Habe ein Buchenwäldchen aufgetan........

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 2.001 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Ingo W.

  • Hallo Liebe Pilzfreunde,


    ich musste da was ausprobieren, also hab ich heute einen Waldspaziergang gemacht.
    Ich wusste gar nicht das unmittelbar an meinem Lieblingswald ein kleines Buchenwäldchen ist.
    Dieses hab ich mal näher untersucht, und bin sogar fündig geworden.


    Vielleicht fällt dem ein oder anderen noch was anders auf, ein Rätsel ist es nicht und ein Suchbild auch nicht.............



    So, nun folgen Taten,


    hier noch mal mein Lieblingswald, der bestückt ist mit Kiefern.



    1) ein Helmling?



    2) ein Porling, aber welcher?


    3) ne Tramete?



    4)


    Hut: 2-2,5cm Durchmesser, Höhe: 4,5-5cm, Geruch-aromatisch nach Pilz, Geschmack: neutral
    5)




    Der Buchenwald,



    Porling an Laubbaum, vermute ich mal...........


    6)


    7) keine Ahnung!
    ziemlich fest, Geruch-pilzig, Geschmack......:/
    Hut 3,5-4cm, Höhe: 3-4cm





    8) Geweihförmige Holzholzkeule



    Hier hab ich was gefunden, aber ich schreib ´s nicht aus, lass mich da lieber überraschen, wenn ich doch recht haben sollte!






    Hier noch ein blick aus dem Wald raus,



    und ohne mich weg zu bewegen, dieses Bild:



    Vielen Dank für ´s begleiten

  • Hallo Karen,


    1) Ja, ein Helmling
    4) Heterobasidion annosum, Wurzelschwamm, denke ich
    5) Wahrscheinlich auch irgendein Helmling
    7) Löwengelber Stielporling, Polyporus leptocephalus
    8) Geweihförmige Holzkeule stimmt :thumbup:
    9) :thumbup: Ich kann deine Hoffnung bestätigen: Austernseitling, Pleurotus ostreatus


    Hmm, und was soll uns auffallen?


    Zitat

    hier noch mal mein Lieblingswald, der bestückt ist mit Kiefern.


    Vielleicht, dass es kein Wald, sondern eher ein Forst ist, ein Baum neben dem anderen, in Reihen angeordnet? Und dass du den eigentlich nicht betreten solltest? ;)


    Viele Grüße,
    Emil

  • Hallo liebe Karen!


    Sehr schön, du findest das wonach ich den ganzen Tag gesucht habe... AUSTERN :)


    Die Nummer 7. ist womöglich ein Stielporling...


    Die 6. ein Schichtpilz, möglicherweise der Striegelige...


    Bei den Restlichen kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen...


    LG Enrico

    Liebe Grüße vom Enno  



    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~W~E~R~~~S~U~C~H~E~T~~~D~E~R~~~F~I~N~D~E~T~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    Übers Internet verteile ich KEINE Essensfreigabe! Wer sich unsicher ist sollte einen Pilzsachverständigen aufsuchen!


    Zu meiner Website: Pilze der Lausitz ==)==lamessbar==becher==borste

    dsc07932-kopie1.png?w=325


    Zur Suche eines PSV's, auch in deiner Nähe einfach >>HIER<<  entlang ;)


    100-20 fürs Adventpilzrätsel = 80

  • Hallo Karen,


    prima, Du freundest Dich gleich mit Deinem neuen Equipment an, wie es aussieht.


    Ich vermute mal, dass es nicht die einzigen Austernseitlinge in dem neuen Buchenwäldchen sind. Da wird noch mehr zu entdecken sein.
    Hoffentlich ist es nicht gänzlich aufgeräumt, ich wünsche Dir viele herumliegende Buchenstämme, die dort verbleiben dürfen.


    Bei den Aufnahmen unter 7. sehe ich auch kleine weiße Becherchen......


    Danke für`s Mitnehmen.


    Liebe Grüße,
    Markus

  • Hallo Karen!


    1. Ja, wird ein Helmling sein.
    Mycena sanguinolenta (Purpurschneidiger Bluthelmling) sieht so aus und wächst in solchen Habitaten;


    2. ich erkenne da kaum was;


    3. Alte Fruchtkörper von Trichaptum (Violettporling) vielleicht? Aber um das einigermaßen zu bestätigen, bräuchte man natürlich die Ansicht der Fruchtschicht;


    4. gelungenes Bild vom Wurzelschwamm (Heterobasidion annosum s.l.);


    5. denke, da war ein Zapfen drunter. So sieht Baeospora myosurus (Mäuseschwanzrübling) aus;


    6.

    Zitat


    Porling an Laubbaum, vermute ich mal...........


    Naja, wenn er Poren hatte, dann Porling.
    Allerdings hätte ich beinahe gedacht, dass der keine hat und am Rand beim Ankratzen rot anläuft:
    http://mycoweb.narod.ru/fungi/…ugosum_2_STV_20081129.jpg


    7. Polyporus varius/leptocephalus (Löwengelber Stielporling);


    Bei der 8: was mögen das rechts im Hintergrund nur für verschieden große "Nagelköpfe" sein?


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg

  • Hallo Emil,


    Vielen Dank für die Hilfe und Bestimmung!


    Ich hab einen ganz, ganz lieben Weihnachtsmann gehabt! Hab eine Nikon bekommen die ich das erste mal ausgeführt und ausprobiert hab!;)


    Hallo Enrico,


    ja, die Austern, da wollte ich Bestätigung haben!
    Die "wahrscheinlich" ersten, (denn bei den anderen war ich mir nicht sicher!)
    hab doch nicht gedacht das es sie in unseren Breiten gibt!:cool:


    Hallo Markus,


    na es dauert wohl noch ein bisschen, ehe ich sie richtig im Griff hab!
    Aber so verstehen wir uns schon!:)


    Es waren wirklich die einzigen, habe dann jeden Stamm und Stumpf untersucht!
    Aber leider nichts weiter entdeckt.:(


    Hallo Ingo,


    hm, da muss ich mal in Ruhe schauen ob ich was machen kann, leider ist es nicht möglich heute oder Morgen noch mal hin zukommen.
    Da ist sie noch zu neu für mich!:)


    Aber danke für die Tipps!



    Hallo Tuppi,


    danke, ich hab mich auch wirklich gefreut!:)

  • Hallo Jonas!


    Ich denke, dass dein Einwurf sehr berechtigt ist.
    Zwar würde ich von Bild 1 her beinahe darauf wetten (Optimalform und -farbe), aber Bild 2 zeigt wohl, dass mein Vorschlag durchaus skeptisch zu sehen ist (Lamellendichte und Lamellen-Zweifarbigkeit).


    Manchmal verkleben im Winter auch die Lamellen und täuschen Weitständigkeit vor, aber das kann ich hier auch nicht erkennen.
    Also wirst du recht haben damit, dass es was anderes ist.
    Schade, dass das wohl nicht endgültig zu klären sein wird.


    VG Ingo W

    ________________________________________________________________
    "Pilz nur von oben ist wie Käfer nur von unten"

    156-20 (Gebühr APR 2020) = 136+3 (Einlaufwette APR2020) = 139+6 (3x2) für gute Phäle APR2020 = 145-15 (APR 2021) = 130+3 (Joker-Schnellverbrauchsbelohnung APR 2021) = 133+4 (APR-Schnappsplatz11) = 137+3 (Vorphal APR2021) = 140 +10 (3 Posten/Wetten mit E&U im APR 2021) = 150

    Link: Gnolmengalerie

    Link: asco-sonneberg