Hallo, Besucher der Thread wurde 127 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von thorben96 am

Sporormiella sp. ? auf Reh

  • Hallo zusammen,


    am 28.03.2020 fand ich auf meinem Rehdung diese Sporormiella und weiß nicht wie ich diese bezeichnen sollte.

    Ursprünglich dachte ich an eine S. dubia, hatte aber noch keine Sporen gemessen gehabt.

    Jetzt schwanke ich zwischen Sporormiella grandispora und Sporormiella tenuispora.

    Durch die kürzeren Sporen und zugespitzten Sporen am Zellende würde ich zu S. tenuispora tendieren.

    Die Ascibreite kann ich vergessen, denn da gibt es breiten von 23-28 Mikrometer.

    Ich habe keine Ahnung wie ich das bezeichnen sollte :/

    Hier sind die Bilder:

    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7.


    8.


    9.


    VG : Thorben

  • Hallo Thorben,


    sowohl Asci als auch Sporen erscheinen mir etwas zu breit für tenuispora.

    Wir hatten die Art hier diskutiert und dabei auch auf ihre Nähe zu grandispora verwiesen.

    Schau Dir diese Diskussion doch nochmal an.

    Ich denke, der Unterschied zwischen den beiden Arten ist nicht sehr groß und aus der Ferne lediglich anhand einiger Fotos schwer zu beurteilen.

    Also, für mich ist das am ehesten Sporormiella grandispora.

    Gern lasse ich mich natürlich auch von der Sporormiella tenuispora überzeugen, wenn Du dafür schlüssige Beweise bringst.


    Liebe Grüße

    Nobi

    Hier geht es zu meinen Themen.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Chips: 88 nach diversen Verlusten - 10 APR 2019 = 78 + 6 (150er Prämie APR 2019) = 84

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.