Hallo, Besucher der Thread wurde 774 aufgerufen und enthält 3 Antworten

letzter Beitrag von Schrumz am

Und noch einer

  • Hallo nochmal,

    Auch das sah für mich von oben sehr nach schirmling aus, zumal direkt neben einem parasol wachsend. Ring ist diesmal aber schon fast komplett vergangen, fleisch färbt sich wenn überhaupt nur leicht gelblich. Könnt ihr mir da nochmal helfen?

  • Servus schrunz,


    Schirmling ja, aber doch kein Riesenschirmling (das ist ein mehr als wichtiger Unterschied)... Und warum sollte die räumliche Nähe zu einem Riesenschirmlinaus einen Schirmling einen Riesenschirmling machen?


    Riesenschirmlinge i.w.S. - die meisten sind essbar, giftige "nur" Magen-Darm-giftig

    Schirmlinge - hier finden sich auch tödlich giftige Pilze!


    Ohne Stielbasis und mit durch Anfassen endgültig zerlegten Ring ist da mit Bestimmung nichts zu machen, fürchte ich. Lepiota cristata kann man hier aber ausschließen - es riechen aber weitere Schirmlinge nach Gummi, nicht nur der Stinkschirmling.


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Kann euch beruhigen, hatte nie auch nur ansatzweise vor das zu essen. Ich bin zwar ziemlich neu im pilzesammeln aber parasole sind die einzigen (Riesen) schirmlinge die ich esse und die verwechsel ich nun wirklich nicht mit sowas. Mich faszinieren auch Giftpilze und ich dachte ich hätte an dem tag schon einmal einen kleinen Giftschirmling gefunden, der sich aber doch als macrolepiota herausstellte (wie gesagt, ziemlich neu). Die bestimmungsanfrage war eher aus neugier was sich so im wald direkt hinterm dorf tummelt. Danke für eure antworten und sorry dass der pilz nicht in allerbestem zustand war. Den ring habe tatsächlich nicht ich zerstört und der geruch war nach meiner Wahrnehmung eher unauffällig.

    Viele grüße

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.