Dringende frage (pilzbestimmung)

Es gibt 27 Antworten in diesem Thema, welches 5.596 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Freaket.

  • Hallo Freaket,




    ich sehe keinen Pilz, kein Foto.....nichts.????????????????





    Liesl

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Offizieller Beitrag

    Hi!


    Erst einmal brauchen wir in der Tat ein Bild. Falls es wirklich dringend ist (und das wäre der Fall, falls du die Pilze gegessen hast, ohne zu wissen, was sie sind), ist hier der einfachere, alternative Weg für's Hochladen eines Bildes: http://picr.de/


    Ich hoffe aber, dass das nicht der Fall ist.


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

    • Offizieller Beitrag

    Hi!


    Da stimme ich zu. Eine der Hallimasch-Arten.


    LG, Jan-Arne

                                                                               
    Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!


    Hier findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!

  • Der Hallimasch ist roh giftig.
    Falls Du die Fruchtkörper roh gegessen haben solltest, empfehle ich die Giftnotrufzentrale anzurufen, und Dich parallel auch bei einem Pilzsachverständigen zu melden.
    (http://www.dgfm-ev.de/taxonomy/term/25)


    Gruß,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

    Einmal editiert, zuletzt von wildpflanzenfan ()

  • Und vor allem : Warum hast du die gegessen? Ohne Ahnung zu haben, was das ist??


    Im besten Fall wirst du mit kräftigen Magen-Darm-Problem zu kämpfen haben.


    Dir ist schon bewusst, dass es Pilze gibt, bei denen man schon von einem Bissen stirbt?

  • Ist gute 2 Wochen her. Symptome hatte ich so gut wie garkeine. hab nur 2 roh gegessen und hab angst das ich vielleicht nen leber oder nierenschaden habe. aber eigentlich geht es mir prima. wollte dennoch nachfragen ob ich mir sorgen machen muss. Hatte halt zu der zeit nen etwas flauen magen, mehr nicht.


    Lg
    [hr]
    Um ehrlich zu sein dachte ich, es wären psylocybin pilze. Sowas werd ich garantiert nie wieder machen!!!


  • Ist gute 2 Wochen her. Symptome hatte ich so gut wie garkeine. hab nur 2 roh gegessen und hab angst das ich vielleicht nen leber oder nierenschaden habe. aber eigentlich geht es mir prima. wollte dennoch nachfragen ob ich mir sorgen machen muss. Hatte halt zu der zeit nen etwas flauen magen, mehr nicht.


    Alles im grünen Bereich...beruhige Dich und handle zukünftig nicht mehr so fahrlässig!


    Lieber Gruss Sepp

  • Hallo freaket,



    also......ich sehe sehr unscharf vermutlich einen Halli; wie alle anderen auch.


    Als ich mit den Pilzen anfing........hatte ich einen Heidenrespekt davor. Weil ich als Kind schon eingeschärft bekommen habe, dass ich in keinem Fall ungekannte Pilze essen darf. Und roh schon gleich gar nicht. Ich war damals vllt. 4-6 jahre alt. DAS war damals. Heute weiß ich, dass ich Zuchtchampignong roh essen darf. In den Dosen sind nämlich auch rohe Champignons drin. Z. B. Feldsalat mit Bauchspeck und Champignons.............hm wie lecker. Ich liebe das. Und da werden rohe Champignons verwendet. DAS sind allerdings die Einzigen, die ich roh esse.


    Mein Vorschreiber/innen haben Dir ja schon sehr eindringlich erklärt, dass Du das hoffentlich nie wieder machst. Es kann soooo unendlich viel passieren. Du hattest Glück im Unglück. Das nächste Mal kann es sehr böse für Dich ausgehen. Also bitte...........nie wieder eine solche Aktion.





    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

  • Na, dann hast du ja Glück gehabt! Und einen eisernen Magen, wie's scheint. Hallimasch wird von vielen nicht mal gekocht vertragen...


    Keine Experimente mit Pilzen. So wichtig kann ein Rausch nicht sein, dass man dafür womöglich sein Leben riskiert...


  • Keine Experimente mit Pilzen. So wichtig kann ein Rausch nicht sein, dass man dafür womöglich sein Leben riskiert...


    Hallo Sarah,


    Ein Rausch im Zusammenhang mit einem Halllimasch? Gehst Du von einer Pantherpilz-Verwechslung aus?



    Viele Grüße,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

    Einmal editiert, zuletzt von wildpflanzenfan ()


  • Keine Experimente mit Pilzen. So wichtig kann ein Rausch nicht sein, dass man dafür womöglich sein Leben riskiert...


    Ein Rausch im Zusammenhang mit einem Halllimasch? Gehst Du von einer Pantherpilz-Verwechslung aus?


    Nee. Freaket schrieb doch oben, dass er/sie dachte, das wären psilocybin-haltige Pilze...

  • ok, danke.
    Das hatte ich in seinem/ihrem Einsichtsposting glatt überlesen.
    Mir fehlt es wohl noch an Phantasie hinsichtlich der möglichen Bandbreite bei Verwechslungen.
    (wirkt ja fast wie trial & error über alle 1000*x+y Großpilzarten).


    Viele Grüße,
    Thorsten

    Keine Verzehrfreigabe im Forum: Ich rate hier im Forum gerne bei Pilzbildern mit.
    Wer basierend auf meine Rateversuche Pilze verspeist ist mutig.
    Im Umkehrschluss verpasst man nicht zwingend eine kulinarische Mahlzeit, wenn man einen Pilz nicht verspeist, welchen ich hier Giftpilz nenne.

    Einmal editiert, zuletzt von wildpflanzenfan ()

  • irgendwie habe ich Mühe diese Geschichte zu glauben... :haue:

    Ein Pilzler Namens Guschti Frei

    fand im Wald ein Hexenei.

    Voll Gwunder pocht er ein`ge Male

    an die butterweiche Schale;

    ob wohl ein Vogel drinnen sei?


    Chipcount 88: 100 -15 Beitrag APR2017, +10 Platz 8 (APR2017), +14 Platz 2 (Platzwette APR2017), -15 Beitrag APR2018 +10 Platz 6 (APR2018) - 15 Beitrag APR2019,

    -10 Beitrag APR2020, +6 PLatz 9 (APR2020), +3 Platz 4 (Platzwette 2020), -10 Beitrag APR2021

  • Trolle gibt's ja immer. Aber besser einmal zuviel aufklären als einmal zu wenig, oder? Blöd wird's nur, wenn zuviele solche Anfragen reinkommen, weil man dann irgendwann die Lust verliert. Aber dieses Jahr hält sich das noch in Grenzen, zumindest, was ich so mitgekriegt habe....