Offener Brief ans Pilzmännchen-Team

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 1.242 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Climbingfreak.

  • Hallo zusammen!


    Nachdem ich am 22.10.2021 eine PN ans Pilzmaennchen Team geschrieben habe, und diese bis heute noch nicht einmal gelesen wurde, versuche ich es jetzt auf diesem Weg.


    Die PN hatte folgenden Inhalt:

    Herzlich Grüße,

    Tuppie

  • Das ist schwach, liebe Tuppie.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

    Pilzsachverständige findest du hier.

  • Hm,...


    Seit dem 24.09.2021 nicht mehr online...


    Die brauchen schon mal wieder einen Sklerotienporling, schätze ich mal.

    Das Kommerzielle wird aber trotzdem Vorrang haben. Leider.

    98 PC vorm APR 2021

    - 10 PC Startgebühr APR 2021

    + 4 PC zweitschnellster Jokerverballerer

    + 4 PC glatter Zwanzger

    + 4 PC lustiger Hiasl

    + 9 PC viertbester Zaunphahl

    = 109 Pilzchips

    - 2 PC Blümchenrätsel

    = 107 Chips



    Ohne den Pilz selbst in der Hand gehabt zu haben, ist eine 100%ige Bestimmung nie möglich. Keine Verzehrfreigabe übers Internet. Die gibt es nur beim Pilzsachverständigen/-berater/-kontrolleur vor Ort.

    • Offizieller Beitrag

    In solchen Fällen empfiehlt es sich, Pilzmännchen per Mail anzuschreiben.


    Wir haben übrigens auch schon sehr oft mit Pilzmännchen deswegen Mailverkehr gehabt. Leider sind die Fehler nicht auffindbar.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Thematisch wage ich mich mal mit einer Lösung des Problems vor:


    Die Betreiber sollten dringend mal die Forensoftware aktualisieren. Die aufgespielte Version ist 3.1.2 und der Release Historie nach über 10 Jahre alt.


    Die aktuelle Version ist 5.4 und sollte neben der Bug Korrektur auch viele andere Sicherheitsupdates enthalten. Version 3.1.2 ist im Übrigen inzwischen auch eine Einladung für alle Arten von Hackern etc.


    Da Pilzmännchen für die Softwarelizenzen Geld bezahlt, steht ihnen das Update sicher recht einfach zur Verfügung. Der Anbieter, Woltlab, hat übrigens auch einen Kundensupport…


    wurde der Update Vorschlag schonmal diskutiert?

    • Offizieller Beitrag

    Hi,


    das kann ich gerne mal vorschlagen.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.