Hallo, Besucher der Thread wurde 6,6k aufgerufen und enthält 11 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Laccaria amethystea = Violette Lacktrichterling

  • Violette Lacktrichterling
    Laccaria amethystea (Bull. ex Hook.) Murrill


    Synonym:
    Amethystblaue Lacktrichterling
    Laccaria laccata var. amethystea (Bull.) anon., Botanical Journal of the Linnean Society 11: 518
    Agaricus laccatus Scop., Flora carniolica 2: 444 (1772)
    Agaricus farinaceus Huds., Flora anglica: 616 (1778)
    Agaricus janthinus Batsch, Elenchus fungorum: 79, t. 5:20 (1783)
    Agaricus amethysteus Bull., Herbier de la France 5: t. 198 (1785)
    Agaricus roseus Bull., Histoire des champignons de la France. I: 473, t. 162;507 (1792)
    Agaricus roseus var. janthinus (Batsch) Pers., Synopsis methodica fungorum: 339 (1801)
    Omphalia farinacea Gray, A natural arrangement of British plants 1: 612 (1821)
    Omphalia amethysteus (Bull.) Gray (1821)
    Omphalia amethystea (Bull.) Gray, A natural arrangement of British plants 1: 614 (1821)
    Clitocybe laccata (Scop.) P. Kumm., Der Führer in die Pilzkunde: 122 (1871)
    Agaricus laccatus var. amethysteus (Bull.) Berk. & Broome, Botanical Journal of the Linnean Society 11: 518 (1871)
    Camarophyllus laccatus (Scop.) P. Karst., Bidrag till Kännedom av Finlands Natur och Folk 32: 231 (1879)
    Laccaria laccata (Scop.) Cooke, Grevillea 12 (63): 70 (1884)
    Omphalia laccata (Scop.) Quél., Enchiridion Fungorum in Europa media et praesertim in Gallia Vigentium: 26 (1886)
    Collybia laccata (Scop.) Quél., Flore mycologique de la France et des pays limitrophes: 237 (1888)
    Russuliopsis laccata (Scop.) J. Schröt., Kryptogamen-Flora von Schlesien 3-1(1): 622 (1889)
    Laccaria farinacea (Gray) Singer, Beihefte zur Sydowia 7: 8 (1973)
    Clitocybe ohioensis Mont.
    Agaricus carneus Schaeff., Fungorum qui in Bavaria et Palatinatu circa Ratisbonam nascuntur Icones 4: 71, t. 304 (1774)
    Agaricus rosellus Batsch, Elenchus fungorum. Continuatio prima: 121, t. 19:99 (1786)
    Agaricus subcarneus Batsch, Elenchus fungorum. Continuatio prima: 123, t. 19:100 (1786)
    Agaricus ohiensis Mont., Sylloge generum specierumque plantarum cryptogamarum: 100 (1856)
    Laccaria tetraspora Singer, Mycologia 38: 689 (1947)


    Klasse: Agaricomycetes
    Ordnung: Agaricales
    Familie: Hydnangiaceae
    Gattung: Laccaria


    Hut: bis zu 5 cm, jung gewölbt später sehr unterschiedlich gebogen, mit glatter am Rande leicht geriefter Oberfläche, die violette Färbung des Hut kan bei Trockenheit stark verblassen der Pilz kann dann sogar weiß erscheinen.


    Lamellen: Entfernt stehen und etwas dick, am Stiel angewachsen manchmal auch etwas herablaufend, in der selbe Farbe wie der Hut und auch bei trockenen Wetter nur wenig verblassend.


    Stiel: Dünn und lang, auch violett und mit einen fein faserige und gerillte Oberfläche.


    Fleisch: Violett.

    Sporenpulver: Weiß.


    Geruch: Unaffällig.


    Geschmack: Mild.


    Speisewert: essbar.


    Vorkommen: August bis November, sehr häufig, am Laub besonder am feuchten Standorten.


    Verwechslung: Öfter verwechselt wird der Pilz mit den Rosa Rettich-Helmling (Mycena rosea) der aber ein deutlichen rettig Geruch abgibt und immer weiße Lamellen hat, eine weitere Verwechslung wäre noch mit einige kleine, violette Schleierlinge sollten aber durch den Sporen Pulver dann gut zu unterscheiden sein.


    Wissenwertes: Als Speise Pilz ist der Pilz nicht gerade lohnenswert doch manchmal ein paar Hütchen, die Stiele sind zu Zeh, in Gericht und das ganze kriegt eine schöne farbnote.



    Wer noch Bilder hat her damit







    Links zu verwandten und ähnlichen Arten im Archiv:
    >Mycena rosea = Rosa Rettich-Helmling<
    >Laccaria bicolor = Zweifarbige Lacktrichterling<
    >Laccaria laccata = Rötliche Lacktrichterling<
    >Laccaria tortilis = Zwerg-Lacktrichterling<

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

    Einmal editiert, zuletzt von Trino ()

  • Famos, Mario! :alright:


    Das Portrait hat jedenfalls dringend gefehlt.
    Bei Verwechslungsmöglichkeiten kann man noch >sowas< angeben, unterscheidet sich ja leicht durch die Farbe des Sporenpulvers.
    Edit: Link funktioniert nicht mehr.
    Alternativ kann man auch mal >den hier< angucken, da gibt es zwei oder drei Schleierlingsarten, die mal recht ähnlich aussehen können.


    Zwei LiLaLackibilder habe ich auch auf die Schnelle gefunden:


    und einmal mit Täubling (Russula spec) als Begleiter:



    LG, Pablo.

  • Hallo Pablo,


    danke für den "Famös" ;) hab mal was ergänzt, ich denke mit nur eine Art ist es nicht gemacht bei den Schleierlinge, sollten wir hier in Forum mal Portrait ähnliche Arten rein kriegen werde ich es Extra eingeben.

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

  • Da möchte ich auch noch einen wunderbar gewachsenen, großen Idealfruchtkörper vom "Lila Lacki" einstellen. Einer meiner Lieblingspilze, einfach, weil er wunderschön und unverwechselbar ist!


    1.: Am Standort, mehrere FK


    2.: Der entnommene "kapitale" Lila Lacki auf dem Grasbett.


    EDIT: 1a, 2a: nochmal die ersten beiden Fotos! bearbeitet (weniger Blaustich)




    3.: nochmal, zu Hause, auf Papier. Andere Kamera, anderer Hintergrund, anderes Licht: die FARBE kommt total anders heraus!



    4.: Tadaaa; hier sieht man gut, wie groß er ist.


    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()


  • Hallo
    Die Außenaufnahmen sind farblich "voll daneben". Da mußt du mal die Kameraeinstellung überprüfen.


    Lieber Uwe,


    1.: es sind alles Außenaufnahmen; du meinst wohl die blaustichigen Bilder.
    2.: ich habe keine Kamera, bei der man sowas einstellen kann. Die sehr "blauen" Bilder sind mit meiner kleinen einfachen Nikon Coolpix gemacht, die anderen mit der Kamera vom ipad. Andere Technik besitze ich leider nicht.
    3.: wie du siehst, schrieb ich ja selbst zu den Bildern, daß mir bewußt war, wie unterschiedlich die Farben herauskommen. :eek:
    4.: Trino und Uwe: wenn diese "blauen" Bilder hier im Portrait sehr stören, kann ich sie ja rausnehmen. Ich wollte halt nur gerne diesen ausnehmend schönen FK zeigen.
    5.: werde mal was mit einem Bildbearbeitungsprogramm probieren. Warnung: Da habe ich aber auch nur ein einfaches, das im ipad vorinstalliert war.


    Edit: habe die ersten beiden Bilder bearbeitet eingestellt; lasse zum Vergleich und fürs Verständnis eventueller Mitleser die anderen erst nochmal drin.


    Edit 2: Bearbeitete Bilder eingestellt, die blauen Bilder rausgelöscht, danke an Pablo für die Schützenhilfe!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Moin!


    Theoretisch fehlt den ersten beiden Bildern einfach ein bissel rot. Und / oder sie haben etwas blau zuviel.
    Fazit: Adelige Kamera. ;)


    Mein Vorschlag (das dürfte ungefähr die normale Farbe der Pilze und auch dieser Moosarten sein):


    Wenn du magst, kannst du sie einfach austauschen, und wenn das ok ist, kann ich dann diesen meinen Beitrag auch wieder löschen (zwecks Übersichtlichhaltung des Portraits).


    Ups...
    Das Edit habe ich eben erst gesehen. Insofern wird sich dieser Beitrag innerhalb von 30 Minuten selbst vernichten.



    LG, Pablo.


  • Moin Pablo, hab sie runtergeladen; kannst den Beitrag löschen, wenn du willst!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    117 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR +1 Platz 3 Pixies EM-Rätzel =117)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Ahoi!


    OK, dann lass ich's erstmal stehen. :alright:


    Bilder vom Ausblassen sind wichtig, Uwe. danke dafür. :alright:
    Wenn die so entfärbt sind, kann die Bestimmung u.U. ja nicht mehr so einfach sein.


    Was fehlt, wären noch Bilder von durchwässerten, alten und bräunlichen fruchtkörpern. Das Verhalten gibt's ja auch, und anscheinend habe ich von dem Zustand bislang keine Bilder gemacht.


    Ich kann nur noch was vertrocknet - Blasses bieten:


    Und was eher frisch - Typisches:



    LG, Pablo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.

  • Takumi

    Hat das Label Portrait erstellt hinzugefügt
  • Takumi

    Hat das Thema geschlossen