Quellkalkmoor

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 576 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von kruenta.

  • Moin, war mal kurz schauen was die Orchideen so machen, noch nicht viel außer Blätter zeigen.


    ein paar interessante Pilze

    1) Lophodermium arundinaceum

    2) weiter an Schilf ein Pyreno, den ich voriges Jahr schon mal hatte - diesmal mit Schnittbild

    3) an Schilf auf Wasserhöhe, ein leicht gelblicher Becher bis über 3 mm groß. Vielleicht Mollisia hygrophilus? ( mollisia )


    4) an toter Frangula alnus, wohl ein Pyreno oder ein verholzter Becher :D

    5) ebenda, nur an einem Zweig noch mit Rinde, winzige rote Büschelbecher - keine Ahnung

    LG, Bernd

  • Ahoj, Bernd,


    Deine Nr. 5 kannst Du mal mit Nectria cinnabarina vergleichen.


    LG

    Malone

  • Hallo Malone,


    platzt N.cinnabarina so unter der Rinde hervor?

    Normalerweise wächst doch häufig auch die Anamorphe dicht daneben.

    Kleine, rote Pyrenos gibt's doch ziemlich viele, oder (z.B. Neonectria)?


    LG, Martin

  • Hallo,

    danke für Eure Vorschläge,

    an Nectria cinnabarina glaube ich eigentlich nicht, aber die Richtung sollte schon passen, und in der Gattung und in der Nachbarschaft - über Neonectria war ich auch gestolpert - gibt es noch mehr rotes Zeug. Ich werde da sicher bei Gelegenheit noch mal vorbeikommen.


    LG, Bernd