Beiträge von Pilzliesl

    Hallo zusammen,


    ich wünsche allen ein friedliches, frohes und segensreiches Weihnachtsfest.


    Das Christkind war hoffentlich brav und all Eure Wünsche sind in Erfüllung gegangen. Möge das kommende Jahr uns allen wunderbare Pilzfunde bescheren. Interessante Funde und auch für die Pfanne möchte was dabei sein.



    Grüße



    Heidi

    Hallo Peter,


    bei Deiner Kohlenbeere.......da ist noch was anderes. Haste gesehen? Auf etwa 10.00 Uhr. Was lilanes. Mir fällt gerade nicht ein, wie er heißt.




    Grüße



    Heidi

    Guten Morgen zusammen,


    gestern ins Bett.......letzter Gedanke.......dieses weiße Türchen. Aufgewacht......mein erster Gedanke........das Rätsel.

    Frage an die Fußballfans: Kann unser Papst Fußball spielen? Er ist ja Argentinier. Er sollte es können. Hans weißt Du das? Wenn ja, was trägt er beim spielen? Ich seh ihn schon vor mir: grünes Trikot, brennender Christbaum.


    @ Ingo,

    Ja........ich habe die hl. Johanna gesehen. Du nicht?


    Ich glaub, ich gehe jetzt in Deckung. Am frühen Morgen soviel Dreistheit auf einem Fleck. Vertragt Ihr das? Vor allen Dingen ........ich bin eine Stunde zu früh, heute morgen. Ich sollte wieder inne heia gehen.



    Grüße




    Heidi

    Hallo Hans,



    das sollte der Papst schon sein. Katholisch. Aber........es muß nicht immer ein Mann sein. Päpstin Johanna, das beste Beispiel dafür. Kalkweiß war sie geschminkt immer. Richtig krank sah das aus.



    Liebe Grüße




    Heidi

    Guten Morgen zusammen,


    wow......Samtfüßchen. Mag ich sehr gerne sehen und auch Probieren.


    Vor Jahren habe ich mal einen Büschel geschenkt bekommen. Pablo? erinnerst Du Dich? Sie hatten genau wie hier zu sehen, schwarze Stiele. Ich war damals ganz vernarrt in diese Pilzchen. Ich erinnere mich daran, dass ich seinerzeit nur die Hüte verwendet hatte. Und.....ich hatte sie in Soja-Soße eingelegt. Sie landeten mit den Ohren zusammen in der Pfanne. Es wurde ein superleckeres Asia-Gericht.

    Das kann ich dazu beitragen.




    Grüße



    Heidi

    Guten Morgen Philip,



    zuerst........Dein "Schnitbild"........es ist super gelungen. Das ist nämlich gar nicht einfach......so ohne Messer. :daumen:Und frau hat den Vorteil, dass sie die Konsistenz des Inneren besser sehen kann.


    Ich bin auch bei einem Täubling. Bei meinen letzten Waldbesuche...............es gab Täublinge. Sogar sehr frische. Und Deiner scheint mir aucbh recht frisch auszusehen.

    Heute gehe ich mal mit dem Jörg mit. Denn einen rosa Fleck sehe ich auch.




    Liebe Grüße




    Heidi

    Hallo Tomas,


    bei dem zweiten gehe ich mit Norbert mit. Tipp..........wenn Du einen Pilz in die Handnimmst um zu fotografieren, dann versuche doch alle Blätter, Nadeln oder Moos zu entfernen. Dann kann man mehr sehen. Gelingt mir auch nicht immer. Passiert mir auch hin und wieder. Und ja........es ist ein schönes Exemplar, was Du gefunden hast.


    Und dem ersten.........konntest Du mit dem Finger hutmittig einen Buckel fühlen? Sehen tu ich keinen. Deshalb frage ich. Wenn ja, dann ists ein Mönchskopf. Wenn nein, dann tendiere ich zu Nebelkappen. Im Übrigen sieht dieses Exemplar irgendwie hübsch aus.





    Liebe Grüße




    Heidi

    Hallo,



    welcher Pfiffi ist welcher? Das alljährliche Rätselraten beginnt.


    1.)




    2.)


    3.)



    4.)


    5.)



    Sorry, Bild 4 ist unscharf.


    Mir kommts in erster Linie auf die Farben an. Denn das sind doch die entscheidenden Merkmale. Oder irre ich da?


    Danke fürs helfen.



    Grüße




    Heidi

    Guten Morgen zusammen,


    da ist man mal 14 Tage im Krankenhaus und was passiert? ...................fast die Einladung zum Jahreshöhepunkt verpaßt.


    Ich möchte auch dieses Jahr dabei sein. Juhu und megafreu.


    Kann ich schon den Beitrag "überweisen"? Wenn ja wohin?


    Und.............Ihr wißt ja........ich liebe den Erklärgnolm. Heiß und inning. Bei wem ist er denn dieses Jahr angekommen? Komm Erklärgnolm.......zeig Dich mal.............Ich brauche das jetzt so sehr.



    Grüße



    Heidi

    Hallo zusammen,


    kann er im Mischwald?


    Ich sehe gerade ein Nadelzweiglein am Bildrand liegen. Und Nadeln sehe ich ja auch. Also muß es mindestens ein Mischwald gewesen sein. Diese Übergänge von einem zum anderen Wald. Damit habe ich mich schon immer schwer getan.



    Heidi

    Hallo zuusammen,



    Fundort: Laubwald, Eichen, Wegrand

    Fundtag: 24.11.2019

    Hut: orange mit weißer Zonierung, ca. 5-6 cm Durchmesser, jung Hut ein wenig eingerollt,

    Hutoberfläche: glatt,

    Stiel: hohl, heller als der Hut, keine Grübchen erkennbar, Stielbasis etwas verdickt,

    Lamellen: dicht stehend, untermischt,

    Milch: weiß,

    Konsistenz der Milch: anfangs flüssig.......dann klebrig,

    Geruch: unangenehm, jedoch nicht beißend,






    Ich habe nix auf dem Schirm. Was denkt Ihr, habe ich gefunden? Danke fürs Helfen.





    Heidi