Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pilzfotowettbewerb Februar 2016
#1
Hallo liebes Forum,

Ein weiterer Monatswettbewerb startet:

Für alle Interessierten: Bis zum 19. Februar um 23:59 Uhr habt ihr Zeit, euer Foto einzuschicken!

Bitte Folgendes vor der Teilnahme lesen! 

--> Regeln und Ablauf zur Teilnahme am Pilzfotowettbewerb
___________________________

Hier seht ihr, welche Preise man gewinnen kann. Darunter befinden sich Gutscheine von Traumflieger.de und Pilzzuchtsets von Pilzmännchen!
___________________________

Allen Teilnehmern viel Glück und eine ruhige Hand,

Das Forenteam von pilzforum.eu
Antworten
#2
Hallo!

Schon einmal die kurze Info. Da ich weg sein werde, gibt's die Bilder frühestens am 22. Februar. Bis dahin bin ich weg und an dem Tag geht's an meine Weisheitszähne. Eek Wie fit ich danach sein werde, kann ich noch nicht voraussehen. Wink

LG, Jan-Arne
                                                                           
Im Forum gibt es keine Verzehrfreigaben, nur Hilfestellungen zu eigenständigen Vergleichen!

→ Hier ← findet ihr eine Übersicht über bestimmungsrelevante Informationen!
Antworten
#3
   
Es ist irgendwie nicht so toll als Neuling das Bild eines Pilzes einzustellen, von dem man nicht einmal weiß wie er heißt.
Aber ihr wisst es bestimmt!
Antworten
#4
(16-02-2016, 22:33)potzermoggl schrieb:  Es ist irgendwie nicht so toll als Neuling das Bild eines Pilzes einzustellen, von dem man nicht einmal weiß wie er heißt.
Aber ihr wisst es bestimmt!

Das ist ein Körnchenschirmling (Cystoderma). Evtl. C. amiantinum oder jasonis.
Aber für den Wettbewerb ist das nicht wichtig!

Wichtig ist allerdings, die Fotos anonym einzureichen.
Und das geht nur, indem Du sie direkt an fotowettbewerb@pilzforum.eu sendest!
Siehe auch hier.
Dadurch weiß niemand von der Jury, wessen Bild er bewertet und kann völlig unvoreingenommen urteilen!

LG Nobi

Ach, dieser Monat trägt den Trauerflor.
Der Sturm ritt johlend durch das Land der Farben.
Die Wälder weinten. Und die Farben starben.
Nun sind die Tage grau wie nie zuvor.
Und der November trägt den Trauerflor. (aus: Erich Kästner - Der November)

Chips: 80 (nach diversen Verlusten - Spende für APR 2015 - 5 verdiente Chips für Emil + 3 Chips von Sarah - 5 EM-Wetteinsatz - 3 APR 2016)








Antworten
#5
Hallo Nobi!

Vielen Dank -wieder was gelernt Hmmm
Werde meinen Fundus durchsuchen und ein neues Bild einreichen - anonym.

Gruß; Jürgen
Antworten
#6
Hallo, Jürgen!

Jedenfalls ist das Bild wunderbar!
Vor allem zusammen mit der wunderbaren Kelchflechte (Cladonia sp.), also im Grunde schon zwei Pilze auf dem Bild.  Alright
Tolle Farbgestaltung und Texturen. Da dürfen wir ja mal gespannt sein auf das "reguläre" Wettbewerbsbild.  Smile


LG, Pablo.
Antworten
#7
Hier nun die Bilder des aktuellen Fotowettbewerbs!

(für die volle Qualität bitte, falls möglich, die einzelnen Bilder anklicken)

Bild 1

   

Bild 2

   

Bild 3

   

Bild 4

   

Bild 5

   

Bild 6

   

Bild 7

   

Bild 8

   

Bild 9

   

Bild 10

   

Bild 11

   

Bild 12

   

Bild 13

   

Bild 14

   

Die Jury zieht sich bis zum 01. März zur Bewertung zurück! Alright
Antworten
#8
Hallo.

Stark!  Alright
Das sind zwar nicht so viele Bilder, aber das wird ganz eng werden.
Vor der Bewertung graust es mich schon fast so stark, wie ich mich drauf freue.  Wink


LG, Pablo.
Antworten
#9
Die Jury hat entschieden:


1. Platz

Bild 12 - Boletus1 (Monatssieger) mit Grüngelber Nabeling (Chrysomphalina grossula)

   


2. Platz

Bild 7 - Karl W mit Österreichischer Prachtbecherling (Sarcoscypha austriaca)

   


3. Platz 

Bild 11 - Doris und Helmut mit Prachtbecherling (Sarcoscypha spec.)

   


Die weiteren Platzierungen:

4. Platz (punktgleich) - Bild 13 (AndyVHL) mit ?

   


4. Platz (punktgleich) - Bild 9 (ricky) mit Dehnbarer Helmling (Mycena epipterygia)

   


6. Platz - Bild 10 (abeja) mit Samtfußrübling (Flammulina spec.)

   


7. Platz (punktgleich) - Bild 5 (pilzpic) mit Glimmertintling (Coprinellus micaceus)

   


7. Platz (punktgleich) - Bild 14 (Pilzzwerg) mit Kreisel-Drüsling (Exidia recisa)

   


9. Platz (punktgleich) - Bild 6 (dieter.heune) mit Winterporling (Polyporus brumalis)

   


9. Platz (punktgleich) - Bild 3 (lupus) mit Prachtbecherling (Sarcoscypha cf. coccinea)

   


11. Platz - Bild 2 (Clavulina) mit Zottiger Schillerporling (Inonotus hispidus)

   


12. Platz (punktgleich) - Bild 1 (geebro18) mit Violetter Knorpelschichtpilz (Chondrostereum purpureum) & Braune Borstentramete (Coriolopsis gallica)

   


12. Platz (punktgleich) - Bild 8 (potzermoggl) mit Kammkoralle (Clavulina coralloides)

   


14. Platz - Bild 4 (friend1) mit Judasohr (Auricularia auricula-judae)

   


Allen Siegern einen herzlichen Glückwunsch!

Mit dem Monatssieger setze ich mich wegen des Preises in Kürze in Verbindung!

Eure Vorschläge zu den nicht sowie möglicherweise falsch bestimmten Arten auf den Fotos könnt ihr mir - wie immer - gerne hier lassen. Smile

Freundliche Grüße,
Jan-Arne
Antworten
#10
Nanu, was ist denn hier los? Also, wieso ist hier nix los? Gratulationen? Abeja?

Von mir einen Glückwunsch zu den großartigen Bildern, die ich mir quasi alle auf dem Treppchen hätte vorstellen können.

_________________________________________
Der Erebus-Kalender 2018 ist fertig Alright
Antworten
#11
Hallo,

Glückwunsch an die Gewinner ! Alright
Zur Art: Der Fundort war der gleiche wie der hier beschriebene.
Deshalb gehe ich stark davon aus, dass meine Aufnahme Sarcoscypha coccinea zeigt.

Viele Grüße
Wolfgang
----------------------------------------------------
Ich bin ein fortgeschrittener Anfänger. Meine Einschätzungen zu Bestimmungsanfragen sind mit Vorsicht zu "genießen" !  
Und: Nicht jeder meiner Funde muss unbedingt bestimmt werden, ich freue mich einfach über jedes  "Kerlchen"... Wink

Antworten
#12
Hallo.

In der Tat, da kann man wohl direkt allen 14 Gewinnern gratulieren.  Smile
Die Entscheidungen waren auch letztlich hauchdünn, was kein Wunder bei der Qualität ist.
Kelchbecherlinge sind standorttreu, Wolfgang. Insofern sollte das schon passen mit S. coccinea. 

Den erstplatzierten Pilz würde ich ja lieber Chrysomphalina grossula nennen, denn mit Saftlingen hat der nicht wirklich was zu tun.
Der Porling auf dem 12. Platz (Bild 1) dürfte braunes Fleisch gehabt haben und wäre dann wohl mit Coriolopsis gallica (Braune Borstentramete) gut getauft. Die Koralle auf dem 12. Platz (Bild 8) kann man höchstwahrscheinlich mit Clavulina coralloides (Kammkoralle) ansprechen.


LG, pablo.
Antworten
#13
Hallo, pablo

(03-03-2016, 22:13)Beorn schrieb:  Den erstplatzierten Pilz würde ich ja lieber Chrysomphalina grossula nennen, denn mit Saftlingen hat der nicht wirklich was zu tun.

Du hast ja recht! Für die Wettbewerbseingabe habe ich nicht nach dem gegenwärtig gültigen Namen recherchiert und hab deswegen aus den mir bekannten Möglichkeiten  Wink Camarophyllus grossulus, Chrysomphalina grossula, Cuphophyllus grossulus, Gerronema grossulum, Omphalina grossula, Omphalia bibula Wink  Hygrocybe grossula (Pers.) Sing. ausgewählt. Der Pilz kann einem ja schon richtig leid tun...er weiss inzwischen selbst nicht einmal, ob er nun ein Mädchen oder ein Knabe ist Big Grin  

LG Sepp
Antworten
#14
Hi!

Ich hab auch komisch geguckt. Dann habe ich im Index nachgeguckt. Das sagt mir, dass Hygrocybe grossula (Pers.) Pätzold & Laux 2013 der Current Name ist. Warum auch immer...

LG, Jan-Arne
Antworten
#15
Hallo, Jan - Arne!

Ja, das ist wohl ein Fehler bei IF.
Mycobank führt Chrysomphalina grossula als gültigen Namen. Und das erscheint mir auch logisch.
Auch wenn sich eine optische Ähnlichkeit mit einigen Saftlingsarten nicht völlig von der Hand weisen lässt. Genetisch und auch von der Lebensweise / Ökologie her gehört das nicht zusammen.
Ist aber im Grunde hier auch unwichtig: Der Pilz ist schick und das Bild wunderbar.
Und egal, welcher Name nun angegebenwird, man weiß ja, welcher Pilz gemeint ist.


LG, Pablo.
Antworten
#16
Hi!

Okay, mich hat das - wie gesagt - auch irgendwie gewundert. Dann lasse ich es jetzt mal geändert und ignoriere das Index.

Auf jeden Fall gut, dass du Bescheid gesagt hast. Auch aus Nomenklatur-Fragen kann man was lernen und so hat alles seine Richtigkeit. Smile

LG, Jan-Arne
Antworten
#17
Hallo,
auch von mir Glückwünsche an die Gewinner und alle anderen Bildeinreicher, so viele schöne Bilder !!
Mein "Senf dazu" kommt in diesem Monat etwas verspätet (und dann in einem Aufwasch mit dem Mottowettbewerb).

Direkter LInk zum aktuellen Beitrag in "Gestaltung und Bearbeitung".
Viele Grüße von abeja

Pilzchips 101 - eingetragen seit APR 2014 - dies und das im Rätselspaß
...APR 2016: - 8+3-10+3 ...+5 von Lupus für "Satan von oben"

Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fotowettbewerb Februar 2017 JanMen 8 1.039 04-03-2017, 18:56
Letzter Beitrag: abeja
  Jahressieger 2016 JanMen 8 1.160 18-02-2017, 12:01
Letzter Beitrag: Mausmann
  Abstimmung zum Motto (Wettbewerb Januar & Februar 2017) JanMen 6 770 29-01-2017, 13:16
Letzter Beitrag: keiAhnungGrüni
  Jahressieger der Mottowettbewerbe 2016 JanMen 5 772 15-01-2017, 23:41
Letzter Beitrag: Helge Schulz
  Fotowettbewerb Dezember 2016 JanMen 15 1.364 07-01-2017, 00:29
Letzter Beitrag: abeja
  Fotowettbewerb November 2016 JanMen 14 1.987 17-12-2016, 00:04
Letzter Beitrag: JanMen
  Fotowettbewerb September 2016 JanMen 24 2.841 25-11-2016, 21:47
Letzter Beitrag: Grafei
  Abstimmung zum Motto (Wettbewerb November & Dezember 2016) JanMen 4 943 21-11-2016, 20:16
Letzter Beitrag: JanMen
  Fotowettbewerb Oktober 2016 JanMen 17 1.906 20-11-2016, 20:38
Letzter Beitrag: Josef-08
  Fotowettbewerb August 2016 JanMen 47 4.029 26-09-2016, 08:42
Letzter Beitrag: nochn Pilz



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste