Hallo, Besucher der Thread wurde 244 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Habicht am

10 Chips für Pablo

  • Hallo Fories,


    Pablo' Konto schwillt um 10 Chips an, ist meiner Wettsucht geschuldet, :gpfeiffen:


    LG

    Peter

    kleiner Streifzug - Pilze...Pilze...Pilze - 123Pilzforum

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Moin Peter,

    Du machst Sachen. Mit Pablo wetten. Würde ich niemals, zumindest nicht wenn es um Pilze geht.

    Lieben Gruß


    Claudia


    ...leben und leben lassen... ;)


    Hier im Forum gibt es grundsätzlich keine Verzehrfreigaben.

  • Liebe Claudia,


    die Wetten zwischen Pablo und mir haben bereits Tradition, wir leben diesen frommen Brauch, ==Gnolm7


    Sooo eindeutig waren Veronikas erste Aufnahmen nicht, beim Kiefernbraunporling war ich mir sicher. Der ist es nicht, Pablo's Favorit aber auch nicht. Die Wette auf die beiden Gattungen beschränkt wäre ein Remis herausgekommen. Welcher Pilz es letztendlich ist, wird Pablo mikroskopisch herausbekommen.


    Chips sind ein probates Mittel zur nachhaltigen Wissenserweiterung, eine verlorene Wette muss man dafür in Kauf nehmen. Die bleibt nachhaltig im Morchkotter gespeichert, in Tante Emma's Laden kann man dafür nix kaufen,


    :gklimper:


    LG

    Peter

    p.s. Pablo ahnt es, es sind nur Leihgaben ... :gpfeiffen:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

  • Servus!


    Der Fund von Veronika hat aber auch wirklich seine Besonderheiten. Da konnte man tatsächlich viel reininterpretieren.

    und ja, eigentlich hat ja nun keiner von uns beiden den Nagel auf den Kopf erwischt, Peter. Theoretisch könnten wir uns die Chips also auch wieder teilen und bei der Nächsten Gelegenheit erneut in die Runde werfen. Ob Veronika den Fund noch zur Absicherung verschicken mag, muss sie selbst entscheiden.


    Was meinst du zur Chipsvorhaltung für den nächsten interessanten Fund - der sicherlich kommen wird?



    LG, Pablo.

  • Servus ihr beide,


    ich denke, die Bestimmung als Trametes hirsuta passt perfekt (muss m.E. nicht verschickt werden, aber das muss natürlich Veronika entscheiden). Gerade die grauen Poren sind typisch für eine wirklich alte Trametes hirsuta.


    Als Außenstehender muss ich einerseits sagen, dass Peter ja so gewettet hat, dass es, egal was rauskommt, kein Phaeolous ist, er die Chips hergeben würde. Dass Pablo als fairer Sportsmann aber anbietet, sie nicht anzunehmen, da er auch in der Gattung falsch lag, empfinde ich aber als einen guten Vorschlag. Hier liegt's aber natürlich an Peter, ob er das Angebot annimmt. ^^


    Liebe Grüße,

    Christoph

  • Servus ihr beiden,


    die grauen Poren würden zu einer wirklich alten T. hirsuta passen, nur der FK ist nicht alt. Innerhalb einer Woche von weiß auf grau kann ich mir nicht vorstellen. Pablo, du musst reinlinsen.


    Mit P. schweinitzii hab' ich aufn falschen Gaul gesetzt, in Ascot bekommt man seinen Einsatz auch nicht retourniert. Pablo hat gewonnen, die Chips stehen ihm zu. Pacta sunt servanda,


    LG

    Peter

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Es reicht ein Hut aus Zunderschwamm als Statussymbol. Brennt nur der Kopf, wenn der Blitz einschlägt.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.