Hallo, Besucher der Thread wurde 644 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von hilmgridd am

So langsam gehts auch hier

  • Hallo,

    Dreimal Regen die letzten Tage hat dem Büdinger Wald etwas das Steppenklima genommen.

    Vorher gab es ja eher gar keine Pilze hier. Zumindest die Kleinen sprossen jetzt , bald kommen auch wohl andere.

    Also gestern mal losgezogen mit Foto und Probedöschen.

    Leider einige Bilder verhauen , aber was solls.

    Und schauen wir mal nach den kleinen schnellwachsenden.

    1) Ästchenschwindling


    2) Unter Fichten (ja , es gibt noch welche) Rosshaarschwindlinge :


    3) Auch mitten auf diesem Waldweg im spärlichen Gras welches der Harvester nicht trifft :


    4) Rötliche Lacktrichterlinge (was genau auch immer) :


    5) Viele Blätter haben die Ebereschen ja nicht mehr , dafür umso reichlicheren Fruchtansatz.

    Nach dem Motto : Bevor wir vertrocknen schnell noch Samen streuen.


    6) In einem Jungeichenwäldchen Kartoffelboviste mit ganz seltsamer Oberflächenstruktur.

    Kommt das von der Trockenheit ???


    7) An vielen Stellen Psathyrella candolleana , die kamen auch schon in der Trockenheit aber nicht so massig.


    8) Nur selten mal ein Täubling , aber die immer zerfressen.

    Nun gut , auch für die Schnecken war die Waldsteppe hart , ist viel nachzuholen.


    9) aber erfreulicherweise gabs auch mal etwas großes , einen Riesenporling :


    So , das wars erstmal.

    Insgesamt nichts besonderes , aber es macht mich glücklich hier überhaupt wieder etwas zu finden.

    Grüße

    Norbert


    P.S.

    Wenn sich jemand wundert ,dass ich Bilder (fast) immer im Format 800X600 einstelle , das hat folgenden Grund :

    Wenn ich die originalen Bilder der Kamera einstelle , belegt das auf dem Server ca. das fünfzigfache an Speicherplatz.

    Und auch Serverplatz benötigt Strom.

    Das ist sozusagen mein Mikrobeitrag zum Energiesparen.

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Hallo Norbert,


    nach einer gefühlten Ewigkeit schaue ich mal wieder hier rein und denke, bestimmt ist alles anders... und schon sehe ich vertraute Bilder aus dem Büdinger Wald.

    Sehr schön, dass macht Freude auf mehr.


    Grüße aus Deutschlands Hitzetage 2020 Rekord-Stadt.

    Grüße aus dem Moseltal

    Marco
    ----------------------------------------------------------------------------
    Wenn das Leben Dir einen Korb gibt... geh Pilze sammeln. ==18

  • GriasDi Norbert,

    ja, schön, dass es jetz überall langssm losgeht.

    Hast Du Dir die beiden Schwindlinge genau angschaut?

    Ich würd den ersten nämlich eher für M. rotula halten. Für M. rameale fehlen mir die Rosatöne. Und auch den Rosshaarschwindling würd ich eher für M. wettsteinii halten.

    Leider sieht man die Unterseiten nicht.

    An liabn Gruaß,

    Werner

  • Hi Werner,

    Ja , den ersten habe ich nicht genau angeschaut , mir war nur für M.rotula das Substratholz zu dick. Kann aber sein.

    Aber der zweite hatte kein Kollar , hab ich überprüft und fotografiert , allerdings inzwischen gelöscht.

    Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • Servus Norbert,


    Hauptsach' du hast überhaupt etwas gefunden, mit Stiel, Hut und Lamellen drunter.


    5) Ebereschen: um deren Früchte kümmern sich aufmerksame Vögel und verbreiten nach Genuss deren Kerne. Die Konkurrenz schläft aber auch nicht, Wie wird Vogelbeer-Schnaps gemacht und welcher ist gut? mySpirits.eu


    Wer den Link scrollt landet bei einem Vogelbeerschnaps mit leichtem Marzipangeschmack. Echt lecker, a Stampale,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

  • Hi Peter,

    Nun ja , habe den Link gelesen.

    Alte Hüte , hab selbst schon Wein aus diversen Früchten gemacht und auch Schnaps gebrannt.

    Werd ich aber nicht mit Vogelbeeren machen.

    Erstens ist es mühsam im eigenen Keller.

    Zweitens braucht es wenigstens 5 Jahre , bis das Ergebnis wirklich gut ist (bin ich da noch hier ?)

    Und drittens trink ich keinen Schnaps.

    Aber lieben Gruß

    Norbert

    ------------------------------------------------------
    Pilzchips = 100 -5 APR 2015 +12 APR 2016 = 107 -7 Für APR 2017 = 100 + 5 APR 2018 =105 +5 APR 2019 =110
    Pilzbestimmung im Netz ist keine Essfreigabe

    ------------------------------------------------------

  • ==Gnolm7,


    Schnaps trinke ich seit ~ 14 Jahren keinen mehr, geschuldet meiner Eigenproduktion des Zirbanan, ==Pilz27 -----> ==Gnolm4


    Der Vogelbeertest war einzwei Jahre zuvor und hat sich auf ein oder viersechs Stampalan beschränkt, also in überschaubaren Mengen.


    Locker bleiben Norbert, sicher bist in fünf Jahren noch dabei, wir rechnen hier in Jahrzehnten, :gklimper:


    Aber lieben Gruß zruck,


    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    Chips: 52 - 5 für Pablo = 47

    47 - 10 für APR 2019 = 37,000

    + 5 ausm APR = 42

    - 20 für die Leistungsträger,

    22. Ingo mag nicht, = 27.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.