließend das weite aufschirmen. bei den hallimaschen ist der hutrand selbst im alter ja noch leicht nach unten gewölbt. damit liegen dann die lamellen auch nicht derart seitlich frei. im schnittbild schaut es auch so aus, als seien bei diesen die lamellen freistehend, beim halli angewachsen. nahaufnahme eines aufgeschirmten exemplars von unten hätte mich deshalb auch noch interessiert.


    aber alles in allem auf den allerersten blick hätte ich sicher hallimasch gerufen. klasse bilder, klasse story! wieder was gelernt...



    grüße!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.