Beiträge von Da_Schwammalmo

    Ich kenne eine hier aus dem Forum, die würde darauf antworten:

    ...Das mußt du schon selber herausfinden...sonst kann ich gleich zum Optiker, mir ne neue Brille anpassen lassen...==Gnolm3

    g:D:gteuflisch:


    :grofl::grofl::grofl:


    Wer weiß, vielleicht leuchte ich ja auch in die Falsche Richtung.

    :gpfeiffen:


    Beim ersten Rätzel war ich mir auch ganz sicher, dass es sich um einen anderen Pilz handelt. Aber zu meiner Vermutung kommst, wenn du die beiden Bilder kombinierst.

    :gnicken:

    Iaz hods gschnagglt!


    Zuerst konnte ich gar nichts mit den beiden Bildern anfangen. Aber beide in Kombination haben mich jetzt zu einer Art geführt, die ich davor gar nicht auf dem Schirm hatte.

    ==Gnolm7


    Ich schick den mal eben ab und bin gespannt auf den Joker.

    :kaffee:

    Zitat von Texten

    Disclaimer: Zur Entzifferung und Deutung der ==Gnolm18==Gnolm18==Gnolm18 wird keine Haftung übernommen. Frage den Arzt oder ... ähhh PSV deines Vertrauens. ==Gnolm3


    Also DAS hab ich mich nicht einmal im APR getraut. ==Gnolm19


    Ts-siss-siss-siss!


    Wo kämen wir denn da hin?

    ==Gnolm14


    Wobei, ich wollte ihn eh mal wieder kontaktieren...

    ==Gnolm7

    Hallo Murph


    Schön, die Leberblümchen mag ich genauso gerne. Meine Mutter erzählte mir immer von blauen Leberblümchenmeeren in ihrer Kindheit. Jetzt freue ich mich schon über jede einzelne Pflanze, die ich zu Gesicht bekomme, so rar sind diese hier geworden.


    Lass den Kopf nicht hängen. Ich wünsche dir viel Glück bei der Morchelsuche.


    LG Matthias

    Hallo Steffi


    (welcome)

    ...bei den Pilzverrückten.


    So, wie du es machst, ist es genau richtig. :daumen:

    Bei Pilzführungen lernt man wunderbar die Grundlagen, worauf man dann nach und nach aufbauen kann.


    Grundsätzlich sind keine Mikroskopie-Kenntnisse nötig, wenn du die PSV-Prüfung bei der DGfM ablegst. Es ist natürlich von Vorteil, wenn ein PSV mikroskopieren kann. Aber das kann man - so wie ich es vorhabe - zu einem späteren Zeitpunkt noch nachholen.


    Was die Angebote im und um das Ruhrgebiet betrifft, da kann ich nichts dazu sagen, sicherlich melden sich hierzu noch andere.

    Hier kannst ja mal nachschauen, was grundsätzlich mal für dich von Interesse wäre. Ich zum Beispiel machte Seminar und Prüfung bei Björn Wergen im Schwarzwald und kann dies nur weiter empfehlen. Andere machen das aber sicher +/- genauso gut.


    Die von dir genannte Literatur ist dafür schon mal sehr gut geeignet. Hierzu wäre noch "Pareys Buch der Pilze" eine Möglichkeit. Leider ist das aktuell nur antiquarisch zu bekommen, aber ich habe mal gelesen, dass eine Neuauflage geplant ist. (Dann muss ich auch zuschlagen :D)


    Von den Prüfungsfragen sind manche etwas unglücklich gestellt. Manche davon wurden hier im Forum schon diskutiert. Kannst ja mal danach suchen, wenns ist.


    Dann wünsche ich dir noch viel Spaß hier im Forum und gutes Gelingen bei deinem Vorhaben.


    LG Matthias

    Haha


    Der war ja wirklich leicht!

    Wahrscheinlich sogar zu leicht. Zumindest bin ich leicht (leicht ist da vielleicht auch leicht Interpretationssache ==Gnolm7) falsch abgebogen. Zumindest hätte ich ja einen phorsichtigen Phal gesetzt. Die anderen wie üblich nicht erkannt.


    Und dann kam die Rede vom "Phollphett-Phahl". So gigantisch empfand ich den meinen nicht, doch für mich war kein anderer da. ==Gnolm10


    Man sollte halt doch ab und an mal zuhören, wenn die Mädels rumgackern. ==Gnolm1


    Was den neuen betrifft: äh, ja.

    ==Gnolm5 ==Gnolm22 ==Gnolm18


    LG Matthias

    Mit Wischen kommst da nicht mehr weit. Ich hol mal schnell einen Staubsauger mit Hepa-Filter. *hust*


    Aber, um den Staub runter zu spülen, da hätte ich ein Winkler Kupfer. Dunkles Bier, aber nicht so malzig im Geschmack, eher etwas fruchtig-herb.


    Vielleicht könnte noch wer die Fenster...

    *hust*, dieser Staub, da hilft nicht mal die Maske so richtig...

    Hm...


    ==Gnolm5


    Google Lens sagt, das sind Mandarinen...


    Für mich sieht das mehr nach ungewöhnlich gewachsenem Pfirsich aus. Oder wurde der beschnitten?


    Ach nein, hier werden ja Pilze gesucht.

    Einen Anfangsverdacht hätte ich jetzt tatsächlich...


    Der ist jetzt gleich auf den Weg. Hab ja noch einen zweiten Versuch und jede Menge Zeit dafür.

    ==Gnolm7

    Moin!


    Ich bin auch dabei. :gwinken:


    Auf den ersten Blick wüsste ich gerade nicht was es ist. Später, wenn ich mehr Zeit habe, muss ich mir den mal genauer anschauen.


    LG Matthias

    Hallo


    Ich suche mir ja auch meist via "ungelesene Beiträge" die Themen raus, die mich interessieren.


    Das Problem kenne ich auch. In ein interessantes Thema / eine interessante Diskussion reingelesen, aber die Zeit reicht nicht, oder warum auch immer, kann ich nicht weiter lesen. Sollte bis zum nächsten Mal keine neue Antwort gekommen sein, geht die Sucherei los.


    Ich könnte ja einen kleinen Beitrag dazu schreiben, dann abonniere ich dieses Thema automatisch. Es müsste aber auch gehen, dass ich ohne etwas zu schreiben dieses Thema abonniere. Nur wüsste ich ad hoc nicht wie das geht (via Smartphone).


    LG Matthias

    Hallo Sandra


    Auch von mir - nachträglich - alles gute zum Geburtstag.

    Ich hoffe, du hattest einen schönen Tag und konntest ihn genießen.


    Für die weiteren Tage wünsche ich dir viel Glück, Erfolg und Gesundheit. Mögen all deine Wünsche in Erfüllung gehen.


    Zum Schluss gibts von mir noch ein Blümchen.




    LG Matthias

    Die letzten Tage habe ich mich hier ein wenig rar gemacht, die Zeit dafür war einfach nicht so da. Dann kommt jetzt halt einfach alles auf einmal.


    30 Punkte - zugegeben, ich hätte mir mehr erhofftträumt. Aber wenn man bedenkt, wie anspruchsvoll dieses Rätsel war, dann kann ich durchaus damit zufrieden sein. Vor allem hab ich ja mehr Punkte, als Pablo, der sich ja auch angemeldet hat. ==Gnolm10


    Über Nacht dann noch still und heimlich ein Plätzchen nach oben geschlichen - bassd scho. ==Gnolm8


    Meinen Mittstreitern noch herzliche Glückwünsche für ihre großartigen Platzierungen, vor allem auch den Treppchenbesteigern. Und allem voran natürlich an Grüni.


    ==konfetti


    Gratulation. Das war allererste Sahne. Spitzenleistung. :gbravo:Da hat doch bestimmt die kleine Thilia mitgeholfen. :gzwinkern:



    ingosixecho

    Dir noch vielen Dank für das spaßige, kurzweilige und mitunter auch sehr lehrreiche Rätselabenteuer, bei dem es gerne noch mal eine zweite Staffel geben darf.


    @all

    Bis bald, im Wer-bin-ich, OEPR, oder sonst irgendwo.



    LG Matthias

    Äh, worum geht's grade? Mit der Potenz habe ich keine Probleme.

    Multiplizieren? Subtrahieren? Ich denke, hier geht es um Pilzrätzel? ==Gnolm5 Scheinbar hab ich mich ins Mathematikforum verirrt...


    Naja, egal. Nach zwei Nullnummern gestern jetzt wieder zwei weitere Punkte für einen Salatpilz (von dieser Stelle schönen Gruß ans B0 vom APR ==Gnolm7).


    Meine Wunschpunktzahl ist inzwischen unerreichbar. Wenn ich dem ganzen Gejammere (bin da immer noch leicht am Zweifeln ==Gnolm10) glauben kann, dann bin ich zumindest nicht der einzige.


    Egal, wie es ausgehen wird, spaßig ists trotzdem. ==Gnolm8


    Nu aber zum nächsten Fünfer bitte...

    :ghurra:

    In den letzten drei fast doppelt so viele Punkte, wie in den ersten sieben! Jetzt kommen sie endlich die Punkte.

    Naja, der Schuppige Porling war mir irgendwie ZU offensichtlich. Immerhin gab es für den Sklerotienporling auch noch ein bisschen was.



    Herzlichen Glückwunsch übrigens noch unserer frisch gebackenen Zweifachoma!

    ==Fund


    LG Matthias

    Die Boni habe ich wohl fast nie verstanden.

    Ich habe scheinbar gar nix verstanden. Mit Ausnahme vom Fünfer für 3 und den zwei Mitleidspunkten für 2 stehen bisher nur Nullen auf dem Zettel. ==Gnolm9


    Hoffentlich kommt da noch ein bisschen, die Vermutete Punktzahl kann ich jetzt schon kaum mehr erreichen.


    Aber zumindest war es bisher sehr lehrreich, von mindestens zwei Arten wusste ich bis dato noch gar nicht von deren Existenz. ==Gnolm19

    Aber der geht doch noch...


    ... zumindest habe ich ähnliche Exemplare schon in dem einen oder anderen Körbchen gesehen. ==Gnolm9


    Trotzdem dauerte es lange, bis ich den Zusammenhang mit dem Bonus herstellen konnte. Nostoc commune wollte einfach nicht so recht passen, vor allem, da es sich dabei ja nicht um einen Pilz handelt...

    Tja, warum Ying und Yang plötzlich rot/blau sein soll, das hätte ich mich auch mal fragen sollen. Meine Idee war halt: Ying und Yang => asiatisch; asiatisch + Röhrling => Asiatischer Schuppenröhrling => Geschmückter Röhrling, Suillus pictus. ==Gnolm10

    So, das eine oder andere glaube ich zu erkennen. Jedoch gibts noch viele Lücken. Zwei habe ich mit vieeeel Phantasie gefüllt. Die anderen werde ich nun auswürfeln. Bin mal gespannt, was raus kommt. ==Gnolm4

    Ob jetzt phärwirrt oder nicht. Ich notiere mir zur 13 schon mal 2 Gattungspunkte. Obs jetzt der Salatpilz mit Sanddorn, oder der mit Elch ist - oder letztendlich dann doch mit beiden - das wird sich schon noch herausstellen. Genauso, ob ich auf auf dendas richtigen SalatpilzPferd gesetzt habe, oder nicht.


    LG Matthias

    ...oder sie sind - so wie ich - in Schockstarre verfallen!

    Es sind erst ein paar Bilder, aber davon schon so viele, bei denen ich dastehe, wie der Ochs vorm Berg. Vielleicht sollte ich nochmal aufstehen, damit ich von der Leitung runter komme.


    Ansonsten... gute Nacht erstmal.