Mischa Member

  • Männlich
  • aus Berlin
  • Mitglied seit 26. September 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
387
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
57
Punkte
2.148
Profil-Aufrufe
750
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Für mich sehen die auch nach Nelkenschwindling aus, Kersten. Mach doch mal einen Knoten in den Stiel. Das kannst du fast nur mit dieser Art, ohne dass sie brechen.
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Parasol verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Werner Edelmann)

    Ach Werner, bitte nicht wieder eine solche Diskussion wie beim Kahlen Krempling. Es macht wenig Sinn, wenn man Behauptungen aufstellt, ohne diese durch wissenschaftlich gesicherte Fakten untermauern zu können. Weder Du noch…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Sind das Parasole? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Werner Edelmann)

    Aus persönlichen 60 Jahren Erfahrung und der meiner Sammlerfreunde. Der Rußbraune riecht, frisch und schmeckt auch so. Nussig ist da gar nichts und es gibt nur eine Art der Riesenschirmlinge, die so nussig schmeckt und…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Parasol verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Wutzi)

    Mag sein Claudia, ich kenne dieses Buch nicht. In meinen steht etwas anderes und das passt auch zu unseren Erfahrungen, denn hier wird der Parasol gerne von unseren Damen in Salaten ganz roh verarbeitetet und mit Genuss gegessen und das…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Parasol verfasst.
    Beitrag
    Ja, Werner hat Recht und der Parasol kommt auch schon mal ohne deutliche Natterung daher. Für uns Speisepilzsammler gibt es einen ganz einfachen Identifizierungsmodus. Der Parasol riecht auch ohne Anschnitt eindeutig nussig. In seltenen Fällen kann…
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Menedemos)

    GriasDi Menedemos,
    Arten aus der Gattung Chlorophyllum, Safranschirmlinge röten nicht "leicht", sondern verfärben sich rasch über gelblich safranfarben über orange bis zu schmutzig dunkelbraun bis fast schwarz.
    Ein leichtes röten…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Vermeintliche Krause Glucke an altem Lärchenstamm verfasst.
    Beitrag
    Der von Nobmaster gezeigte FK ist noch relativ jung, so dass man eine Phaeotremella nicht ausschließen kann, trotzdem wäre ich eher bei der Breitblättrigen.
    Die FK von Diana sind älter, weshalb hier eine Phaeotremella auszuschließen wäre, die sollte…
  • und es liegen ja auch Lärchenzapfen und Lärchenzweige im Bild ...
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Sieht aus wie ein kleiner Steinpilz, aber... verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von JoBi_)

    Nein, kann es nicht. Der blaut schon bei Druck und die Röhrenfarben, besonders des Röhrenbodens stimmen nicht. Ich denke Norbert und Menedemos liegen richtig.
    LG Mischa
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    Rein nach Statur und Lamellenfarbe würde ich auf jungen Sandröhrling tippen.
    Die blauen zwar manchmal im Schnitt , aber nicht immer.
    Gruß
    Norbert
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hi,

    das ist Paxillus cf involutus und alles andere als ein Reizker. Reizker haben immer rotorangene Milch; dein Fund gehört in die nähere Röhrlingsverwnadtschaft und milcht nicht einmal.

    l.g.
    Stefan
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    ich würde hier eher Macrolepiota fuliginosa vermuten. Der rötliche Stiel mit der kaum vorhandenen Natterung spricht dafür.

    VG Jörg
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Vermeintliche Krause Glucke an altem Lärchenstamm verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Oehrling)

    Sorry Oehrling, nie und nimmer!
    LG Mischa
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Sind das Parasole? verfasst.
    Beitrag
    Ich bin bei Nobert, diese FK sollten Parasole (Macrolepiota procera) sein. Du kannst es selbst feststellen, denn die Parasole riechen nussig und schmecken auch so, der Rußbraune nicht.
    LG Mischa
  • Hallo,

    wie wär's mit der Breitblättrigen Glucke?

    VG
    Wolfgang
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo Christoph, Hallo Werner
    Danke für die Bestätigung
    Meine Begleitung hatte den als vermeintlichen Steinpilz schon küchenfertig geputzt und für die Pfanne vorbereitet
    Anbei noch das Schnittbild, dass die Blauverfärbung ausschliesslich im Hut-Fleisch…
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Servus Uwe,

    schade, dass du ihn nicht durchgeschnitten hast - man würde dann sehen, dass er nur im Hutfleisch blaut, da aber stark - die rosa Stielbasis sieht man aber, da sie mit dem Messer bearbeitet wurde (warum eigentlich?). Butyriboletus ist klar…
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo Kinoko,
    Ja , das sind schon Parasole.
    Je nach Ernährungslage können die auch mal nicht ganz so groß sein.
    Gruß
    Norbert
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    (Zitat von Mischa)

    Die Wette würde ich ungern halten wollen :)
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Was ist das für ein Pilz? verfasst.
    Beitrag
    Bingo, Edelreizker!