Mischa Member

  • Männlich
  • aus Berlin
  • Mitglied seit 26. September 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
338
Karteneintrag
nein
Erhaltene Likes
44
Punkte
1.885
Profil-Aufrufe
688
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo
    (Zitat von Mischa)

    Hallo Mischa , In letzte zeit bin bei Pilzsuchen immer in etwas andere teilweise ungewöhnliche Waldgebiete wo Classic Speizepilzee wachsen fast keine .
    Wenn du auch etwas besonderes finden willst , mein Empfehlung . zb.…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Amanita alba , citrina oder rubescens ? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von beli 1)

    Stimmt vollkommen beli, normal ist die Riffelung nur sehr schwach beim Gelben, jedenfalls kenne ich den auch nur so. Deshalb würde ich mich hier auch nicht trauen auf ihn zu wetten. Andererseits, was soll er sonst sein. A. rubescens…
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo,
    würde ich auch so sehen wie Schupfnudel.
    Kremplinge haben gelbe Lamellen, sehen makroskopisch schon ganz anders aus.
    VG Ulla
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Amanita alba , citrina oder rubescens ? verfasst.
    Beitrag
    Sehe ich ähnlich wie Stefan, die Perle ist raus. Man beli, Du findest aber auch immer solche Kirschen, wie machst Du das?==Gnolm7
    Weißes Fleisch unter der Huthaut, auch da würde ich Stefan zustimmen, am ehesten der Gelbe.
    LG Mischa
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Weinroter Täubling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Werner,
    grundsätzlich hast Du schon Recht. Alle drei Arten kommen in den Buchenwäldern nördlich von Berlin recht häufig vor, da haben wir auch diese zwei Arten schon öfter sehr dunkel gefunden und der Fisch kommt auch schon mal ohne rot am…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Weinroter Täubling? verfasst.
    Beitrag
    Wenn er sehr scharf ist, dann ist der Buchenspeitäubling (R. mairei) wahrscheinlicher. Wenig scharf und nachlassend, dann kann es auch durchaus auch der Purpurschwarze (R. atropurpurea) sein. Der Sporenabwurf wird wenig bringen, beide weiß.
    LG Mischa

  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Weinroter Täubling? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Tarik,
    sicher kann man nur sagen, dass Du da einen Täubling vor Dir hast, Ohne weitere Angaben (z.B. Geschmack) wird es dabei bleiben. Man kann natürlich auch raten und ich würde dann auf Russula mairei oder R. puellaris setzen.
    LG Mischa
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Servus beinand',
    wenn was eindeutig ist, sollte man es auch entsprechend beim Namen nennen dürfen.
    Das ist ein in allen relevanten Merkmalen ganz typischer Perlpilz.
    An liabn Gruaß,
    Werner
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Zwei Unbekannte verfasst.
    Beitrag
    Hallo Marinsche,
    ist schon sehr wahrscheinlich eine Perle. Zum Ring haben ja schon die Experten Dir viele wichtige Informationen geschrieben. Man muss sich bei der Bestimmung immer von der Gesamtheit der Merkmale leiten lassen. Nur in den Idealfällen…
  • (Zitat von Werner Edelmann)

    Wie so viele andere auch. Ich finde gerade den Grünen Knolli ziemlich ästhetisch.
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Pantherpilz? verfasst.
    Beitrag
    Schließe mich Claudia an, schön dokumentiert. Der Ring ist beim Panther sehr filigran und meist nicht vollständig erhalten. Er ist aber relativ lang, hängt schlaf und glatt nach unten. Er zeigt keine Riffelung. Auch ein gutes Bestimmungsmerkmal, wie…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Pilze im Terrarium verfasst.
    Beitrag
    Interessant und hübsch, vielen Dank fürs Zeigen!

    LG Mischa
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo Bernd,
    Gerüche sind für mich recht schwer zu definieren. Aber das 3. Foto in Verbindung mit dem letzten Bild (Pilz links) sind ziemlich eindeutig. Der Hutrand ist gerieft, so ähnlich wie bei Scheidenstreiflingen und die Knolle sieht aus, als…
  • Mischa

    Beitrag
    (Zitat von Craterelle)

    Ja, kann schon sein. Ich kenne nur die dickschaligen Kartoffeln, die dünnschaligen Arten scheint es bei uns kaum zu geben oder sie haben sich bisher erfolgreich vor mir versteckt. Gibt es da Arten, die sich in ihr Myzel "wickeln"?
  • Mischa

    Beitrag
    Na, hoffentlich bin ich da nicht zu schnell eingeknickt. Hab mir die Bilder gerade nochmal vergrößert angesehen, sieht für mich immer noch nach Myzel aus.
    Außerdem kurz mal nachgeschlagen, Melanogaster broomeanus und Rhizopagon verii Pacioni können so…
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Pantherpilz? verfasst.
    Beitrag
    Sehr gut und einen FK mal mit den Händen zerreiben und dann riechen. Über Nacht liegen lassen und nochmal dran riechen. Unser Freund lässt sich manchmal Zeit mit seinem "Duft".==Gnolm7

    LG Mischa
  • Mischa

    Like (Beitrag)
    Hallo Mischa, Hallo Brummel, danke erst mal für Eure Einschätzung. Geruch ziemlich schwach, eher indifferent als rettichartig - aber ich bin mit Riechen nicht sonderlich empfindlich. Knolle und Ring sind insgesamt ziemlich schwach ausgeprägt. Ich…
  • Ich denke, das sind Trockenrisse. Würzeltrüffel wären auch bei Vollreife innen niemals so dunkel grauschwarz, höchstens olivbraun.

    LG, Craterelle
  • Mischa

    Beitrag
    Ah, guter Hinweis, danke!
    LG Mischa
  • Mischa

    Hat eine Antwort im Thema Pantherpilz? verfasst.
    Beitrag
    Ist schwer zu sehen, würde mich Brummel aber anschließen. Bild 3 und 4 sieht schon sehr nach ihm aus. Roch er nach Rettich? Beim nächsten mal versuche, nach einem schönen Bild vom Stiel, auch die Knolle und den Ring besser ins Bild zu setzen.

    LG Mischa