Stockschwämmchen

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 1.170 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Azalee.

  • Hallo zusammen,


    wunderschöne, reife und feste Stockschwämmchen habe ich heute gefunden 😀 (und einen Frauentäubling und einen jungen Birkenporling).


    Ich bin mir ganz sicher, aber trotzdem hätte ich gerne mal einen Gifthäubling in der Hand zum direkten Vergleich...


    Alle meine Bestimmungshilfen sind nur als Anregung zu verstehen. Für eine sichere Bestimmung sollten Pilze einem PSV vorgelegt werden. Eine Essensfreigabe gibt es im Forum grundsätzlich nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von Azalee ()

  • Hi,

    Tolle Stockschwämmchen! Tja ich hätte dafür gern öfter mal Stockschwämmchen in der Hand, den Gifthäubling sieht man hier umgeben von Nadelwald genug... Und auch wenns ab und zu mal Stockschwämmchen gibt wachsen die (nur gefühlt) in deutlich kleineren Büscheln als ich hier oft auf den Fotos sehe. Naja dafür gibts dann hoffentlich bald wieder Rauchblättrige Schwefelköpfe und da ich das Vergnügen hatte einen PSV in der Nähe zu finden kann ich die dieses Jahr vielleicht auch mal verkosten :D.

    Viele grüße

  • Sind zu einer Suppe geworden 😋


    Alle meine Bestimmungshilfen sind nur als Anregung zu verstehen. Für eine sichere Bestimmung sollten Pilze einem PSV vorgelegt werden. Eine Essensfreigabe gibt es im Forum grundsätzlich nicht.

  • 🙈 Da hast du Recht, tut mir leid 😇

    Alle meine Bestimmungshilfen sind nur als Anregung zu verstehen. Für eine sichere Bestimmung sollten Pilze einem PSV vorgelegt werden. Eine Essensfreigabe gibt es im Forum grundsätzlich nicht.