Hallo, Besucher der Thread wurde 126 aufgerufen und enthält 1 Antwort

letzter Beitrag von lamproderma am

2 Schleimpilze

  • Moin allerseits,


    von der gestrigen Tour habe ich noch Fotos von 2 markanten Schleimpilzen.


    1) auf umgefallenem Laubbaum, wohl Ulmus sp., teilweise beschirmt von Porlingen, erinnert farblich an Metatrichia vesparium, bloß ohne diese Wabenstrukturen der Papierwespen, sondern eher in Honigbienenwabenanordnung


    2) am Fuß einer toten Zitterpappel auf Moos

    Vielen Dank für's Anschauen und für Vorschläge

    LG, Bernd

  • Hallo Bernd,

    Dein Schleimpilz nr. 1 ist eine Trichia, allerdings kommen da verschiedene Arten in Frage: ich tippe auf Trichia scabra mit Sporen, die ein kleinmaschig netziges Ornament haben, während Trichia persimilis, die andere möglich Art, Sporen mit großmaschigem oft unvollständigem Netz haben.

    Die Nr. 2 sieht nach einer alten, schon ausgestäubten Badhamia utricularis aus, da die Fruchtkörper so am Moos herunterhängend wuchsen. Aber es könnte auch eine ander Badhamia sein. Auf Moos wachsen noch andere Arten.

    100%ige Bestimmung leider auch nur mit Mikroskop.


    LG Ulla

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.