Hallo, Besucher der Thread wurde 1,7k aufgerufen und enthält 14 Antworten

letzter Beitrag von Grüni/Kagi am

🌳 Rißpilze in Grünis Garten: Bestimmungshilfe gesucht!⁉️

  • Hallo liebe Pilz- und besonders Rißpilz-Freunde,


    Auf Anraten von Hassi stelle ich hier die Anfrage und die Fotos der Rißpilze, die ich auch in meinem Garten fand, der jetzt geradezu vor Pilzen explodiert, nochmal getrennt vom anderen "Garten-Thread" ein und nehme sie aus dem anderen raus.

    Also, über Ideen zu diesen kleinen braunen Rißpilzen würde ich mich freuen!

    Einige Angaben zu Details werde ich noch nachreichen, aber ich sende es jetzt erst mal so ab.


    Pilzbeschreibung (Fruchtkörper)


    WUCHSORT: Garten, auf Wiese und Beet

    WUCHSFORM: einzeln, locker verteilt auf einem kleinen Areal

    WUCHSZEIT: August

    SUBSTRAT: Lehmiger Gartenboden

    GEHÖLZE IN DER NÄHE: Tamariske, Pflaume, Weißdorn, Kiefer, Rose, Forsythie, eine ganz kleine Birke, Hasel, Hartriegel,...

    HUTFORM (Dm, BESCHAFFENHEIT): Dm ca. 2-5cm, Huthaut bei größeren Exemplaren fein radialfaserig stark aufgerissen, Mitte gebuckelt

    HUTFARBE: Äußere (aufgerissene) Haut dunkelbraun, untere Haut beige-weißlich

    STIEL (LÄNGE, BESCHAFFENHEIT): Länge ca. 2-5cm, Dm ca. 2-3mm, weiß gefüllt, außen faserig, anfangs etwas bereift oder winzig beschuppt (?)

    STIELFARBE: Spitze beige-weißlich, untere Hälfte braun, Basis wieder weißlich

    LAMELLEN: am Rand hellbraun, nach innen beige-weißlich, leicht bauchig, relativ weitstehend, untermischt, Ansatz fast frei bis ausgebuchtet angewachsen

    ANSCHNITT: Fleisch weiß, Stiel im unteren Teil auch innen bräunlich, brüchig, kleiner Hohlraum

    VERFÄRBUNG: keine wahrgenommen

    SPORENPULVER: hellbraun

    GERUCH: muffig, kartoffelig (habe leider keinen ausgeprägten Geruchssinn und auch noch Schnupfen!)

    GESCHMACK: nicht getestet!


    Bilder:

    1.


    2.


    3.


    4.


    5.


    6.


    7.


    8.


    9.


    10.


    11.


    12.


    Wie man auf einigen Fotos sehen kann, werden diese FK von einem ganz aggressiven Schimmelpilz befallen und zerstört, der sie geradezu jagt! Zuerst dachte ich sogar, es sei ein Schleimi, aber die bilden ja wohl keine weißen "Pelze" auf ihren Opfern?!? (Bilder 1, 2, 4, 6)

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Hallo Beli, danke für deine Einschätzung, den hatte ich auch im Sinn, wollte mich aber nicht so weit vorwagen...Rißpilze halt...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo.


    Eine der (diversen) Rimosae wäre auch mein erster Gedanke gewesen. Ist halt eine ganze >Untergattung<, wenn auch in der Artenanzahl durchaus überschaubar.

    Ob's das dann auch ist, und wenn ja welche Art da in Frage käme, müsste jemand mit viel Formenkenntnis in der Gattung und / oder ein Mikroskopiker beantworten.



    LG, Pablo.

  • Hi,


    nicht jeder Risspilz mit rimoser Huthaut gehört in die Rimosae-Gruppe. Bekannte Beispiele sind I. asterospora oder I. fuscidula. :) Leider sehe ich von den Stielen zu wenig, um das per Ferndiagnose entscheiden zu können. Du kannst die mir gerne schicken Grüni. Siehst du die Möglichkeit, die zu trocknen? Ob ich aber die bestimmen kann, steht auf einem anderen Blatt. Wenn natürlich Ditte Interesse daran hat, dann trete ich selbstverständlich zurück.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Hi, also ich sehe ebenfalls zu wenig, um das sicher einschätzen zu können, ob es eine aus der Untergattung Inosperma ist, kann man im Prinzip schon am Stiel sehen, aber der ist irgendwie entweder zu unscharf oder schlecht beleuchtet. Rein von dem, was ich sehe, würde ich auf Untergattung Inocybe tippen. Bei welchen Bäumen wuchs die denn?

    Herzlich Ditte

    PS Nein, Stefan, ich hab mehr als genug zu tun, untersuch sie ruhig, aber wenn es eine aus der Inocybe Untergattung ist, wirst du mit Stangl und Kuyper sehr wahrscheinlich nicht auf die richtige Art kommen.

  • Hallo Climby, hallo Ditte,


    danke für eure Tipps und Angebote! Ich kann gerne einen trocknen und an Stefan schicken. Es sind noch einige davon da, die nicht vom Schimmelpilz dahingerafft wurden.


    Ditte :

    Wegen der unscharfen Stiele: Ich krieg die Fotos einfach nicht besser hin. Werde morgen nochmal meinen Mann bitten, welche von den verbliebenen FK zu machen; er kommt besser mit der Kamera zurecht als ich.

    Die Bäume/Sträucher um die Pilze (wieviel Abstand ca. zu den Pilzen?) herum sind vielfältig: Tamariske, Pflaume, Weißdorn, Kiefer, Rose, Forsythie, eine ganz kleine Birke, Hasel, Hartriegel,...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hi,


    gut dann filtern wir mal. Birke, Hasel und Kiefer sind Mykorrhizapartner, die in Frage kommen. Rosaceaen fallen raus, ebenso was wie Hartriegel und dergleichen. Mykorrhizapartner von Ektomykorrhizapilzen sind meist:


    Fichte, Buche, Eiche, Tanne, Lärche, Kiefer, Birke, Hainbuche, Hasel, Linde, Pappel, Weide, Erle (als Gattung).


    Hoffe sehr, dass ich da keinen wichtigen vergessen habe.


    l.g.

    Stefan

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Moin!

    Climbingfreak , Ditte :

    Wollte heute morgen einen FK zum Trocknen entnehmen und was zum besser Fotografieren suchen: es ist nix mehr übrig, der Schimmel hat über Nacht alles aufgefressen! :gheulen:

    Zum Glück hatte ich noch den Hut vom Sporenabdruck und ein kleines ganzes Exemplar, das ich gestern gepflückt und auf den Tisch gelegt hatte. Die waren jetzt schon etwas angetrocknet; ich trockne sie jetzt fertig u schicke sie dann Climby. Hoffe, die sind noch nicht von Schimmel kontaminiert...

    Per PN/Konversation müßtest du mir dann mal deine Adresse schicken, Climby-Stefan.


    Habe jetzt die Vorstellung des Pilzes (siehe oben!) noch durch eine Beschreibung erweitert!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    2 Mal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Grüß dich, Grüni/Kagi! Also ich sage, dass das eine glattsporige, oben bereifte Art aus der Untergattung Inocybe ist, die leider von sehr schwierig zu unterscheidenden Arten nur so wimmelt.

    Mit herzlichem Mittagsgruß, Ditte

  • Hallo Ditte,


    "Glattsporig und oben bereift aus der Untergattung Inocybe" ist für mich ja schon mal ne Angabe. Wenn wir es auf Artebene nicht bestimmt kriegen (wegen meines wahrscheinlich suboptimalen Exsikkats), hab ich doch trotzdem wieder was dazugelernt, danke! ==Pilz25

    Weißt du, vor knapp 3 Jahren, als ich zum Forum kam und begann, mich für Pilze zu interessieren, hätte ich nicht mal "Rißpilz" dazu sagen können. Ich hätte wahrscheinlich gedacht, der Pilz ist irgendwie vertrocknet oder sonstwie geschädigt.==Pilz26 Insofern...

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    Einmal editiert, zuletzt von Grüni/Kagi ()

  • Ja, das ist doch prima, dass du die Gattung jetzt bestimmen kannst! Die braunen Inocyben der Untergattung Inocybe haben es aber in sich, und da muss zudem auch noch weitergeforscht werden, insofern kannst du dir für die noch jede Menge Zeit lassen:). Aber es gibt ja auch ein paar recht einfache Arten, finde einfach demnächst die in deinem Garten....

    Herzlich! Ditte

  • Hallo Ditte,


    das ist eine gute Idee! Ich bestelle mir demnächst mal die "einfachen Arten", dann sollen die erst hier wachsen!!! ==Pilz23Und wenn ich die gelernt habe, dürfen die komplizierten wiederkommen...==3

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

  • Hallo Grüni,


    wenn du noch getrocknete Exemplare für mich hast, nehme ich die gern.


    l.g.

    Stefan


    P.S. Adresse kommt die Tage.

    Risspilz: hui; Rissklettern: bisher pfui; ab nun: na ja mal sehen...


    Derzeit so pilzgeschädigt, das geht auf keine Huthaut. :D


    Meine Antworten hier stellen nur Bestimmungsvorschläge dar. Verzehrsfreigaben gibts nur vom PSV vor Ort.

  • Ja, die kommen nächste Woche. Sind noch am Trocknen!

    Liebe Grüße,

    Grüni/Kagi ==11


    116 Pilzchips


    (Stand Nov.2020=112 -15 Einsatz APR 2020 -1 für Belis Pilzgral-Rätzel +5 Präsenz-Bonus APR 2020 +5 Platz 14 APR 2020 +5 Gnolmisch-Bonus APR 2020 -2 Einsatz FPPR +5 Platz 1 FPPR +2 Platz 2 Sonderwertung FPPR =116)


    –––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––•~•–––––


    Meine Zeichnungen und Fotos sind außerhalb dieses Forums
    nicht ohne meine vorherige Genehmigung zu verwenden!


    Grünis/Kagis verrückte Pilzwerkstatt

    Pilze an ungewöhnlichen Orten finden!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.