Hallo, Besucher der Thread wurde 5,4k aufgerufen und enthält 12 Antworten

letzter Beitrag von Beorn am

Lactarius quieticolor = Wechselblauer Edel-Reizker

  • Wechselblauer Edel-Reizker
    Lactarius quieticolor Romagn.




    Synonym
    Lactarius deliciosus var. hemicyaneus (Romagn.) Krieglst. 1991
    Lactarius deliciosus var. quieticolor (Romagn.) J. Blum 1976
    Lactarius hemicyaneus Romagn. 1958
    Lactarius quieticolor var. hemicyaneus (Romagn.) Basso 1999
    Wechselblauer Edel-Reizker
    Blaumilch Kiefernreizker




    Klasse: Agaricomycetes
    Unterklasse: incertae sedis
    Ordnung: Russulales
    Familie: Russulaceae
    Gattung: Lactarius
    Untergattung: Sektion Deliciosi



    Hut:Erstmal eingerollt dann ausgebreitet im Alter oft mit gesenkter Mitte, 8 bis 10 cm in Durchmesser, die Farbe ist sehr variabel kann von orange bis ocker aber auch bläulich oder bräunliche Töne haben, eine mehr oder weniger starke Zonierung ist auch vorhanden. Jungen Exemplare haben unter der Huthaut eine blaue Zone.
         
    Lamellen: Dicht stehend, orange bald braun oder blau gefleckt.


    Stiel: Zylindrisch 2 x 8 cm bald hohl und wattig, er ist orange oder ocker Farben mit Grübchen die mal groß mal klein ausfallen können. .
     
    Fleisch: Orange unter am Huthaut blau Nach einiger Zeit (60 bis 90 Min.) grün oder Blau verfärbend.



    Milch: Karottenrot nach einiger Zeit dunkler werdend, nach ein paar Stunden grünlich.
     
    Sporenpulver: Hellocker.


    Geruch: Fruchtig.


    Geschmack: Mild und etwas bitter.


    Speisewert: Essbar.


    Vorkommen: Der Wechselblauer Edel-Reizker ist ein Mykorrhizapilz, der ausschließlich mit Kiefer eine Symbiose eingeht, er ist ein Wärmeliebender Pilz und kommt vorwiegend in Mittelmeer Raum, in Deutschland ist der Pilz sehr selten.


    Verwechslung: In Grunde genommen kann man alle Reizker mit einander verwechseln wenn man Sie nicht genauer kennt. Hier mal eine Auflistung der Merkmale alle bei uns vorkommende Orange/Rot milchende Reizker.


    Lactarius salmonicolor - Lachs-Reizker
    Orange Milch innerhalb 10 Min. rot, Fleisch und Milch nie mit grüne Verfärbung, Grübchen am Stiel. Bei Weißtanne.


    Lactarius deterrimus - Fichten-Reizker
    Orange Milch erst nach einiger Zeit (15-30 Min.) Rot, Fleisch und Milch nach einige Stunden Grün, keine Grübchen am Stiel. Bei Fichte.
     
    Lactarius sanguifluus - Weinrote Kiefern-Reizker
    Roter Milch bleibt unverändert kann höchstens etwas verdunkeln, Fleisch grünt erst nach einige Stunden, Grübchen am Stiel. Bei Kiefer


    Lactarius semisanguifluus - Spangrüne Kiefern-Reizker
    Orange Milch schnell Rot (unter 5 Min.), starke grüne Verfärbung im ganzen Fruchtkörper innerhalb eines Tages, Grübchen am Stiel. Bei Kiefer.


    Lactarius deliciosus - Edel Reizker
    Lactarius quieticolor - Wechselblauer Edel-Reizker
    Der Zweite ist eigentlich her eine Form des Ersten und unterscheidet sich nur durch die Blassbraune/bläulichen Farben des Hutes.
    Orange Milch erst nach einiger Zeit (15-30 Min.) Rot, Fleisch und Milch mit grüne Verfärbung nach ein paar Stunden, Grübchen am Stiel. Bei Kiefer.


    Das sollte schon mal ein Überblick verschaffen.



    Wissenswertes: Da die Farbvariabilität von L. quieticolor so groß ist wird der Pilz oft in zwei Varietäten geteilt, Lactarius quieticolor var. hemicyaneus mit mehr blaue Töne und Lactarius quieticolor var. quieticolor mit ocker oder braune Farben.


    Danke an Hella für die Leihgabe der Bilder.









    Und hier noch 2 Link zur Trennung der 2 Varianten



    Lactarius quieticolor var. hemicyaneus


    Lactarius quieticolor var. quieticolor



    Wer noch Bilder hat her damit



    Links zu verwandten und ähnlichen Arten im Archiv:


    >Lactarius deterrimus = Fichten-Reizker<
    >Lactarius salmonicolor = Lachs-Reizker<
    >Lactarius sanguifluus = Weinroter Kiefern-Reizker<
    >Lactarius semisanguifluus = Spangrüner Kiefern-Reizker<
    >Lactarius deliciosus = Edel-Reizker<

    Gruß Mario
    Ein Gruß aus den Bergischen Land


    Pilzchips 40 / 13 PC fürs APR.


    Bei Geschmackprobe bitte nicht runter schlucken.

    Einmal editiert, zuletzt von Beorn ()

  • Hallo Mario, Gabor und Karl,




    ich mag die Reizker eigentlich sehr gerne. Auch essen. Dein Portrait ist klasse gemacht Mario. Danke dir dafür.


    Und Eure Bilder, Gabor und Karl, sind auch klsse gemacht.


    Alles in allem ein super gelungener Beitrag.





    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!


  • Hallo Mario


    Hier noch einige Kollektionen aus verschiedenen Jahren vom gleichen Standort. Bild 1 zeigt ältere Frk. bei trockemer Witterung.


    Hallo Karl,


    das schaut doch alles sehr verdächtig nach Depot Kollektionen aus ;)
    Ohne euch APN-Nasenbande würde ich die Art heute vermutlich immer noch vergeblich suchen :D


    LG, Gábor


  • das schaut doch alles sehr verdächtig nach Depot Kollektionen aus ;)
    Ohne euch APN-Nasenbande würde ich die Art heute vermutlich immer noch vergeblich suchen :D
     


    Hallo Gabor,


    alle Kollektionen sind aus dem Depot, wie Du richtig vermutest. Ich könnte eine längere Liste von Personen aufführen, die die Art dort erstmals gesehen haben :)
    Keine Ahnung, warum die Art dort so regelmäßig und in Massen auftritt aber das gilt ja auch für etliche andere Arten.


    LG Karl

  • Hallo.


    Da habe ich auch mal noch zwei Bilder:


    Beide aus der nördlichen Oberrheinebene,
    einmal nördlich Mannheim (Grenze zwischen BW und Hessen), einmal bei Speyer (RLP).



    LG, Pablo.

  • Hallo Ihr Lieben,



    auch ich durfte ihn dieses Jahr finden, den wechselblauen Reizker.........juhu freu. Und deshalb gibts auch von mir ein paar Bilder dazu.










    Liebe Grüße





    Heidi

    Jeder Tag an dem Du nicht gelacht hast, ist ein verlorener Tag.
    Auch von mir gibt es keine Essensfreigabe.



    100 Chips, da Islandwette verloren = 95 Chips
    95-2 Chips für Jan-Arnes Rätsel = 93 Chips
    93-5 Chips für Grünis Grauen Wulstling= 88 Chips
    88-10 Chips für APR 2017 = 78
    78 + 10 (APR 2017 als erste über die Hälfte der Gesamtpunkte gekommen) = 88

    88-3 Chipse für OPR = 85

    85 - 10 Chips für APR 2018 = 75

    75 + 5 fürs APR = 80

    80 -10 Chipse für APR 2019 = 70 Chipse

    70 +5 Apr 2019 = 75


    Keine Veröffentlichung ohne mein Einverständnis!!!!!!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.