Diskussion zum OEPR 2015/2016

Es gibt 2.286 Antworten in diesem Thema, welches 196.923 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Beorn.


  • Hallo Stefan, gugg mal, da steht keine Punktezahl...(...6...8... 4) ????. Ist ja nicht wirklich wichtig, nur so als Info. Vll. hast du die irgendwo noch bei dir notiert....;-)


    Liebste Grüße vom engelchen

    ==19


    Grüße zum neuen Jahr von Angela


    Begrüße das neue Jahr
    mit offenem Herzen
    und möge kein Schatten deinen Weg
    durch die nächsten 365 Tage verdunkeln.


    96 Pilzchips


    96 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022 + Geschenk von nochn Pilz von 10 Chips (weil Du uns mit Deiner wunderbaren Urkundserstellung riesig geholfen hast) + 10 Cipse APR 2022



    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    ach so ja. :shy: Dann ist das gerade jetzt passiert. :evil:


    Soo wichtig ist das nicht, denn ich hab da so ne schöne Excel-Tabelle wo die Punkte alle drinstehen. ;)


    l.g.
    Stefan

    • Offizieller Beitrag

    Hallo ihr lieben,


    das neue Rätsel steht; das alte hab ich aufgelöst. Die Punkte kommen dann am Dienstag.


    l.g.
    Stefan

  • Nabend,


    das ist dann wohl die Rache für die Rumflachserei und das umherwerfen mit Zaunpfählen der letzten Runde :o)
    Ist da nur Pilz oder Pilz mit Substrat zu sehen?


    Gruß
    Petra

    • Offizieller Beitrag

    Hallo ihr lieben,


    hab gerade rel. wenig Zeit.


    1-2 Bemerkungen aber zum Rätsel. Also das ist keinesfalls eine Rache oder so was. Das ist bewusst ein schweres Rätsel. Ich bin gespannt, ob ihr das rausbekommt.
    Ihr seht hier nur Pilz; kein Substrat. Dass da immer noch kleinere Fremdkörper, wie auf dem Bild am Pilz haften, sollte selbstverständlich sein.
    Der Pilz ist recht unbekannt; aber sehr leicht zu bestimmen und quasi unverwechselbar. Man muss ihn halt kennen. :giggle:
    Ihr solltet versuchen die Gattung rauszubekommen, dann seid ihr schon mal ein gutes Stück weiter.
    Der Rest ist dann immer noch schwierig genug. Zumindest sollte es leicht verdiente Gattungspunkte für das Rätsel geben.


    l.g.
    Stefan

    • Offizieller Beitrag

    Hallo ihr lieben,


    die Punkte der letzten Runde sind nachgetragen. Ansonsten warte ich immer noch auf Vorscläge für die erste Frage von euch.


    l.g.
    Stefan

  • Bin völlig ideenlos.
    Kann mich noch nicht mal entscheiden ob wir hier nen Röhling oder nen Lamellenpilz gezeigt bekommen......
    Vielleicht ahnt ja jemand von den Miträtslern schon mehr.....

  • Ich habe das "Foto" kopiert, gedreht und einer Tonwertkorrektur unterzogen... jetzt bin ich am Rätseln, was ich sehe...Hut ...Stiel...???

    ==19


    Grüße zum neuen Jahr von Angela


    Begrüße das neue Jahr
    mit offenem Herzen
    und möge kein Schatten deinen Weg
    durch die nächsten 365 Tage verdunkeln.


    96 Pilzchips


    96 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022 + Geschenk von nochn Pilz von 10 Chips (weil Du uns mit Deiner wunderbaren Urkundserstellung riesig geholfen hast) + 10 Cipse APR 2022



    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    anhand des Farbverlaufes auf dem Bild bleibt eigentlich nur noch eine Gattung übrig. Es ist eine im wahrsten Sinne des Wortes bunte Gattung mit ganz viel violett bei etlichen Arten. :giggle:


    Bei Bedarf stell ich gern noch ein Bild ein, wo ihr dann auch sehen könnt, um welches Fruchtkörperteil es sich handelt.


    l.g.
    Stefan

    • Offizieller Beitrag

    Hallo zusammen!


    Wie sieht's bei euch mit der Gattungszuordnung aus?
    Sollte man dazu noch eine Frage stellen, oder sollen wir uns gleich auf die Suche nach der Art begeben?
    Das würde dann das Abfragen der relevanten merkmale in der Gattung bedeutet:
    Huthautstruktur, KOH - Reaktion, Velumfarbe, Tramafarbe, Geruch, (ev. Geschmack,) Ökologie, Beschaffenheit der Stielbasis (gerandet oder nicht), Lamellenfarbe jung...
    Hoppla.
    So viele Fragen haben wir ja gar nicht.



    LG, Pablo.


  • Dangööööö, dann ist es ja doch die Gattung die ich befürchtet habe..... :whistling:

  • Tja, ich habe auch eine Gattung auf dem Plan...aber ob die richtig ist und schwierig ist die auch noch....ach menno

    ==19


    Grüße zum neuen Jahr von Angela


    Begrüße das neue Jahr
    mit offenem Herzen
    und möge kein Schatten deinen Weg
    durch die nächsten 365 Tage verdunkeln.


    96 Pilzchips


    96 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022 + Geschenk von nochn Pilz von 10 Chips (weil Du uns mit Deiner wunderbaren Urkundserstellung riesig geholfen hast) + 10 Cipse APR 2022



    • Offizieller Beitrag

    Hallo ihr lieben,


    ich sehe schon, ihr seid auf einem guten Weg. :thumbup: ;) Vergesst nicht, dass ich euch 4 Fragen zugestanden habe. Das Rätsel ist diesmal mit Absicht schwerer.


    Ich bin gespannt. Übrigens btw habe ich noch 1-2 Rätsel in petto; allerdings habe ich dann nicht mehr viele. Also falls jemand von euch sich mal als Rätselstellerversuchen möchte, dann bitte meldet euch. :thumbup:


    l.g.
    Stefan

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Leute!


    Ob da vier Fragen reichen werden?
    Da verlasse ich mich mal ganz auf eure Vorschläge. Bei dieser Gattung weiß ich eh nie, wo überhaupt zu beginnen.



    LG; Pablo.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    neben Pablos Vorchlägen wäre die Ökologie von dem Pilz auch rel. speziell. Der Pilz fällt in die Kategorie "Einmal gezeigt und erklärt bekommen und nie wieder vergessen." Allerdings musste mir der Pilz auch erst gezeigt werden; übrigens war das jemand, der sich in der Gattung auskennt.


    l.g.
    Stefan


    P.S. Es wäre hilfreich für euch, wenn ihr die Untergattung kennen würdet. Da solltet ihr zuerst ansetzen.

  • Moin,


    ziemlich bunte Gattung mit viel Violett auf den Hüten verschiedener Arten.. da fällt mir schon eine ein.. aber inwieweit der Farbverlauf des Rätselpilzausschnittes auf genau diese Gattung hinweisst, ist mir (noch) unklar.
    Wobei das Violett auch wieder auf eine andere Gattung hinweissen würde, die aber naja, vllt bissel weniger bunt aber dafür um so schwieriger wäre.
    Zumindestens sind die Röhrenpilze raus, denk ich.. und das ist ja schon mal was.
    Der Ausschnitt erscheint mir am ehesten als Stiel.
    Als Frage würde ich vorschlagen, ob der Pilz auf EisenIIsulfat reagiert, bzw ob ein Großteil der Gattung Farbreaktionen auf besagte Lösung zeigt.


    Gruß
    Petra

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Chipcounter: 85 Chips

    Einmal editiert, zuletzt von Petra_ ()

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,


    hier nach Eisen-II-Sulfat zu fragen, wäre eine verschenkte Frage. KOH bei dem Rätselpilz würde womöglich wesentlich mehr Sinn machen. :giggle: Übrigens halte ich die Gattung des Rätselpilzes für wesentlich bunter als deine vorgeschlagene Gattung Petra. ;)


    Die Gattung des Rätselpilzes ist übrigens bei weitem nicht so schwer, wie viele meinen, zumal da mikroskopisch rel. wenig geht.


    l.g.
    Stefan

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.


    OK, eine besondere Ökologie also?
    Vielleicht nur an ansitzenden Weidenästen in winterkalten Gebieten mit viel Staunässe? :/
    Ach ne, das war glaube ich noch mal was Anderes.


    Kalkbuchenwald?
    Saure, sandige Kiefernwälder?
    Montane Fichtenforste?
    Lehmböden bei Pappeln?
    Mediterrane Korkeichenwälder?
    Olivenhaine?
    Hochalpine Lärchenwälder?


    Oder doch lieber die KOH - Reaktion?


    Von der vermuteten Gattung habe ich aber nicht die geringste Ahnung und kann die Arten die ich finde, normalerweise auch nicht bestimmen.



    LG; Pablo.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Pablo,


    freut mich, dass du langsam die erste Frage forcierst. ;) :thumbup:


    Was würde aus meiner Sicht für euch Sinn machen? Hier mal 1-2 Anregungen.


    1. Gattung klären (1. Frage)
    2. Untergattung klären (2. Frage)
    3. Art klären (mit 2 Fragen durchaus zu schaffen, wenn man denn die richtigen Fragen stellt. Ökologie und eine gute KOH-Frage) ;)


    Das nächste Rätsel wird wieder einfacher. Ich bin übrigens sehr gespannt, ob jemand den rausbekommt. Wenn nein, sollte es zumindest Gattungspunkte geben. Vielleicht gebe ich noch Zusatzpunkte, wenn nur einzelne die Untergattung rausbekommen. Das halte ich mir aber offen.


    l.g.
    Stefan

  • Tja...was ist denn eine gute Frage um die Gattung zu klären...Lamellen frei, angewachsen, Sprödblättler...???

    ==19


    Grüße zum neuen Jahr von Angela


    Begrüße das neue Jahr
    mit offenem Herzen
    und möge kein Schatten deinen Weg
    durch die nächsten 365 Tage verdunkeln.


    96 Pilzchips


    96 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022 + Geschenk von nochn Pilz von 10 Chips (weil Du uns mit Deiner wunderbaren Urkundserstellung riesig geholfen hast) + 10 Cipse APR 2022



    • Offizieller Beitrag

    Hallo Angela,


    tja das ist schwierig; ich kann nicht zu viel sagen. So ein bisschen Verschleierungstaktik musst du mir auch schon lassen. Wo bleibt denn da der Spaß für mich? :giggle: :evil: :saint:


    l.g.
    Stefan

    • Offizieller Beitrag

    Ahoi - hoi!


    Um die Gattung festzunageln:
    Was haltet ihr von der Frage, ob das mit um die 800 Arten in Europa die artenreichste Gattung hierzulande ist?



    LG, Pablo.

  • Jo... je nachdem würde mir das helfen....LG engelchen

    ==19


    Grüße zum neuen Jahr von Angela


    Begrüße das neue Jahr
    mit offenem Herzen
    und möge kein Schatten deinen Weg
    durch die nächsten 365 Tage verdunkeln.


    96 Pilzchips


    96 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022 + Geschenk von nochn Pilz von 10 Chips (weil Du uns mit Deiner wunderbaren Urkundserstellung riesig geholfen hast) + 10 Cipse APR 2022




  • Hallo Angela,


    tja das ist schwierig; ich kann nicht zu viel sagen. So ein bisschen Verschleierungstaktik musst du mir auch schon lassen. Wo bleibt denn da der Spaß für mich? :giggle: :evil: :saint:


    l.g.
    Stefan



    MMMHH, ob das nach obigem Zaunpfahl wirklich noch nötig ist? :evil:

  • ok. ...vll. doch nicht...welche frage dann???

    ==19


    Grüße zum neuen Jahr von Angela


    Begrüße das neue Jahr
    mit offenem Herzen
    und möge kein Schatten deinen Weg
    durch die nächsten 365 Tage verdunkeln.


    96 Pilzchips


    96 = 67 + Chipse vom APR: 5 letzter Platz + 3 Sonderchipse Urkundenbau + 3 Chipse Kreativ-Phalschlösung für 19B + 3 Chipse Segmentwette
    + 5 Chipse Dankes Boni-10 Chipse Startgebühr APR 2022 + Geschenk von nochn Pilz von 10 Chips (weil Du uns mit Deiner wunderbaren Urkundserstellung riesig geholfen hast) + 10 Cipse APR 2022