Hallo, Besucher der Thread wurde 139 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von frank2507 am

Hygrocybe psittacina?

  • Hallo zusammen!



    Beim Rasenmähen ist mit heute ein Saftling unter die Räder gekommen. Shit happens, es ist Freitag der 13.


    Die Rasenmäherattacke hat er zwar gerade so überlebt (ein paar Millimeter vom Hut sind abgesäbelt worden), meine Neugier aber nicht.


    Ein schneller Bildabgleich bei Marcel Bon führte mich zum papageigrünen Saftling. Schmieriger Stiel passt ebenso wie die Farbveränderung des Hutes bei älteren Exemplaren und Frosteinwirkung. Gibt es noch irgendwelche Alternativen, die in Betracht kommen könnten, oder kann ich den so ad acta legen?


    Beste Grüße,


    Frank


  • Hallo Frank,

    Bei dieser Stielfärbung fällt mir auch nichts anderes ein.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110+6 APR 2020=116
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Norbert!


    Bei einem Abgleich mit der sehr guten Zeichnung von Marcel Bon war das auch meine Idee.


    Aber


    ob die Saftlinge bei Bon vollständig sind oder zumindest die Verwechslungsmöglichkeiten dort genannt sind, entzieht sich meiner Kenntnis.


    Grüße,


    Frank

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.