Online

wildpflanzenfan Angehender LBM-Amateur

  • Männlich
  • 44
  • aus Nufringen
  • Mitglied seit 13. Oktober 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
221
Karteneintrag
ja
Erhaltene Likes
1
Punkte
1.351
Profil-Aufrufe
76
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Einige Parkpilze verfasst.
    Beitrag
    Für 12 stört mich der blasse Farbton für einen grubigen Milchling nicht. Die Grübchen sind ja schon einmal ganz schön erkennbar :)

    Ähnliches (witterungsbedingtes?) Verblassen habe ich auch beim Fichtenreizker und anderen Milchlingen dieses Jahr…
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Trichterling? Wenn ja, welcher? verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    vermute auch, dass da vielleicht ein Schneckling dazwischen liegt. Die meisten der anderen Fruchtkörper könnten durchaus Trichterlinge sein. Pablo hat ja schon geschrieben, dass es Trichterlinge gibt, wo die Lamellen nicht viel mehr…
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Lamellen Pilz was für Art - Gattung ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    bei Xerula radicata - frisch angeschnitten - auch mal den Geruch einprägen. Ich finde den irgendwie prägnant, ohne ihm einen Namen geben zu können.

    Die HDS bietet dem Anfänger fürs Mikroskopieren eine Chance auf ein Erfolgserlebnis beim…
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Pablo hat Geburtstag verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,

    auch von mir alles Gute zum Burzeltag!

    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Thema
    Hallo zusammen,

    suche die Bände 1 und 2 von MHK. Wenn ich richtig informiert bin, gibt es auch einen Band 6, der mich ggf. auch interessieren würde.

    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Graue Lamellen verfasst.
    Beitrag
    bin da bei Pablo (Schuppiger Träuschling).
    Für den Blauweißen Träuschling hat er vll zuviele Schuppen.

    Gruß, Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Pholiota? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    hier möchte ich ausdrücklich keinen Pinselschüppling (in Ausnahmswuchshöhe) vorschlagen ;)

    Gruß, Thorsten
  • Hallo zusammen,

    die Hüte vom Buchen-Schleimrübling hatte ich auch schon in der Suppe.

    Waren für mich ok - nicht mehr und nicht weniger.

    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema PSV-Prüfungsfragen online verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    hattet ihr daran, "hier" in einem geeigneten Unterforum euch zu Antwortvorschlägen zu den einzelnen Fragen auszutauschen.
    Das klingt interessant.
    Vielleicht sogar hier (dieses Unterforum) in einem neuen Thread?


    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Kennt jemand diesen Pilz??? Eßbar??? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Harald,

    bei Krieglsteiner "meist +- am Boden sitzend" (Pinselschüppling,).

    Für den Hochthronenden Schüppling fände ich diese Höhe auf dem Bild etwas "niedrigthrondend" ;)
    Natürlich kann ich mir so einen Pilz in der Schnittfläche erneut…
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Kennt jemand diesen Pilz??? Eßbar??? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Harald,

    nach meiner Kenntnis und laut Bon auf Laubholz.
    (auch gem. 123pilze.de [ist vll nicht voll belastbar, hab hier gerade keine anderen Fachbücher zur Hand])

    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Kennt jemand diesen Pilz??? Eßbar??? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Stefan,

    ich hätte ihn mal (mutig?) Pinselschüppling genannt.


    Gruß, Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Kleine weiße Schirmlinge verfasst.
    Beitrag
    Hallo Craterelle,

    die Leucocoprinus und Lepiota sind sehr interessant zum Mikroskopieren sowie für ein "dextrinoides Erlebnis" :)
    Ich nehme an für Mehlschirmlinge gilt das ebenso (hatte ich selbst noch nicht unterm Mikroskop).

    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Grubiger Wurzelrübling ? verfasst.
    Beitrag
    Hallo safran,

    das sehe ich auch so :)

    Der wurde bei mir bis jetzt die letzten 4 Nordsee-Sommerurlaube verwertet; dann meist im Mischgericht.


    Dieses Jahr auch einmal solo, weil es ihn reichlich und sonst noch nichts gab.
    Der langersehnte Regen musste…
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Kennt jemand diesen Pilz? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Beli,

    vielleicht stelle ich irgendwie ungeschickt an; bei mir passiert auch nach Speichern nichts bzw. andere Versuche landen alle bei tinypic.
    Habe nun doch das Schlauphon angeworfen und teile Deine Gattungs-Einschätzung.


    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Schirmlingsart auf Rindenmulch-Haufen verfasst.
    Beitrag
    Hallo Pablo,

    eine gute Frage :) - da muss ich auch passen. Könnte heute Abend mal im Ludwig und Krieglsteiner schauen.
    Von der Verfärbung abgesehen, hat er makroskopisch halbwegs in mein gedankliches Leococoprinus-Raster gepasst.

    Viele Grüße,
    Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Kennt jemand diesen Pilz? verfasst.
    Beitrag
    Würde ihn ja gerne ansehen;

    aber die Domain wo das Bild zwischengelagert ist, ist auf unserem Proxy gesperrt.

    Gruß, Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Grubiger Wurzelrübling ? verfasst.
    Beitrag
    "Mein" Pilz des Jahres; begleitet ich mich fast das ganze Jahr von Süd- bis Norddeutschland auch in trockenen Zeiten :)
    Die kann man mit teilweise mit richtig langen Wurzeln finden.
    BTW: Isst jemand von euch die Hüte im Mischgericht?


    Gruß, Thorsten
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Durch die Wiese ! verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von beli 1)

    Hallo beli,

    bei der DGfM läuftt leucohites unter "uneinheitlich" bewerteter Speisepilz. In mind. einem Buch ist er noch immer als "essbar" aufgeführt und wird angeblich auch noch immer von manchen Sammlern verzehrt.
    Da ihn manche…
  • wildpflanzenfan

    Hat eine Antwort im Thema Schirmlingsart auf Rindenmulch-Haufen verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    demnach wird Leucocoprinus spec. ausgeschlossen?

    Das eine oder das andere Photo erinnert mich ein bischen daran.

    Viele Grüße,
    Thorsten