Hallo, Besucher der Thread wurde 226 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von Maria am

Geröllnabeling (Arrhenia rickenii)?

  • Hallo Ihr Lieben,


    diese Pilze sah ich heute recht zahlreich in einem ehemaligem Steinbruch im Altmühltal. Dort ist die Vegetation sehr karg, dafür aber umso interessanter. Könnte dies der Geröllnabeling sein?


    Die Pilze waren ziemlich klein, nicht größer als 1 bis 1,5, cm schätze ich. Aber leider kann ich schlecht schätzen und ich habe keine Pilze mitgenommen.


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Liebe Grüße


    Maria


  • Der Geröllheimer sollte Anastomosen haben, so wie hier auf dem Bild. Das solltest Du kontrollieren, auf den Bildern kommt da nichts raus.


    Beste Grüße

    Harald


    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

  • Hallo Harald,


    erst einmal Danke für die Antwort.


    Wenn ich wieder dort bin, da gehe ich oft spazieren, sehe ich mir dies natürlich noch einmal genauer an und mache bessere Fotos. Nachdem ich mich mit dieser Art von Pilzen noch nie beschäftigt habe, gibt es noch etwas (neben dem Üblichen) auf das ich achten sollte?


    Liebe Grüße


    Maria

  • zuehli ,

    ich meine, man kann auf Marias erstem Foto schon Anastomosen erkennen, oder gucke ich wieder mal verkehrt?


    Maria ,


    ich hatte solche (oder zumindest sehr ähnliche) mal auf meinem Gartenweg. Sie wurden damals ebenfalls als Geröllnabelinge/Adernmooslinge bestimmt.





    Gnolmige Gnüße,


    ==Gnolm4 Gnüni/Kagni ==Gnolm22


    98 Pilzchips
    (113 Stand vor APR 2018 - 15 Einsatz APR 2018 + 3 Wurmrätsel + 4 Prämie APR-Präsenz + 5 Platz 15 APR 2018 + 3 Danke, Pilzmichi -1 für Kommazahlenausgleich "Nexe"-Wette -1 +1 für Mausis Zockerrätzel -1 beim Ingosixecho - 15 für APR 2019 + 2 von "Unkis Plan")


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    2 Mal editiert, zuletzt von keiAhnungGrüni ()

  • Hi Maria,


    du liegst richtig.


    Beste Grüße

    Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Hallo Grüni.


    als ich gestern einen kurzen Blick auf diese Pilze warf erinnerte ich mich eben an eine Anfrage zu sehr ähnlichen Pilzen hier im Forum. In meinem Kopf spuckte sofort der Name "Adernmoosling" und so kam ich dann schon einmal ohne wirklich etwas zu wissen in die richtige Gattung. Es bringt schon wirklich viel, wenn man im Forum möglichst viel mitliest.


    Liebe Grüße


    Maria

  • Ahoj,


    hab's mal ein bißchen hervorgehoben.


    LG

  • Hallo Peter,


    Danke. Ich wollte gerade die Fotos ein wenig nachbearbeiten. Für mich ist dies immer schwierig ob man ein Foto zu einer Bestimmungsanfrage bearbeitet oder nicht. Meistens wohl eher nicht aber manchmal wäre es dann doch sinnvoll wie man an dem von Dir bearbeiteten Foto ja sehr schön sehen kann.


    Liebe Grüße


    Maria

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.